Willkommen!
Um alle Funktionen zu nutzen, loggen Sie sich bitte ein.
Passwort vergessen?
Registrieren Sie sich hier neu

Oktober,
2021
Oktober 2021
01. Oktober 2021
  • Freitag, 1. Oktober 2021 18:00

    Werkraum
    anfassen!

    Eine Bühnenperformance über das Verhältnis von Nähe und Distanz

    anfassen_q200.jpg

    12€/6€ + VVK-Gebühr

    kartenbestellen

     

    Pia Alena Wagner, Elina Ritzau, Jubril Sulaimon und Matthias Damberg werfen einen Blick auf Momente des Anfassens, auf Begrüßungen als Neubeginn und auf menschliche und gesellschaftliche Kontaktaufnahmen – in einer Makroperspektive auf den Status Quo.

  • Freitag, 1. Oktober 2021 19:45

    DT1 (Deutsches Theater, Großes Haus)
    Pop Up (Play)

    Versuchsanordnung von Bastian Dulisch und Gerhard Willert

    20200901_DTG_WEB_DER-SCHIMMEL-REITER_01 Kopie.jpg

     

    Welche merkwürdigen Blüten poppen, ploppen und platzen denn da plötzlich auf im gesellschaftlichen Diskurs (nicht nur) in Deutschland in puncto Gender, Race, Equality, Identity usw.?


    Podcast zu diesem Termin

  • Freitag, 1. Oktober 2021 20:00 (Einlass ab 19:00 Uhr)

    musa-Saal
    Kay Ray Show

    kay-ray-tickets-2018-200.jpg

    22,70 € im Vorverkauf

    kartenbestellen

     

    Schrill, schräg, schick, schwul. Kay Ray ist der Paradiesvogel des Kabaretts.

  • Freitag, 1. Oktober 2021 20:15

    Theater im OP (ThOP)
    Die Glasmenagerie

    von Tenessee Williams

    2021-08-13200.png

     

    In diesem „Spiel der Erinnerungen“ bekommt man einen Einblick in das Leben der Familie Wingfield. Alle haben sich in ihre eigenen Welten geflüchtet, nachdem der Vater sie vor einigen Jahren verließ...
    Rezension des Kulturbüros

02. Oktober 2021
03. Oktober 2021
  • Sonntag, 3. Oktober 2021 15:00

    Waldbühne Bremke
    Der Zauberer von Oz

    zauberer-oz200.jpg

    kartenbestellen

     

  • Sonntag, 3. Oktober 2021 18:00

    Junges Theater am Wall
    "Der Mensch muss weg- Hommage an Georg Kreisler"

    PressebildDerMenschMussWeg@DylanSara200.jpg

    kartenbestellen

     

    In Lesungen und kleinen Szenen wird Kreislers Biographie dargestellt, der 1922 in Wien geboren wurde und als Jude 1938 in die USA emigrieren musste.

  • Sonntag, 3. Oktober 2021 18:00

    Werkraum
    anfassen!

    Eine Bühnenperformance über das Verhältnis von Nähe und Distanz

    anfassen_q200.jpg

    12€/6€ + VVK-Gebühr

    kartenbestellen

     

    Pia Alena Wagner, Elina Ritzau, Jubril Sulaimon und Matthias Damberg werfen einen Blick auf Momente des Anfassens, auf Begrüßungen als Neubeginn und auf menschliche und gesellschaftliche Kontaktaufnahmen – in einer Makroperspektive auf den Status Quo.

  • Sonntag, 3. Oktober 2021 20:15

    Theater im OP (ThOP)
    Die Glasmenagerie

    von Tenessee Williams

    2021-08-13200.png

     

    In diesem „Spiel der Erinnerungen“ bekommt man einen Einblick in das Leben der Familie Wingfield. Alle haben sich in ihre eigenen Welten geflüchtet, nachdem der Vater sie vor einigen Jahren verließ...
    Rezension des Kulturbüros

04. Oktober 2021
  • Montag, 4. Oktober 2021 20:15

    Theater im OP (ThOP)
    Die Glasmenagerie

    von Tenessee Williams

    2021-08-13200.png

     

