kulturbuero plus

Jürgen Könnecke

Der Göttinger Musiker und Organisator Jürgen Könnecke feiert heute, am 4. Mai, seinen 90. Geburtstag. Im Göttinger Musikleben der vergangenen Jahrzehnte hat er mit seiner Begeisterung für die Musik, vor allem für die Alte Musik, immer wieder Dinge in Bewegung gebracht und damit andere Menschen angesteckt.

Geboren wurde er am 4. Mai 1931 in Görlitz. In der Nachkriegszeit machte er eine Ausbildung zum Grund- und Hauptschullehrer und unterrichtete anfangs an einer kleinen Dorfschule. Doch diese „Zwergschulen“ gingen bald schon in großen Schulzentren auf, die größere Regionen versorgten. Das war für Jürgen Könnecke Anlass, sich neu zu orientieren: Er wurde Sonderschullehrer und war überdies in der Lehrerausbildung aktiv. Dabei hat er übrigens auch den kürzlich verstorbenen Lehrer und Kabarettisten Glenn Walbaum pädagogisch betreut.

Um den ganzen Text lesen zu können, ist ein Abonnement erforderlich. Klicken Sie hier, um eines zu bestellen.
Mehr zu diesem Thema:

Kommentare powered by CComment