Theaterpodcast Szenenwechsel

„Gebrüllt vor Lachen“ auf der DT-X Bühne

An manchen Tagen geht alles schief. Aber vielleicht ist das eher eine Frage der Lebenseinstellung, an der das Paar in Christopher Durangs Komödie „Gebrüllt vor Lachen“ laboriert. Die turbulente Begegnung an einem Supermarktregal irritiert die Frau und den Mann nachhaltig, so wie auch die alltäglichen Widrigkeiten, denen sie sich zunächst jeweils im Monolog widmen und dann auch in einem gemeinsamen Schlagabtausch auf der DT-X Bühne.

Dort inszeniert Leonie Rebentisch diese Komödie um zwei Glückssucher, die wir Ihnen im Gespräch mit der Regisseurin vorstellen.

Hören Sie das Gespräch von Tina Fibiger mit Leonie Rebentisch:

Hören Sie eine Kostprobe aus dem Stück „Gebrüllt vor Lachen“

Kommentare powered by CComment

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Lieber Gast,
vielen Dank für Ihr Interesse an den Seiten des Kulturbüro Göttingen. Die Erstellung von Terminen und Texten kostet Geld - denn es sind Menschen, die diese Termine erfassen oder die Texte schreiben. Deshalb bitten wir Sie, entweder ein Abonnement abzuschließen oder für diesen einzelnen Beitrag einen Betrag zu bezahlen.
Vielen Dank!
Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
Ok