A A A

Für die Leserinnen und Leser des Kulturbüros

Ich habe mich so eingedeckt,
dass ich mich sicher wähne
und keine Pandemie mich schreckt
und keine Quarantäne.

Mit Nudeln, Ketchup, Dosenbier,
das würde ich vermissen.
Mit Seife, Salbe, Klopapier
Na ja, man kann nicht wissen…

Jetzt hort‘ ich von der Liebsten noch
zweihundertfünfzig Küsse,
weil man, das rät ja Robert Koch,
dann Abstand halten müsse.

Die Liebste wollte jetzt vorher
mir noch fünf Nächte schenken.
Schwächt das nicht die Immunabwehr?
Da hab ich doch Bedenken.

Wenn Sie bereits einen Zugang haben, können Sie sich hier einloggen und weiterlesen.

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.