Willkommen im Kulturbüro Göttingen

Lieber Gast,
herzlich willkommen auf den Seiten des Kulturbüro Göttingen. Sie finden hier ein großes Angebot an Terminen, Spielplänen, Tipps und Rezensionen.
Um dieses Angebot frei verfügbar anbieten zu können, benötigen wir auf der einen Seite Anzeigenkunden und auf der anderen Seite zahlende Abonnenten. Lesen Sie mehr über die Möglichkeiten – von der Einmalzahlung bis zum Jahresabonnement.

Willkommen im Kulturbüro Göttingen

Lieber Gast,
herzlich willkommen auf den Seiten des Kulturbüro Göttingen. Sie finden hier ein großes Angebot an Terminen, Spielplänen, Tipps und Rezensionen.
Um dieses Angebot frei verfügbar anbieten zu können, benötigen wir auf der einen Seite Anzeigenkunden und auf der anderen Seite zahlende Abonnenten. Lesen Sie mehr über die Möglichkeiten – von der Einmalzahlung bis zum Jahresabonnement.

Tipp des Tages

Freitag, 22. März 2019

Plakat_wunderuebung_7b3452d619.jpg 20:00 Uhr
Die Wunderübung Von Daniel Glattauer
Eine der meistgespielten Theaterkomödien der heutigen Zeit.
Junges Theater
Die Beziehung von Joana und Valentin ist am Tiefpunkt angelangt, und die Versuche, die der Therapeut anstellt, um die beiden Streithähne in den Griff zu kriegen, sind ganz und gar nicht erfolgreich.

zum Kulturkalender


Tipp des Tages

Freitag, 22. März 2019

Plakat_wunderuebung_7b3452d619.jpg 20:00 Uhr
Die Wunderübung Von Daniel Glattauer
Eine der meistgespielten Theaterkomödien der heutigen Zeit.
Junges Theater
Die Beziehung von Joana und Valentin ist am Tiefpunkt angelangt, und die Versuche, die der Therapeut anstellt, um die beiden Streithähne in den Griff zu kriegen, sind ganz und gar nicht erfolgreich.

zum Kulturkalender


Gedicht zur Woche

  • Was da in unsrer Stadt so los ist,
    ob es nun klein ist oder groß ist…
    Und wenn es dann noch kulturell ist
    Kurz: alles, was da aktuell ist,
    und wer da was macht, wann und wo…
    Wer sagt’s mir das? Das Kulturbüro!

Das Gedicht zur Woche

15. März | Klaus Pawlowski
Gedicht zur 3000. Ausgabe des täglichen Newsletters

Kleine Laudatio

Was da in unsrer Stadt so los ist,
ob es nun klein ist oder groß ist…
Und wenn es dann noch kulturell ist
Kurz: alles, was da aktuell ist,
und wer da was macht, wann und wo…
Wer sagt’s mir das? Das Kulturbüro!

weiterlesen

Newsletter

Lassen Sie sich täglich oder jeden Samstag über das Geschehen der Woche informieren.
Sie bekommen alle aktuellen Texte, Rezensionen und Ankündigungen sowie die anstehenden Termine in Göttingen - frei Haus!

Suche

heute

17:00 Uhr Lumière
Degas - Leidenschaft für Perfektion

_________________
18:00 Uhr Jacobikirche
Orgelkonzert mit Stefan Kordes

_________________
19:00 Uhr Lumière
8. Silent Movie Slam

_________________
19:45 Uhr DT1 (Deutsches Theater, Großes Haus)
Hiob Tickets

_________________
20:00 Uhr Junges Theater
Die Wunderübung Von Daniel Glattauer Tickets

_________________
20:00 Uhr musa-Saal
Rock gegen Rheuma

_________________
20:00 Uhr DT2 (Deutsches Theater, Studio)
4.48 Psychose Tickets Rezension des Kulturbüros

_________________
20:15 Uhr Apex
stille hunde: Hammerschlag und Muffensausen Tickets

_________________
21:30 Uhr Nörgelbuff
NEØV Tickets

_________________
23:00 Uhr Exil
NDW & 80er Party

_________________

Terminankündigungen

GK_Logo_neu-1.png


Jacobikirche
23. März, 18:00 Uhr
Jubiläumskonzert des OHG
1969 wurde in Göttingen das Otto-Hahn-Gymnasium gegründet und im Schuljahr 1993/94 begann mit der ersten Musikklasse die Arbeit im Musikzweig des Otto-Hahn-Gymnasium-Göttingen. Es gibt also ein doppeltes Jubiläum zu feiern: 50 Jahre OHG und 25 Jahre Musikzweig.
Tickets

klaus-berg.jpg


Theater im OP (ThOP)
23. März, 19:00 Uhr
Im Gedenken an Klaus Berg: Ein „Bergfest“
Ein buntes Programm, das sich an den künstlerischen Stationen von Klaus Berg orientiert.

