Willkommen!
Um alle Funktionen zu nutzen, loggen Sie sich bitte ein.
Passwort vergessen?
Registrieren Sie sich hier neu

Göttinger Knabenchor

Dabei ziehen wir unterschiedliche musikalische Register – pop meets classic: Le Laude ist die Neukomposition einer klassischen Kantate zum berühmten Sonnengesang des Franz von Assisi, der die Schöpfungsthematik aufgreift. Dabei wird die Kantate mehrfach von Pop-Songs unterbrochen, die als Zwischenrufe unsere aktuellen Fragen, Sorgen und Visionen zum Ausdruck bringen. Gemeinsam mit der Boygroup MAYBEBOP wurden Ideen für diese Songs entwickelt und gelangen hier erstmals zur Aufführung. Darüber hinaus wird das Programm bereichert durch eine Reihe anderer Songs, die Lust machen auf mehr … Lasst euch überraschen!

Waldbühne Bremke
Einlass: 16.00 Uhr
11,00 € (freie Platzwahl), ermäßigt: 7,70 (Schüler, Auszubildende und Studenten), 5,50 (Kinder bis 12 Jahre)

Bei Schlechtwetter kann es notwendig sein, das Konzert in einen Innenraum zu verlegen. Infos dazu erhalten Sie auf unserer Homepage: https://goettinger-knabenchor.de oder telefonisch unter 0551-632718. Das Konzert wird dann am gleichen Tag und zur gleichen Zeit in der Corvinus-Kirche, Grotefendstr. 36, 37075 Göttingen stattfinden.

Kommentare powered by CComment

Liebe Leserin, lieber Leser,

schön, dass Sie hier sind - und schön, dass Sie dieser Artikel interessiert.

Wussten Sie, dass die Autorinnen und Autoren des Kulturbüros für ihre Arbeit bezahlt werden? Das werden sie - genauso wie die Kolleginnen und Kollegen, die die vielen Termine in den Kulturkalender eintragen.

Vielleicht verstehen Sie, dass wir diese Inhalte nicht allen kostenlos zugänglich machen können. Wir sind auf bezahlte Zugänge (Abonnements) angewiesen - eigentlich wie alle, die Produkte und Dienstleistungen anbieten, für ihre Angebote Geld verlangen müssen.

Wenn Sie ein solches Abonnement (nur 5 Euro im Monat oder 50 Euro pro Jahr) abschließen möchten, brauchen Sie nur

hier

zu klicken. Alternativ können Sie für nur 1,20 Euro einen Tageszugang einrichten, um diesen Artikel ganz zu lesen.

Vielen Dank!

Wenn Sie bereits einen Zugang haben, können Sie sich hier einloggen und weiterlesen.

Wenn Sie bereits einen Zugang haben, können Sie sich hier einloggen und weiterlesen.