    In diesem „Spiel der Erinnerungen“ bekommt man einen Einblick in das Leben der Familie Wingfield. Alle haben sich in ihre eigenen Welten geflüchtet, nachdem der Vater sie vor einigen Jahren verließ...
    Rezension des Kulturbüros

05. Oktober 2021
  • Dienstag, 5. Oktober 2021 18:30

    Kunsthaus Göttingen
    NippleJesus

    von Nick Hornby

    Plakat_2020_A1_NippleJesus200.jpg

    kartenbestellen

     

    Nick Hornbys furioser Text erschüttert die Grundfragen der Kunst. Ein humorvoller und überraschender Monolog über die, die Kunst erschaffen und jene die sie rezipieren.

    Regie: Mark Priebe

  • Dienstag, 5. Oktober 2021 20:00

    DT2 (Deutsches Theater, Studio)
    Der Schimmelreiter

    von Theodor Storm

    20200901_DTG_WEB_DER-SCHIMMEL-REITER_01 Kopie.jpg

     

    Storm erzählt in »Der Schimmelreiter«, wie der Mensch auf dem Weg in die Moderne den Respekt vor der Natur verliert, wie aus Gewinnstreben Erfahrung ignoriert wird, und er zeichnet in der Titelfigur einen Menschen, der vom Ehrgeiz getrieben, alles riskiert, um sein Lebenswerk zu retten.


06. Oktober 2021
  • Mittwoch, 6. Oktober 2021 18:30

    Kunsthaus Göttingen
    NippleJesus

    von Nick Hornby

    Plakat_2020_A1_NippleJesus200.jpg

    kartenbestellen

     

    Nick Hornbys furioser Text erschüttert die Grundfragen der Kunst. Ein humorvoller und überraschender Monolog über die, die Kunst erschaffen und jene die sie rezipieren.

    Regie: Mark Priebe

  • Mittwoch, 6. Oktober 2021 19:45
    mit einer Einführungsveranstaltung

    DT1 (Deutsches Theater, Großes Haus)
    Hiob

    Roman eines einfachen Mannes von Joseph Roth

    dtg_hiob200.jpg

    ab € 15,44

    kartenbestellen

     

    In seinem Jahrhundertroman »Hiob« erzählt Joseph Roth die Lebensgeschichte Mendel Singers, eines Tora-Lehrers, der mit seiner Frau bereits zwei Söhne und eine Tochter hat, als ihr viertes Kind, Menuchim, geboren wird.


  • Mittwoch, 6. Oktober 2021 20:15

    Theater im OP (ThOP)
    Die Glasmenagerie

    von Tenessee Williams

    2021-08-13200.png

     

    In diesem „Spiel der Erinnerungen“ bekommt man einen Einblick in das Leben der Familie Wingfield. Alle haben sich in ihre eigenen Welten geflüchtet, nachdem der Vater sie vor einigen Jahren verließ...
    Rezension des Kulturbüros

07. Oktober 2021
08. Oktober 2021
  • Freitag, 8. Oktober 2021 16:00

    Wiese am Gartetalbahnhof
    Der kleine Rabe Socke

    Im Theaterzelt

    Rabe.PNG

    11/10 €

     

    Ein Fest, bei dem alles erlaubt ist? Der kleine Rabe Socke findet das eine gute Idee für sich und seine Freund:innen.

  • Freitag, 8. Oktober 2021 19:45

    DT1 (Deutsches Theater, Großes Haus)
    Alles muss glänzen

    Von Noah Haidle

    schimmelreiter200.jpg

     

    Noah Haidle liebt die Menschen und schreibt eine lebensbejahende Komödie mit heiter-skurrilen Einfällen und Wendungen.


    Rezension des Kulturbüros
    Podcast zu diesem Termin

  • Freitag, 8. Oktober 2021 20:00

    Junges Theater am Wall
    Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke

    Nach dem Bestsellerroman von Joachim Meyerhoff

    2021-09-27200.png

    kartenbestellen

     

    Josse wird auf der Schauspielschule angenommen und zieht zu seinen Großeltern. Eine fulminante Komödie an der Grenze zwischen großelterlichem Irrsinn und schauspielschülerischem Wahnsinn. 

