Willkommen!
Um alle Funktionen zu nutzen, loggen Sie sich bitte ein.
Passwort vergessen?
Registrieren Sie sich hier neu

Oktober,
2021
Oktober 2021
04. Oktober 2021
  • Montag, 4. Oktober 2021 12:30 (Einlass ab 12:15 Uhr)

    Landesvertretung Niedersachsen in Berlin
    Shida Bazyar: Drei Kameradinnen

    2021-09-24200.png

    Eintritt frei

    kartenbestellen

     

    Shida Bazyar hat einen brandaktuellen Roman geschrieben, der die Lesenden in ihren eigenen Vorurteilen entlarvt. Mit der allwissenden Erzählweise und der direkten Ansprache provoziert sie und fordert auf, sich zu hinterfragen.

  • Montag, 4. Oktober 2021 19:45

    DT1 (Deutsches Theater, Großes Haus)
    Gastspiel
    Beuys - Die Heiligen auf den Kopf stellen

    Lesung mit Christoph Klimke und Andreas Seifert

     

    Die einen bezeichnen Beuys als ›Weltkünstler‹, den anderen sind seine Werke ›teuerster Sperrmüll‹. Christoph Klimke zeigt Beuys‘ politische Ideen auf, seine Radikalität und Heutigkeit, da Politik ›alternativlos‹ sein will.

07. Oktober 2021
  • Donnerstag, 7. Oktober 2021 20:00

    Literarisches Zentrum
    Wegen der Bombementschärfung muss die Veranstaltung ausfallen
    Lesung mit Doris Knecht

    »Die Nachricht«

    Knecht_49cHeribertCorn_q200.jpeg

     

    Über diesen virtuos erzählten Fall von Cyberstalking spricht die Autorin mit Carsten Otte.

  • Donnerstag, 7. Oktober 2021 20:00

    Altes Rathaus
    »Die Nachricht«

    Doris Knecht

    2021-09-29200.png

    kartenbestellen

     

    In Die Nachricht erzählt die Autorin nun von einem Cyberstalking-Fall, der die Protagonistin Ruth, eine Drehbuchautorin, die mit ihrer Patchwork-Familie außerhalb Wiens lebt, an ihre Grenzen bringt.

10. Oktober 2021
  • Sonntag, 10. Oktober 2021 17:00

    Galerie Alte Feuerwache
    Samuel Beckett: "Glückliche Tage"

    Lesung mit Valentin Jeker

    Sabine+Wackernagel+Mail+Glückliche+Tage+++2021200.jpg

    Eintritt: 15,- €

     

    "Die furiose Lesung des Stücks "Glückliche Tage" von Sabine Wackernagel und Valentin Jeker zog das hochkonzentrierte Publikum mitten ins Geschehen.

12. Oktober 2021
  • Dienstag, 12. Oktober 2021 20:00

    Literarisches Zentrum
    Lesung mit John von Düffel

    »Die Wütenden und die Schuldigen«

    VON_DUEFFEL_JOHN_q200.jpeg

    9 €

    kartenbestellen

     

    Es moderiert Kai Bremer (Osnabrück).

  • Dienstag, 12. Oktober 2021 20:00

    Altes Rathaus
    »Die Wütenden und die Schuldigen«

    2021-09-29200.png

    kartenbestellen

     

    Ein Corona-Roman ist es geworden, jedoch ist die Pandemie nur Ausgangslage für Familienkonflikte, die sich entspinnen und weitere Fragen, die ausgehend dieser akuten Krise gestellt werden – beispielsweise nach den Auswirkungen der größeren Krise, der Klimakrise.

14. Oktober 2021
  • Donnerstag, 14. Oktober 2021 20:00

    Galerie Art Supplement
    Leseclub-Festival
    Carolin Wiedemann: Zart und frei

    leseclubfestival-q200.jpg.png

    kartenbestellen

     

    Endlich mal auf einer Party sein, auf der alle dasselbe Buch gelesen haben? Das Leseclubfestival macht’s möglich

  • Donnerstag, 14. Oktober 2021 20:00

    Literarisches Zentrum
    Leseclub-Festival
    Mithu Sanyal: Identitti

    leseclubfestival-q200.jpg.png

    kartenbestellen

     

    Endlich mal auf einer Party sein, auf der alle dasselbe Buch gelesen haben? Das Leseclubfestival macht’s möglich

