passend zum Artikel

Willkommen!
Um alle Funktionen zu nutzen, loggen Sie sich bitte ein.
Passwort vergessen?
Registrieren Sie sich hier neu

Aulakonzerte

Die Göttinger Kammermusikgesellschaft hat ihre geplanten Aulakonzerte am 23. Januar mit dem Fauré-Quartett und am 27. Februar mit dem „Trio Bohémo“ abgesagt. Hintergrund ist die Entscheidung der Universität Göttingen, bis zum Ende des Wintersemesters keine Präsenzveranstaltungen in ihren Räumen durchzuführen.  

Ob die Konzerte am 27. März („Trio Charolca“) und 24. April („Quartetto Prometeo“) stattfinden können, steht bislang noch nicht fest.

„Wir sind mit den Ensembles bereit in Verbindung, um Nachholkonzerte in der kommenden Saison zu organisieren“, sagte dazu Michael Schäfer, der Vorsitzende der Kammermusikgesellschaft.

Mehr zu diesem Thema:

Kommentare powered by CComment

passend zum Artikel

Liebe Leserin, lieber Leser,

schön, dass Sie hier sind - und schön, dass Sie dieser Artikel interessiert.

Wussten Sie, dass die Autorinnen und Autoren des Kulturbüros für ihre Arbeit bezahlt werden? Das werden sie - genauso wie die Kolleginnen und Kollegen, die die vielen Termine in den Kulturkalender eintragen.

Vielleicht verstehen Sie, dass wir diese Inhalte nicht allen kostenlos zugänglich machen können. Wir sind auf bezahlte Zugänge (Abonnements) angewiesen - eigentlich wie alle, die Produkte und Dienstleistungen anbieten, für ihre Angebote Geld verlangen müssen.

Wenn Sie ein solches Abonnement (nur 5 Euro im Monat oder 50 Euro pro Jahr) abschließen möchten, brauchen Sie nur

hier

zu klicken. Alternativ können Sie für nur 1,20 Euro einen Tageszugang einrichten, um diesen Artikel ganz zu lesen.

Vielen Dank!

Wenn Sie bereits einen Zugang haben, können Sie sich hier einloggen und weiterlesen.

Wenn Sie bereits einen Zugang haben, können Sie sich hier einloggen und weiterlesen.