Willkommen im Kulturbüro Göttingen

Herzlich willkommen auf den Seiten des Kulturbüro Göttingen. Sie finden hier ein großes Angebot an Terminen, Spielplänen, Tipps und Rezensionen.
Um dieses Angebot in allen Funktionen nutzen zu können, melden Sie sich bitte auf der Seite an oder registrieren sich.

Tipp des Tages

Dienstag, 15. Oktober 2019

zurmühlen200.jpg 20:00 Uhr
Regine Wagenknecht liest Hermynia Zur Mühlen
Sozialistische Märchen und Geshcichten aus dem "Dritten Reich"
Buchladen Rote Straße
Im Mai 2019 von der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung mit einer vierbändigen Werkausgabe aus der jahrzehntelangen Versenkung geholt:

zum Kulturkalender


«Der Klaus zum Sonntag»

  • So eine Rentenreform ist garantiert
    im Grundsatz völlig unkompliziert.
    Sie fühlen sich da noch ein bisschen verloren?
    Also: Die demografischen Faktoren
    generieren, wenn nicht strukturell was geschieht,
    ein brisantes Gerechtigkeitsdefizit.
    Die Versorgungslücke muss durch den Effekt
    einer Leistungsvorsorge (kapitalgedeckt)
    geschlossen werden. Und das Rentenniveau
    wird herabgesetzt, na das sowieso,
    weil sonst, wenn die Schwankungsreserve schleift,
    der Nachhaltigkeitsfaktor natürlich nicht greift.

    Na, ist das nicht einfach? Doch unterm Strich:
    Je früher du stirbst, desto besser für mich.

    Klaus Pawlowski

weitere Meldungen

13. Oktober | Nadine Süßmilch
Klosterkammer Hannover

Zuschüsse für Göttinger Projekte

Klosterkammer-Zuwendungsausschuss vergibt gut…

weiterlesen
13. Oktober | Tina Fibiger
Theatermagazin Szenenwechsel
DT Premiere mit Shakespeare „Was ihr wollt“

Spielen mit Sehnsüchten

Gespräch mit Regisseur Moritz Beichl

Illyrien erscheint wie eine verrückte Inselwelt,…

weiterlesen
11. Oktober | Jens Wortmann
Literaturnobelpreis

Linde-Preisträgerin Tokarczuk erhält Literaturnobelpreis

Bereits vier Preisträger*innen des Samuel-Bogumił-Linde-Literaturpreises mit dem Nobelpreis ausgezeichnet

Die polnische Schriftstellerin und…

weiterlesen
11. Oktober | Laurenz Kötter
Junges Theater

Treffen sich zwei Träume. Beide Platzen.

Lesung mit Patrick Salmen im Jungen Theater

„Willkommen zu einer lebensbejahenden…

weiterlesen
10. Oktober | Laurenz Kötter
KUBISCH
Jetzt bewerben für das Förderprogramm KUBISCH

Jetzt bewerben für das Förderprogramm KUBISCH

Bis zu 3.000 € für originelle Kooperationen zwischen Kultureinrichtungen und Schulen

Noch bis zum 31. Oktober haben gemeinnützige…

weiterlesen
10. Oktober | Jens Wortmann
Junges Theater
Konzert des Nanjing University Traditional Instruments Orchestra im Jungen Theater

Beitrag zur Völkerverständigung

5-jähriges Bestehen des Akademischen Konfizius-Institutes

Das Akademische Konfuzius-Institut an der…

weiterlesen
08. Oktober | Ilka Daerr
#rettedeintheater

#rettedeintheater im Verantwortungsdreieck

Tausende Menschen unterzeichneten die Petition, die zur Öffentlichen Anhörung von #rettedeintheater im Niedersächsischen Landtag führte. 

