Szenenwechsel extra

Kultur im Kreis mit der „Blues’n’Boogie-Küche“ in Bad Lauterberg

Hinweis: frei verfügbar

Die „Blues’n’Boogie-Küche“ ist immer für Überraschungen gut: Und das nicht nur bei den monatlichen Heimspielen im Exil. Auch zum Festival „Kultur im Kreis“ hat Bandleader Gregor Kilian wieder ein paar Überraschungsgäste am Start. Hinzu kommt die ganz besondere Bühnenkulisse für Blues, Boogie, Swing und Soul in Bad Lauterberg.

Mit dem Südharzer Eisenhüttenmuseum und dem Industriedenkmal Königshütte hat das Festival-Team in diesem Jahr wieder einen nicht nur historisch faszinierenden Schauplatz für einen musikalischen Ausflug in die Region erkundet. Tina Fibiger hat mit Gregor Kilian über den open air Abstecher der „Blues’n’Boogie-Küche“ nach Bad Lauterberg gesprochen.

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
Ok