passend zum Artikel

Willkommen!
Um alle Funktionen zu nutzen, loggen Sie sich bitte ein.
Passwort vergessen?
Registrieren Sie sich hier neu

Maja Müller-Bula

Müller-Bula wurde in Chemnitz geboren. Sie studierte Schauspielkunst an der Hochschule „Ernst Busch“ in Berlin. Ihre ersten Engagements hatte sie am Gallus-Theater Frankfurt und am Staatstheater Cottbus. Weitere Stationen waren Nordhausen, Sondershausen, Freiberg, Schwetzingen und wieder Frankfurt am Main. Seit 2013 war sie Schauspielerin bei den „Stillen Hunden“ in Göttingen.

Neben dem Schauspiel war Maja Müller-Bula auch Regisseurin. Im Jahr 2016 führte sie Regie am Jungen Theater Göttingen mit „Fundament“ von Jan Neumann, in 2020 fand Shakespeares „Was ihr wollt“ seine Premiere mit der Theatercompagnie Gleichen. An der Schauspielschule Kassel war Müller-Bula als Dozentin aktiv.

Im Göttinger Apex gestaltete sie gemeinsam mit Andreas Düker 2016 einen Abend mit erotischer Lyrik und Liedern von Bertolt Brecht sowie einen Hildegard-Knef-Abend.

Die Betroffenheit in und um Göttingen ist groß. Die Stillen Hunde mit Stefan Dehler und Christoph Huber zitieren mit einem Bild von Maja Müller-Bula William Shakespeare: „Wir sind aus solchem Stoff wie Träume sind, und unser kleines Leben ist von einem Schlaf umgeben.“ Und Matthias Heintz schließt seinen Nachruf mit den Sätzen: „Sie würde uns sagen: „Nehmt die Tage, die Euch geschenkt sind, Tag für Tag, bringt Euch ein, seid miteinander, seid füreinander da, gestaltet und genießt das Leben.“

Bild Maja SH 1

 

Mehr zu diesem Thema:

Kommentare powered by CComment

passend zum Artikel

Liebe Leserin, lieber Leser,

schön, dass Sie hier sind - und schön, dass Sie dieser Artikel interessiert.

Wussten Sie, dass die Autorinnen und Autoren des Kulturbüros für ihre Arbeit bezahlt werden? Das werden sie - genauso wie die Kolleginnen und Kollegen, die die vielen Termine in den Kulturkalender eintragen.

Vielleicht verstehen Sie, dass wir diese Inhalte nicht allen kostenlos zugänglich machen können. Wir sind auf bezahlte Zugänge (Abonnements) angewiesen - eigentlich wie alle, die Produkte und Dienstleistungen anbieten, für ihre Angebote Geld verlangen müssen.

Wenn Sie ein solches Abonnement (nur 5 Euro im Monat oder 50 Euro pro Jahr) abschließen möchten, brauchen Sie nur

hier

zu klicken. Alternativ können Sie für nur 1,20 Euro einen Tageszugang einrichten, um diesen Artikel ganz zu lesen.

Vielen Dank!

Wenn Sie bereits einen Zugang haben, können Sie sich hier einloggen und weiterlesen.

Wenn Sie bereits einen Zugang haben, können Sie sich hier einloggen und weiterlesen.

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.