kulturbuero plus

Theatermagazin Szenenwechsel

JT-Liederabend »Ich singe, weil ich ein Lied hab«

Hellhörig machen dürfen bei den musikalischen Motiven in den Arrangements von Steffen Ramswig besonders die Texte, nach denen Tobias Sosinka für seine Inszenierung Ausschau gehalten hat. Auf der JT-Bühne besingen Fabienne Elisabeth Baumann und Michael Johannes Meyer Beziehungsdramen, romantische Sehnsüchte und Aufbruchsstimmungen, aber eben auch Alltagsfrust und Zukunftsträume, die sich irgendwann erschöpft haben. 

Von einer musikalischen Zeitreise mit viel Poesie berichtet Tobias Sosinka im Gespräch mit Tina Fibiger und von einem Liederabend der Entdeckungen. 

Der Liederabend Ich singe, weil ich ein Lied hab feiert am 25. Februar seine Premiere im Jungen Theater. Weitere Vorstellungen stehen am 26. Februar sowie am 12., 25. und 31. März auf dem Spielplan. Bei der Inszenierung von Tobias Sosinka wirken Steffen Ramswig, Fabienne Elisabeth Baumann und Michael Johannes Mayer mit. Die Ausstattung stammt von Hannah Landes.

Tickets für die Vorstellungen gibt es hier im Ticketshop des Kulturbüros, an der Theaterkasse des Jungen Theaters sowie an allen Reservix-Vorverkaufsstellen.

Mehr zu diesem Thema:

Kommentare powered by CComment