Punkte neu 30 transparentWillkommen im Kulturbüro Göttingen - Ihrem Veranstaltungsportal für Göttingen

Dienstag, 06 Dezember 2016 15:17

Appell für den zweiten, kritischen Blick

geschrieben von
Uli Masuth Uli Masuth Bildquelle: www.kabarett-musik.de

Lachen wir doch über gute Nachrichten! – Kabarett von Uli Masuth

Warum sollte ein Kabarettist gute Nachrichten verkünden? Das wäre wie wenn ein Vegetarier über Fleisch reden würde, ein Priester über den Teufel oder ein Rockstar über Harfenmusik. Kann er machen, aber es fühlt sich befremdlich an. Besonders vor einem deutschen Publikum scheinen guten Nachrichten fehl am Platz, zeichnet sich der Deutsche doch durch seine Vorliebe für schlechten Nachrichten aus. Dieses miesepetrige Naturell sehnt sich nach Skandalen, um mit finsteren Miene zufrieden die Arme vor der schwarz gekleideten Brust zu verschränken. Trotzdem wagte sich der Kabarettist Uli Masuth Samstag abends im APEX mit seinem Programm „Und jetzt die gute Nachricht!“ vor ein deutsches Publikum – und hält was er verspricht:

Hillary Clinton hat die Wahl nicht gewonnen, die Flüchtlingskrise ist die am wenigsten schlimmste von allen Krisen, die Rechte von reichen Minderheiten werden gewahrt, Krieg wird ökologisch nachhaltiger und klimafreundlicher, Angela Merkel bekommt ein neues Handy von Obama, Sigmar Gabriel besinnt sich, dass „S“ in SPD nicht für Sigmar steht, Günther Öttinger spricht Englisch, Lachsallergiker können Lachs essen, Griechenland zeigt endlich Wachstum beim Sparen, nicht jeder Deutsche liest Bildzeitung und es gibt noch genügen Skandale um schlecht drauf zu sein.

Der aufmerksame Leser wird erkennen, dass in jeder Freudenbotschaft ein fauler Kern versteckt ist, der Titel nur blanke Ironie ist. Uli Masuth seziert die Innen- und Außenpolitik und präsentiert kuriose Absurditäten und bizarre Auswüchse aus allen Lagern. Mit sanfter Klaviermusik unterlegt der Kabarettist seine schwarzen Pointen, seine cleveren Wortwitze, seinen feinfühligen Humor. Vom Publikum im APEX gab es schallendes Gelächter, bestärkenden Beifall und zustimmendes Gemurmel bei schneidigen Bemerkungen über mancher Politiker - Zeugnisse des hohen Unterhaltungswerts. Trotz des amüsanten Tenors seines Programms, schwingt eine ernste Note mit. In dieser verqueren Welt, wo die gute Nachricht die schlechte ist, darf man nicht sofort alles glauben, was man erfährt. Uli Masuth appelliert mit viel Witz für den zweiten, kritischen Blick.

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

Jetzt schon Tickets sichern

NDR Soundcheck

Kulturticket