20. Oktober 2021
23. Oktober 2021
  • Samstag, 23. Oktober 2021 18:30 (Einlass ab 18:15 Uhr)

    Altes Rathaus
    Dorota Masłowska: Lesung und Preisverleihung Samuel-Bogumił-Linde-Preis 2020

    2021-09-26200.png

    Eintritt frei

    kartenbestellen

     

    Mit 18 hat Dorota Masłowska so ganz nebenbei einen Roman geschrieben, der in Polen zur literarischen Sensation wurde. Sie schrieb weiter, zuletzt Andere Leute (Rowohlt 2019) und entlarvt darin die Probleme des heutigen Polens auf sprachlich schönste Weise...

  • Samstag, 23. Oktober 2021 21:00 (Einlass ab 20:45 Uhr)

    Altes Rathaus
    Deutscher Buchpreis

    Lesung der Buchpreisträgerin oder des Buchpreisträgers

    2021-09-26200.png

    kartenbestellen

     

    Seit 2014 präsentiert der Göttinger Literaturherbst die frischgekürte Preisträgerin oder den frisch gekürten Preisträger des Deutschen Buchpreises in der ersten Lesung außerhalb der Frankfurter Buchmesse.

26. Oktober 2021
29. Oktober 2021
30. Oktober 2021
  • Samstag, 30. Oktober 2021 19:00 (Einlass ab 18:45 Uhr)

    Altes Rathaus
    Daniela Krien: Der Brand

    2021-10-03200.png

    kartenbestellen

     

    Die Liebe ist Gegenstand unzähliger Romane - doch so schön und treffend wie Daniela Krien beschreibt sie eben kaum eine(r). Dem folgt ihr neuer Roman Der Brand, denn Kriens Texte berühren und bereichern

  • Samstag, 30. Oktober 2021 19:00 (Einlass ab 18:45 Uhr)

    Paulinerkirche Göttingen
    Dirk Brockmann: Im Wald vor lauter Bäumen

    2021-10-06200.png

    kartenbestellen

     

    Der Komplexitätswissenschaftler Dirk Brockmann, Professor am Institut für Biologie der Berliner Humboldt Universität, schaut auf die Krisen unserer Zeit und sucht Gesetzmäßigkeiten und Ähnlichkeiten zwischen ihnen und Prozessen in der Natur.

  • Samstag, 30. Oktober 2021 19:00 (Einlass ab 18:30 Uhr)

    Ballhaus Duderstadt
    Dirk Roßmann: Der Zorn des Oktopus

    2021-10-03200.png

    kartenbestellen

     

    Nach seinem Bestsellerroman "Der neunte Arm des Oktopus" folgt nun prompt die Fortsetzung des spannenden, informativen Ökothrillers und wird beim Literaturherbst druckfrisch präsentiert.

  • Samstag, 30. Oktober 2021 19:00 (Einlass ab 18:30 Uhr)

    Forum Gymnasium Uslar
    Max Goldt: Die Jubiläumslesung!

    2021-10-06200.png

    kartenbestellen

     

    1992 saß Max Goldt das erste Mal auf der Literaturherbstbühne — und 2021 wird nicht das letzte Mal sein.

  • Samstag, 30. Oktober 2021 19:00 (Einlass ab 18:45 Uhr)

    St. Johanniskirche
    Sabine Rückert - Heinrich Steinfest: ZEIT Verbrechen

    2021-10-06200.png

    kartenbestellen

     

    Sabine Rückert schrieb preisgekrönte Gerichtsreportagen welche die spektakulärsten Fälle versammeln. Beim Literaturherbst stellt Rückert einige davon vor und bespricht sie mit dem Autor Heinrich Steinfest.

  • Samstag, 30. Oktober 2021 21:00 (Einlass ab 20:45 Uhr)

    Altes Rathaus
    Prize Papers: Projekt »Prize Papers«

    2021-10-06200.png

    kartenbestellen

     

    Der Schauspieler Jan Reinartz liest einige der ganz besonderen Briefe, aus dem globalen Archiv der »Prize Papers«. Warum diese Dokumente für die Forschung von unschätzbarem Wert sind, diskutieren Dagmar Freist und der Historiker Frank Marquardt mit Stephan Lohr.

31. Oktober 2021

Wenn Sie bereits einen Zugang haben, können Sie sich hier einloggen und weiterlesen.

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.