Aulakonzerte

Neu: Schülergutscheine und Kulturticket

Die neue Saison der AULAKONZERTE der Göttinger Kammermusikgesellschaft ist dem Thema „Variation und Entwicklung“ gewidmet. Das Eröffnungskonzert am Sonntag, den 23. September um 19:45 in der Aula am Wilhelmsplatz wartet mit einer außergewöhnlichen Besetzung – Sopran, Kontrabass und Klavier – und einem besonderen Programm auf.

Die Sopranistin Lydia Teuscher gastierte bei zahlreichen Musik-Festivals, u.a. bei den Göttinger Händel-Festspielen, und glänzte im Telemann-Festival Hamburg letztes Jahr als „schöner, fein-dynamischer Spitzensopran“. Darüber hinaus sang sie an den Staatsopern Dresden, München, Berlin und Karlsruhe. Wies de Boevé ist derzeit einer der erfolgreichsten jungen Solisten Europas auf dem Kontrabass, ausgezeichnet beim ARD-Musikwettbewerb
2016, beim Bottesini-Wettbewerb 2017und bereits beim Deutschen Musikwettbewerb 2015. Deshalb wird dieser Konzertabend vom Deutschen Musikrat gefördert. Ihr Klavierpartner Lukas Maria Kuen gehört seit 2010 dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks an und lehrt an der Münchener Musikhochschule.

Auf dem Programm des Abends steht Musik von Giovanni Bottesini (dem „Paganini des Kontrabasses“), dem russischen Spätromantiker Reinhold Glière und dem 1926 geborenen ungarischen Komponisten György Kurtág. Texte des Göttinger Mathematikers und Physikers Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799) haben Kurtág dazu angeregt, „Einige Sätze aus den Sudelbüchern Georg Christoph Lichtenbergs“ zu vertonen. Lichtenberg gilt als Begründer des deutschsprachigen Aphorismus. Außerdem sind Werke von Beat Furrer, Joseph Jongen und die „Hermit Songs“ des amerikanischen Komponisten Samuel Barber zu hören.

Auf einige Neuerungen der Göttinger Kammermusikgesellschaft in der Saison 2018/19 sei an dieser Stelle hingewiesen:

Für alle Schüler inclusive Berufsschüler (Azubis) bis zum 18. Lebensjahr gibt es ab sofort Schüler-Gutscheine im Fünferpack für 30 €. Ein Gutschein berechtigt unter Vorlage des Schülerausweises zum Erhalt einer Eintrittskarte je nach Verfügbarkeit. Es können auch Gutscheine kombiniert werden, sodass mehrere Schüler gemeinsam ein Konzert besuchen können. Das Konzert kann frei gewählt werden, der Gutschein ist übertragbar und zwei Jahre ab Kauf gültig.

Ab Semesterbeginn am 1. Oktober 2018 können Studenten der Göttinger Universität mit ihrem Kultursemesterticket eine Konzertkarte für 1 € erwerben. Die Differenz zum Vollpreis wird auf Grundlage eines mit der Göttinger Kammermusikgesellschaft abgeschlossenen Vertrags vom AStA ausgeglichen.

Die AULAKONZERTE leben von ihren Mitgliedern, die regelmäßig ein Abonnement pro Saison erhalten. Daher ist die Kammermusikgesellschaft an einer stabilen Mitgliederzahl interessiert, um auch weiterhin qualitätsvolle Kammerkonzerte anbieten zu können, die von den Vorstandsmitgliedern ehrenamtlich organisiert werden. Neu für diese Saison ist dabei die Möglichkeit, zwischen zwei Abos wählen zu können: einem Abo 1 für den vorderen Bereich der Aula einschließlich der Mittelempore (170 € Einzelmitgliedschaft, 160 € Partnermitgliedschaft), und einem günstigeren Abo 2 für den hinteren Bereich der Aula (140/130 €). Bitte für die Werbung neuer Mitglieder den
Email-Kontakt auf der Homepage benutzen: https://www.unigoettingen. de/de/13701.html.

Für das 1. Konzert am Sonntag, 23. September, um 19.45 Uhr sind Karten an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich, bei der Geschäftsstelle des Göttinger Tageblattes sowie online über die Homepage
der AULAKONZERTE, www.uni-goettingen.de/de/kartenvorverkauf/103736.html, beim Kulturbüro Göttingen https://www.kulturbuero-goettingen.de/alle-termine/85145/1-aulakonzert-lydia-teuscher-wies-deboeve- 
lukas-maria-kuen und bei www.reservix.de. Restkarten gibt es ab 19 Uhr an der Abendkasse in der Aula.

weiterführende Links:



Kommentare powered by CComment

Jetzt schon Tickets sichern

Kulturticket

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
Ok