Eintritt: frei

schwesternherz-web.jpg


Werkraum
23. März, 20:00 Uhr
Premiere Schwesternherz oder Zehra Neden Öldü
Uraufführung von Ceylan Ünal
Ein Stück über die Verbindung zwischen der Türkei und Deutschland, über jahrzehntelang währende Beschreibungen von beiden Seiten. Wer erfindet hier wen, und wohin geht der Weg? 

Eintritt: 14 €, erm. 8 €
Tickets

sonderausstellung_1918_start.jpg


Städtisches Museum
24. März, 15:00 Uhr

Vortrag Prof. Dr. Rainer Pöppinghege
Kriegsgefangenenlager Ebertal und über die Lage der Kriegsgefangenen im Deutschen Reich
Der Vortrag widmet sich der besonderen Situation im Lager und beleuchtet unter anderem die Propagandamedien für die privilegierten Kriegsgefangenen in Göttingen.

Eintritt: 2 € zzgl. zum Eintritt

theaterwerkstatt.jpg


Lumière
24. März, 15:00 Uhr
Eine kleine Chance
Theaterwerkstatt Göttingen
Ein beeindruckendes Schauspielsolo, bei dem die Darstellerin
durch unzählige Wandlungen den Kosmos der 11 jährigen Kiki entblättert


Göttinger Stadtkantorei.jpg


Bürgerhaus Bovenden
24. März, 17:00 Uhr
Gastspiel Konzert der Göttinger Stadtkantorei
Konzert mit Werken von Praetorius, Schubert, Whitacre u.a.

Eintritt: 15 €
Tickets

reinhausen.PNG


St. Christophoruskirche Reinhausen
24. März, 17:00 Uhr
Klangwelten
Musik für Blockflöte und Gitarre
Werke von J. van Eyck, I. Leonarda, A. Piazolla und anderen

Eintritt: frei

GK_Logo_neu-1.png


Jacobikirche
24. März, 18:00 Uhr
Jubiläumskonzert des OHG
1969 wurde in Göttingen das Otto-Hahn-Gymnasium gegründet und im Schuljahr 1993/94 begann mit der ersten Musikklasse die Arbeit im Musikzweig des Otto-Hahn-Gymnasium-Göttingen. Es gibt also ein doppeltes Jubiläum zu feiern: 50 Jahre OHG und 25 Jahre Musikzweig.

Eintritt: von 10 € bis 22 €
Tickets

AzaharHR_Grupo_CO_2-thumb.jpg


Aula der Universität
24. März, 19:45 Uhr

5. Aulakonzert: Alexander Schimpf; Klavier
Alexander Schimpf hat sich nach bedeutenden Wettbewerbserfolgen in Bonn, Wien und Cleveland/USA einen international gefragten Namen gemacht und konzertiert weltweit als Solist.

Tickets

Gioconda-Belli3.jpg


Altes Rathaus
25. März, 19:00 Uhr
Gioconda Belli: „Nicaragua – hasta que seamos libres – bis dass wir frei sind“
Konzert-Lesung
Mit ihren kritischen Texten verleiht Gioconda Belli den Menschen ihres Landes eine Stimme. Lutz Kliche übersetzt und berichtet aus Nicaragua. Das Grupo Sal Duo Aníbal Civilotti und Fernando Dias Costa begleiten sie musikalisch.

Eintritt: VVK 15,-/10,- € AK 17,-/12,-€

weitere Meldungen und Rezensionen

20. März | Maren Lippke-Spöcker
Händel-Festspiele

Arminio im Online-Stream

Festspieloper 2018 zum Europäischen Tag der Alten Musik verfügbar

Anlässlich des Europäischen Tages der Alten Musik am 21. März zeigen NDR Kultur und die Internationalen Händel-Festspiele Göttingen auch in diesem Jahr wieder einen Mitschnitt der letztjährigen Festspieloper. Ab dem 21. März können alle Interessierten Georg…

weiterlesen
16. März | Arne zur Nieden
St. Jacobi

Skandinavische Orgelmusik an St. Jacobi

Freitag, 22. März, 18 Uhr in St. Jacobi Göttingen

Am kommenden Freitag lädt die Kantorei St. Jacobi zu einer Orgelmusik mit selten gespielten skandinavischen Komponisten ein. Anlass dieser Orgelmusik ist eine theologische Tagung mit norwegischen, schwedischen, finnischen, dänischen und deutschen Juristen,…

weiterlesen
16. März | Tina Fibiger
Theatermagazin Szenenwechsel
„Fabian" am Deutschen Theater