NO BUNDESLAND LEFT BEHIND

Das Aktionsteam…

weiterlesen
07. Oktober | Jens Wortmann
Göttinger Symphonie Orchester

GSO-Konzert am 12. Oktober fällt aus

Gebiet um den Schützenplatz ist wegen Bombenräumung gesperrt

Aufgrund der geplanten Bombenentschärfung am…

weiterlesen
07. Oktober | Nina Hornig
Göttinger Literaturherbst
Neuer Ort für "Erfahrungsspuren"

Neuer Ort für "Erfahrungsspuren"

Literaturherbst-Veranstaltung mit Oskar Negt wird ins Alte Rathaus verlegt

Oskar Negt gilt als einer der bedeutendsten…

weiterlesen
06. Oktober | Tina Fibiger
boat people projekt

Haare im Spiegel einer dramatischen Performance

Die neue Produktion des Boat People Projekt

Die Kamera läuft und zoomt sich an zwei…

weiterlesen

heute

19:00 Uhr Lumière
Deutschstunde Tickets

_________________
19:45 Uhr DT1 (Deutsches Theater, Großes Haus)
Wassa Schelesnowa Tickets

_________________
20:00 Uhr Buchladen Rote Straße
Regine Wagenknecht liest Hermynia Zur Mühlen

_________________
20:15 Uhr Theater im OP (ThOP)
Schattenseiten

_________________
21:30 Uhr Lumière
Endzeit

_________________
22:00 Uhr Exil
FCKWDNSDY - Finest Indie & Alternative Music

_________________

aktuelle Meldungen

Klosterkammer Hannover

Zuschüsse für Göttinger Projekte

Klosterkammer-Zuwendungsausschuss vergibt gut 245.000 Euro für 18 kirchliche, soziale und bildungsbezogene Projekte

Über 18 Projekte aus dem niedersächsischen Raum und eine Fördersumme von insgesamt gut 245.000 Euro hat der Zuwendungsausschuss der…

weiterlesen
Literaturnobelpreis

Linde-Preisträgerin Tokarczuk erhält Literaturnobelpreis

Bereits vier Preisträger*innen des Samuel-Bogumił-Linde-Literaturpreises mit dem Nobelpreis ausgezeichnet

Die polnische Schriftstellerin und Linde-Preisträgerin Olga Tokarczuk wird mit dem nachgeholten Literaturnobelpreis für das Jahr 2018 ausgezeichnet. In 2008 hatte Tokarczuk zusammen mit Ingo Schulze den Samuel-Bogumił-Linde-Literaturpreis erhalten, der von…

weiterlesen
KUBISCH
Jetzt bewerben für das Förderprogramm KUBISCH

Jetzt bewerben für das Förderprogramm KUBISCH

Bis zu 3.000 € für originelle Kooperationen zwischen Kultureinrichtungen und Schulen
#rettedeintheater

#rettedeintheater im Verantwortungsdreieck

Tausende Menschen unterzeichneten die Petition, die zur Öffentlichen Anhörung von #rettedeintheater im Niedersächsischen Landtag führte. 
Göttinger Symphonie Orchester

GSO-Konzert am 12. Oktober fällt aus

Gebiet um den Schützenplatz ist wegen Bombenräumung gesperrt
Göttinger Literaturherbst
Neuer Ort für "Erfahrungsspuren"

Neuer Ort für "Erfahrungsspuren"

Literaturherbst-Veranstaltung mit Oskar Negt wird ins Alte Rathaus verlegt

im Fokus

Black as Chalk

Vom Wandel und einem beständigen kreativen Kern

Göttinger Band mit Ambitionen

Die Band Black as Chalk gibt es nicht erst seit gestern. Gewissermaßen gehört sie zur Göttinger Musikszene oder kann sich zumindest zu Recht als altbewährte Konstante in der lokalen Musikwelt bezeichnen.

Seit ihrer Gründung im Jahr 2007 hat sich einiges…

weiterlesen
exklusiv für Sie
Junges Theater

Musikbegeisterte Theaterfrau

Elena Breschkow ist als Regisseurin zu Gast in Göttingen am Jungen Theater

Instrumente gehören nicht unbedingt zum Regiegepäck sondern eher Manuskripte, Strichfassungen und vielleicht noch Recherchematerial zum Stück. Bei Elena Breschkow reist die Geige immer mit, selbst wenn sie weder am Regietisch noch auf der Bühne zum Einsatz…

weiterlesen

Rezensionen

Junges Theater

Treffen sich zwei Träume. Beide Platzen.

