kulturbuero plus

Sächsischer Lehrpreis

Die Göttinger Pianistin Julia Bartha wurde mit dem Sächsischen Lehrpreis 2020 ausgezeichnet. Der sächsische  Staatsminister für Wissenschaft, Sebastian Gemkow hat ihr im Rahmen einer Preisverleihung in Mittweida diesen Preis verliehen. Bartha ist Dozentin für Klavier und Korrepetition an der Hochschule für Musik und Theater Felix Mendelssohn Bartholdy Leipzig. Mit diesem Preis wird ihr herausragendes Engagement in der künstlerischen Lehre im Fach Klavier ausgezeichnet.

Um den ganzen Text lesen zu können, ist ein Abonnement erforderlich. Klicken Sie hier, um eines zu bestellen.
Mehr zu diesem Thema:

Kommentare powered by CComment