Erschreckend aktuell

Gespräch mit Regisseurin Ruth Messing

Erich Kästner erklärte seinen „Fabian“ zum ironischen Moralisten, wie er durch die letzten Jahre der Weimarer Republik flaniert, in der sich die Krisenstimmung mehr und mehr zuspitzt. Viele seiner Beobachtungen und Kommentare klingen erschreckend aktuell, so…

weiterlesen
15. März | Tina Fibiger
Werkraum
Göttinger Abende Zeitgenössischer Musik

Eine Fülle von Tönen, Sounds und Geräuschen

Ein Abend mit der Harfenistin Nathalie Amstutz

Gern umschwärmt wurde das süße Seufzen ihrer Saiten und so mancher Dichter widmete der Harfe poetische Sphärenklänge. Das Instrument vermag natürlich noch viel mehr. Es kann sehr laut sein, versichert Bernd Schumann zum Auftakt des Konzertabends mit…

weiterlesen
15. März | Fonds Soziokultur
Fonds Soziokultur
Jetzt bewerben für das zweite Halbjahr 2019

Fördermittel für junge Kulturinitiativen

Zusätzliches Förderprogramm

Engagement ist auch in der Soziokultur keine Selbstverständlichkeit, sondern bedarf einer besonderen Motivation und Unterstützung. Das gilt insbesondere für junge Menschen, die erste persönliche Erfahrungen mit Kunst und Kultur sammeln wollen und dabei viele…

weiterlesen
15. März | Jens Wortmann
Junges Theater

Der Räuber Hotzenplotz ruft zum Malwettbewerb auf!

Einsendeschluss 1. April

Der Räuber Hotzenplotz, Kasperl und Seppel rufen gemeinsam mit dem Junge Theater Göttingen zum Malwettbewerb auf. Denn die drei Hauptcharaktere aus dem Stück „Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete“ wollen unbedingt portraitiert werden. Dabei ist natürlich…

weiterlesen
15. März | Gerrit Zitterbart
Clavier-Salon
Konzerte in der Reformierten Kirche

ClavierTage Göttingen 2019: Schubert

2.-5. Mai 2019

Der Clavier-Salon in Göttingen feiert im Frühjahr 2019 nach über 1.000 Konzerten seinen 7. Geburtstag, dies ist Anlass zur Fortsetzung seines kleinen Festivals in Göttingen. Die ClavierTage beleben seit 2017 die musikalische Szene in Göttingen, in jedem Jahr…

weiterlesen
14. März | Christiane Goos
GSO Serenade
Zu bewegtem Spiel trafen sich Flöte, Geige und Cello

„Das Programm ist nicht ganz gewöhnlich“

Antje Vetterlein-Helm (Flöte), Yair Lantner (Viola) und Johann-Sebastian Sommer (Cello)

DasProgramm ist nicht ganz gewöhnlich“: Mit diesen einleitenden Worten weckte Johann-Sebastian Sommer zunächst einmal Neugier im Saal des Alten Rathauses. Wie sich herausstellte, kam es dank seines wachen Blickes zu dieser vielfältigen musikalischen…

weiterlesen
13. März | Dietmar Robrecht
PetriChor Weende
Konzerte am 13. und 14. April

Mozart Requiem unter der Leitung von Martin Kohlmann

mit dem Göttinger Barockorchester

Unter der Leitung von Martin Kohlmann führt der PetriChor Weende, begleitet durch das Göttinger Barockorchester, das Requiem in d-Moll KV 626 von Wolfgang Amadeus Mozart und Werke von Arvo Pärt und Pēteris Vasks auf. Die Solisten sind Magdalena Hinz (Sopran),…

weiterlesen
12. März | Georg Hafner
Kammerchor con anima

Von Engel, Geistern und der Ewigkeit - erzählt mit musikalischer Seele

Konzert in der Göttinger Universitätskirche

 „... Die Himmel erzählen“. In diesem Fall erzählten sie mit 27 Sängern des Kammerchors con anima unter der Leitung von Jan Scheerer. Das Konzert stand im Zeichen von Musik, die eine Brücke zu einer anderen Welt schlägt. Im Zentrum stand der Psalm 19 „Die…

weiterlesen
12. März | Nils Schmidt
Junges Theater
Premiere des neuen Formats am 4. April

Stadt Land Stuss

Spätshow mit Lars Wätzold

High sein ohne Drogen! Reich sein ohne Geld! Lachen ohne Grund! All das wird endlich wahr - in Wätzolds Spätshow. Sie lieben Talk mit und ohne Niveau? Sie wollen die musikalischen Durchstarter von morgen zum Preis von gestern erleben? Sie möchten die Stars…

weiterlesen
11. März | Bjørn Steinhoff
GSO

Gemischter Satz oder Kein Wiener in Sicht!