Lesung mit Patrick Salmen im Jungen Theater

„Willkommen zu einer lebensbejahenden Veranstaltung!“ Wer Patrick Salmen von Poetry Slams oder YouTube kennt, weiß, dass damit die Piñata des Sarkasmus bereits geplatzt ist. Durch seine warme, sonore Erzählstimme taucht das Publikum tief in die Erzählungen…

weiterlesen
Junges Theater
Konzert des Nanjing University Traditional Instruments Orchestra im Jungen Theater

Beitrag zur Völkerverständigung

5-jähriges Bestehen des Akademischen Konfizius-Institutes

Das Akademische Konfuzius-Institut an der Georg-August-Universität wurde im Jahr 2014 feierlich eröffnet. Da liegt es nahe, das 5-jährige Jubiläum mit einem feierlichen Konzert zu begehen. Und so fanden sich im Jungen Theater am Wall zahlreiche Gäste ein, um…

weiterlesen
exklusiv für Sie
boat people projekt

Haare im Spiegel einer dramatischen Performance

Die neue Produktion des Boat People Projekt

Die Kamera läuft und zoomt sich an zwei Haarstränge heran. Auf einer Projektionsfläche bilden sie Linien, Knoten und wildes Gestrüpp. Darüber gleitet auf Deutsch ein Monolog, den die Stimme aus dem Lautsprecher auf Englisch spricht. Zweisprachig ist dieser…

weiterlesen
exklusiv für Sie
Altes Rathaus

Abtauchen in große Klangkünste des Äthiopischen Jazz

Hailu Mergia und Band zum 10-jährigen Bestehen des Vinyl Reservats

Es war ein ganz besonders musikalisches Schmankerl, das sich Hans Philipp Schubring anlässlich des 10-jährigen Bestehens seines Vinyl Reservats hatte einfallen lassen. Zur Feier des Tages lud er keinen geringeren als einen der Mitbegründer und Meister des…

weiterlesen
Deutsches Theater

Ein Querkopf auf dem Dorf

Andreas Jeßing unterwegs mit Wilhelm Busch
Literarisches Zentrum

Adoleszenz, Körperlichkeit, Wissenschaft

Ein Abend mit Jan Wilm und Isabelle Lehn
exklusiv für Sie
Junges Theater

Träume vom barrierefreien Fliegen

„Mongos“ am Jungen Theater
exklusiv für Sie
Nikolaikirche
„Ernst und Schalk“

Feinfühlig und mit rhythmischer Präzision

Chorkonzert Con anima und Göttinger Kammerchor
exklusiv für Sie
Göttinger Symphonie Orchester
Matinee-Konzert im Deutschen Theater

Ausdrucksstarke Celloklänge und freudige Neuigkeiten

Mit Nuala McKenna (Violoncello) und Nicholas Milton (Dirigent)
exklusiv für Sie
Deutsches Theater

Wir werden weiter für euch spielen!

DT-NachtBar zum Saisonstart
exklusiv für Sie
Deutsches Theater
Der perfekte Moment – total verpennt

Einfach so zum rumliegen

Premiere auf der DT-X Bühne
exklusiv für Sie
Aulakonzert

Feuer frei!

Saisonauftakt mit dem Trio d‘Iroise

Theaterpodcast Szenenwechsel

Theatermagazin Szenenwechsel
DT Premiere mit Shakespeare „Was ihr wollt“

Spielen mit Sehnsüchten

Gespräch mit Regisseur Moritz Beichl

Illyrien erscheint wie eine verrückte Inselwelt, auf der die Gefühle irrlichtern. Aber vielleicht ist es ja doch ein paradiesischer Ort für Träume, die alles zulassen und auch deshalb die Figuren immer wieder in Verwirrung stürzen.

weiterlesen

Terminankündigungen

deutsches-theater-goettingen-tickets-logo_2.jpg
DT-X Deutsches Theater (Keller)
Donnerstag, 17. Oktober, 20:30 Uhr
Fremde Kulturen
Musik aus Transeuropa
Menschen, die aus fernen Ländern zu uns kommen, sind uns erst einmal fremd.
Eintritt: ab 18,80€

bielstein (2).jpeg
Musikhaus am Bielstein
Samstag, 19. Oktober, 17:00 Uhr
Konzert CHOPIN und LISZT – die Grandiosen
mit ANDREA CAPECCI, Eilika und Bernhard Wünsch
Klavierwerke und Lieder von F. Chopin - Bearbeitungen Chopin´scher Lieder von F. Liszt für Klavier-Solo

Eintritt: 25€, 15€ erm.

