Theatermagazin Szenenwechsel

Kreative Forschungsreisen beim 4. Deutschen Figurentheaterkongress am Northeimer Theater der Nacht

Wenn Puppenspieler und Figurentheatermacher am Werk sind, dann können sie sogar Tablets zum Tanzen bringen. Beim 4. Deutschen Figurentheaterkongress ließen sie auch iPhones aus der Rolle fallen, um die digitale Welt und ihre Zutaten kreativ zu kommentieren.

Das einwöchige Treffen am Northeimer Theater der Nacht mit Workshops, Aufführungen und Experimentallabors stand diesmal unter dem Motto „Digitale Welten im Figurentheater“. Auch über einen Masterplan Figurentheater zur Stärkung ihres Berufsfeldes verständigten sich die Mitglieder der drei nationalen Verbände der Figurentheaterzukunft.

Von spannenden Entdeckungen und vielen kreativen Impulsen für die gemeinsame Netzwerkarbeit berichtet Ruth Brockhausen vom Northeimer Theater der Nacht im Gespräch mit Tina Fibiger.

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
Ok