Aula am Wilhelmsplatz: GSO, Mirijam Contzen und Reinhard Goebel

Winfried Kretschmann beim musikalischen Aschermittwoch, denke ich so bei mir. Die schelmische Weise mit der Reinhard Goebel den Abend moderiert, Unmengen apodiktisch-scharfe Urteile über die Musikgeschichte inklusive, das Ganze nur zügiger gesprochen als beim…

weiterlesen

Tipps für die nächsten Tage

GK_Logo_neu-1.pngJacobikirche
23. März, 18:00 Uhr
Jubiläumskonzert des OHG

1969 wurde in Göttingen das Otto-Hahn-Gymnasium gegründet und im Schuljahr 1993/94 begann mit der ersten Musikklasse die Arbeit im Musikzweig des Otto-Hahn-Gymnasium-Göttingen. Es gibt also ein doppeltes Jubiläum zu feiern: 50 Jahre OHG und 25 Jahre Musikzweig.
Tickets
---------------------------
klaus-berg.jpgTheater im OP (ThOP)
23. März, 19:00 Uhr
Im Gedenken an Klaus Berg: Ein „Bergfest“

Ein buntes Programm, das sich an den künstlerischen Stationen von Klaus Berg orientiert.
Eintritt: frei
---------------------------
Fuchs.jpegClavier-Salon
23. März, 19:45 Uhr

Duoabend Paula Fuchs, Violoncello & Dorota Dobosz, Klavier


Chopin und seine Landsleute Eine im Clavier-Salon bestens bekannte Künstlerin mit einer neuen Partnerin und einem ganz besonderen Programm mit vielen Entdeckungen aus der Zeit der Romantik
Eintritt: 20 € (erm. 10€) Tickets
---------------------------
schwesternherz-web.jpgWerkraum
23. März, 20:00 Uhr Premiere
Schwesternherz oder Zehra Neden Öldü


Uraufführung von Ceylan Ünal Ein Stück über die Verbindung zwischen der Türkei und Deutschland, über jahrzehntelang währende Beschreibungen von beiden Seiten. Wer erfindet hier wen, und wohin geht der Weg? 
Eintritt: 14 €, erm. 8 € Tickets
---------------------------
sonderausstellung_1918_start.jpgStädtisches Museum
24. März, 15:00 Uhr

Vortrag Prof. Dr. Rainer Pöppinghege


Kriegsgefangenenlager Ebertal und über die Lage der Kriegsgefangenen im Deutschen Reich Der Vortrag widmet sich der besonderen Situation im Lager und beleuchtet unter anderem die Propagandamedien für die privilegierten Kriegsgefangenen in Göttingen.
Eintritt: 2 € zzgl. zum Eintritt
---------------------------
theaterwerkstatt.jpgLumière
24. März, 15:00 Uhr
Eine kleine Chance


Theaterwerkstatt Göttingen Ein beeindruckendes Schauspielsolo, bei dem die Darstellerin
durch unzählige Wandlungen den Kosmos der 11 jährigen Kiki entblättert

---------------------------
torhaus-stefan-mueller.JPGTorhaus-Galerie am Stadtfriedhof
24. März, 17:00 Uhr

«So oder so ist das Leben»


mit Kaviar & Selters Heidemarie und Klaus Faber präsentieren ihrem Publikum freche Lieder, Chansons und schmissige Couplets.
Eintritt: 9 € zzgl. Gebühren
---------------------------
Göttinger Stadtkantorei.jpgBürgerhaus Bovenden
24. März, 17:00 Uhr Gastspiel
Konzert der Göttinger Stadtkantorei

Konzert mit Werken von Praetorius, Schubert, Whitacre u.a.
Eintritt: 15 € Tickets
---------------------------
reinhausen.PNGSt. Christophoruskirche Reinhausen
24. März, 17:00 Uhr
Klangwelten


Musik für Blockflöte und Gitarre Werke von J. van Eyck, I. Leonarda, A. Piazolla und anderen
Eintritt: frei
---------------------------
Beyond%20Plakat.jpgLumière
24. März, 17:30 Uhr
Beyond - Moving to Mars


Österreich, Deutschland, Iran 2019, 47 Min.
Im Anschluss an den Film findet ein Gespräch mit den Protagonist_innen sowie der Filmemacherin statt.
BEYOND entstand als studentisches Projekt am Göttinger Institut für Kulturanthropologie.
---------------------------

Jetzt schon Tickets sichern

Kulturticket

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
Ok