klangbilder200.jpg
St. Vinzenzkirche
Samstag, 19. Oktober, 19:30 Uhr
Accollage - Das Akkordeon-Orchester des Landes Niedersachsen
Klangbilder
ACCOLLAGE, das Akkordeon-Orchester des Landes Niedersachsen, ist ein überregionales Auswahlorchester. Die Mitwirkenden kommen aus den verschiedenen Regionen Niedersachsens und treffen sich zu monatlichen Probenwochenenden in wechselnden Jugendherbergen des Landes.
arcadia200.jpg
Aula der Universität
Sonntag, 20. Oktober, 19:45 Uhr
Saison 2019/20 «Beethoven extraordinaire»
Aulakonzerte Saison 2019/2020

1. Aulakonzert: Arcadia Quartet
Mit dem aus Rumänien stammenden Arcadia-Quartet statt, welches mit zwei Kollegen aus dem Vogler-Quartett, einer Viola und einem Violoncello, auf ein Sextett erweitert wird.
Eintritt: 30 € / 25 €
Tickets
pergolesi2.png
Stephanuskirche
Mittwoch, 23. Oktober, 19:30 Uhr
Pergolesi: Stabat Mater
Pergolesis berühmtes „Stabat mater“ trat als Werk für zwei Solisten schnell seinen Siegeszug durch Europa an.
Eintritt: 20 €, erm. 15 €

Second Hand Laden KIM
Donnerstag, 24. Oktober, 19:00 Uhr
KiM-Musik: Steve James (USA)
Makellose Blues-Fingerpicking- und Slidegitarre gepaart mit einem eigenwilligen Stil und einer überbordenden "Performance-Persönlichkeit" lassen James wie eine ganze Band klingen.
Eintritt: Eintritt frei

Universitätskirche St. Nikolai
Samstag, 26. Oktober, 18:00 Uhr
Jean-Baptiste Lully: Grands Motets – Dies Irae
Leitung: Antonius Adamske
Cécilia Roumi (Sopran), Ulrich Cordes (Haute-Contre), Florian Neubauer (Tenor), Marcel Raschke (Bass), Capella Vocale Gandersheim, Göttinger Barockorchester,
Eintritt: von 12.00 € bis 26.00 €
Tickets

---------------------
Cinemaxx Göttingen
Samstag, 26. Oktober, 19:00 Uhr
Jules Massenet: Manon - MET Opera live im Kino
Oper im Kino
Eintritt: Tickets ab 29,90 €


---------------------
St. Marien-Kirche
Samstag, 26. Oktober, 19:30 Uhr
GospelMusical «Mahalia Jackson»
mit dem Gospelchor «ToGether»
Im Mittelpunkt stehen das Leben und die Musik der amerikanischen Gospel-Queen Mahalia Jackson. Bereits als junges Mädchen war Mahalia, die in ärmlichen Verhältnissen aufwuchs, von den Rhythmen des Gospels begeistert.

---------------------
Lumière
Sonntag, 27. Oktober, 15:00 Uhr
Theater Matz (Hildesheim): Du träumst wohl?
Schauspielduett nach dem Bilderbuch von Susann Opel-Götz
Ein Stück über die Kraft der Vorstellung und dem Spaß am Träumen und was man dabei über sich selber lernen kann
Eintritt: 5 € für Kinder


---------------------
Apex
Mittwoch, 30. Oktober, 20:15 Uhr
Matt Epp Trio «You Were Chosen To Be Here»
Songwriter
Matt Epp ist einer der Besten einer Generation von kanadischen Songwritern
Eintritt: 16,50 €
Tickets

---------------------
Apex
Donnerstag, 31. Oktober, 20:15 Uhr
Zconway & John Mcintyre: Long Life to You
Sie gelten als das beste Folk-Duos Irlands: die Stargeigerin und Sängerin Zoë Conway und der Gitarrist John McIntyre.
Eintritt: 18€, erm. 14€
Tickets

---------------------
Freie Waldorfschule Göttingen
Samstag, 2. November, 19:00 Uhr
Sinfonisches Blasorchester göfonio: «Out of Africa»
Out of Africa – Göttingens einziges sinfonisches Blasorchester präsentiert das Thema Afrika in der freien Waldorfschule in Weende.

---------------------
Stadthalle Osterode
Samstag, 2. November, 20:00 Uhr
Chaplin - Das Musical
Ein Musical, so unterhaltend wie Chaplin selbst Tickets

---------------------
Junges Theater am Wall
Samstag, 2. November, 20:00 Uhr
Premiere Deutschland. Ein Wintermärchen
Von Heinrich Heine
„Deutschland – ein Wintermärchen“ ist die perfekte Mischung all jener Elemente, die Heines Dichtung auszeichnen - Klagelied, Satire, Frotzelei, gefälschte Daten und Wege, Rempelei gegen Zeitgenossen und Kampfgesang gegen die Zeit.
Eintritt: ab 21€
Tickets

---------------------
Parthenonsaal (Archäologisches Institut)
Sonntag, 3. November, 16:15 Uhr
Saitenwechsel: Von Dowland bis Bach
Musik für Erzlaute Solo
Werke von von Bach, Händel, Dowland, Kapsberger, Piccinini und anderen
Eintritt: VVK 15 €, erm. 10 €
Tickets

---------------------

Tipps für die nächsten Tage

Lumière
16. Oktober, 20:30 Uhr
Once Upon a Time in Hollywood


USA 2019, 161 Min., FSK: ab 16 Tarantino setzt mit ONCE UPON A TIME IN HOLLYWOOD einer untergegangenen Epoche des Hollywood-Kinos ein Denkmal.
Tickets
---------------------------
Klinikum Osthalle
17. Oktober, 19:00 Uhr
Hans Georg Näder - Futuring Human Mobility

Was machen Digitalisierung, künstliche Intelligenz, Cyborgs und Robotik mit der Zukunft des Menschen, seines Körpers und seiner Umwelt?
Eintritt: frei
---------------------------
DT-X Deutsches Theater (Keller)
17. Oktober, 20:30 Uhr
Fremde Kulturen


Musik aus Transeuropa Menschen, die aus fernen Ländern zu uns kommen, sind uns erst einmal fremd.
Eintritt: ab 18,80€
---------------------------
Clavier-Salon
18. Oktober, 19:45 Uhr
Clavierabend Gerrit Zitterbart


Werke von Bach, Mozart, Haydn, Beethoven, Schubert c-Moll, Tonart für Drama und Leidenschaft
Eintritt: 15 € (erm. 10 €) Tickets
---------------------------
Musikhaus am Bielstein
19. Oktober, 17:00 Uhr
Konzert CHOPIN und LISZT – die Grandiosen


mit ANDREA CAPECCI, Eilika und Bernhard Wünsch Klavierwerke und Lieder von F. Chopin - Bearbeitungen Chopin´scher Lieder von F. Liszt für Klavier-Solo

Eintritt: 25€, 15€ erm.
---------------------------
St. Vinzenzkirche
19. Oktober, 19:30 Uhr
Accollage - Das Akkordeon-Orchester des Landes Niedersachsen


Klangbilder ACCOLLAGE, das Akkordeon-Orchester des Landes Niedersachsen, ist ein überregionales Auswahlorchester. Die Mitwirkenden kommen aus den verschiedenen Regionen Niedersachsens und treffen sich zu monatlichen Probenwochenenden in wechselnden Jugendherbergen des Landes.
---------------------------
Clavier-Salon
19. Oktober, 19:45 Uhr Europäische Erstaufführung von A. Shapiro!
Duoabend David Yonan, Violine & Caroline Doerge, Klavier


Werke von Beethoven, Mozart, Debussy u.a. Ein Duo aus USA/Italien zum ersten Mal im Clavier-Salon!
Eintritt: Eintritt: 20 € (erm. 10 €) Tickets
---------------------------
musa-Saal
19. Oktober, 20:00 Uhr
Ulla Meinecke - "Und danke für den Fisch"


Wir warn mit Dir bei Rigoletto, Boss! Ulla Meinecke ist die Grand Dame der poetischen deutschen Popmusik.
Eintritt: 27,50 € (VVK) Tickets
---------------------------
Nörgelbuff
19. Oktober, 21:30 Uhr
Norman Keil live


Singer-/Songwriter Wenn Norman Keil mit seinem Markenzeichen dem „schwarzen Hut“ auf der Bühne steht erwartet den Zuhörer eine energiegeladene Show mit kraftvollen Gitarren getragen mit Witz, Charme und einer gehörigen Portion Authentizität.
Eintritt: VVK 15€ Tickets
---------------------------
Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
Ok