  • Freitag, 8. Oktober 2021 20:00

    DT2 (Deutsches Theater, Studio)
    Uraufführung
    Premiere
    Der tätowierte Mann

    von Peter Wortsman | Aus dem Englischen von Karin Rausch

    20200901_DTG_WEB_DER-SCHIMMEL-REITER_01 Kopie.jpg

     

    Peter Wortsman hat in den 1970er-Jahren in Wien Interviews mit Holocaustüberlebenden geführt und diese zu einem Monolog zusammengefügt.

    Regie: Kevin Bartz

    Podcast zu diesem Termin

  • Freitag, 8. Oktober 2021 20:15

    Apex
    Anny Hartmann: NoLobby is perfect!

    2021_10_08+PRESSEFOTO+Anny+Hartmann+(c)+Wolfgang+Michel200.jpg

     

    Anny Hartmann, die pazifistische Schnellfeuerwaffe des politischen Kabaretts, präsentiert ihr neues Programm „NoLobby is perfect.“ Sie bereitet Fakten amüsant, schnell, bissig und leicht nachvollziehbar auf.

  • Freitag, 8. Oktober 2021 20:15

    Theater im OP (ThOP)
    Die Glasmenagerie

    von Tenessee Williams

    2021-08-13200.png

     

    In diesem „Spiel der Erinnerungen“ bekommt man einen Einblick in das Leben der Familie Wingfield. Alle haben sich in ihre eigenen Welten geflüchtet, nachdem der Vater sie vor einigen Jahren verließ...
    Rezension des Kulturbüros

09. Oktober 2021
  • Samstag, 9. Oktober 2021 11:00

    Wiese am Gartetalbahnhof
    Der kleine Rabe Socke

    Im Theaterzelt

    Rabe.PNG

    11/10 €

     

    Ein Fest, bei dem alles erlaubt ist? Der kleine Rabe Socke findet das eine gute Idee für sich und seine Freund:innen.

  • Samstag, 9. Oktober 2021 14:00

    Wiese am Gartetalbahnhof
    Der kleine Rabe Socke

    Im Theaterzelt

    Rabe.PNG

    11/10 €

     

    Ein Fest, bei dem alles erlaubt ist? Der kleine Rabe Socke findet das eine gute Idee für sich und seine Freund:innen.

  • Samstag, 9. Oktober 2021 19:45

    DT1 (Deutsches Theater, Großes Haus)
    Uraufführung - Gastspiel
    The Drying Prayer

    Ein Tanzprojekt von Taigué Ahmed (Ndam Se Na)

    logo-dt-200.jpg

     

    Das Tanzstück »The Drying Prayer« des tschadischen Choreografen Taigué Ahmed, das er gemeinsam mit dem in Montréal lebenden Musiker DJ Caleb Rimbtobaye/Afrotronix und vier afrikanischen Tänzer*innen entwickelt, beschäftigt sich mit den jüngsten Transformationen von Lebensraum und Gemeinschaftsstrukturen am Tschadsee

  • Samstag, 9. Oktober 2021 20:00

    Junges Theater am Wall
    Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke

    Nach dem Bestsellerroman von Joachim Meyerhoff

    2021-09-27200.png

    kartenbestellen

     

    Josse wird auf der Schauspielschule angenommen und zieht zu seinen Großeltern. Eine fulminante Komödie an der Grenze zwischen großelterlichem Irrsinn und schauspielschülerischem Wahnsinn. 

  • Samstag, 9. Oktober 2021 20:15

    Theater im OP (ThOP)
    Die Glasmenagerie

    von Tenessee Williams

    2021-08-13200.png

     

    In diesem „Spiel der Erinnerungen“ bekommt man einen Einblick in das Leben der Familie Wingfield. Alle haben sich in ihre eigenen Welten geflüchtet, nachdem der Vater sie vor einigen Jahren verließ...
    Rezension des Kulturbüros

  • Samstag, 9. Oktober 2021 20:15

    Altes Rathaus
    Stille Hunde: Marzipanschweine

    2021_10_09+PRESSEFOTO+stille+hunde200.jpg

    kartenbestellen

     

    Der Gebrauchtwagenhandel läuft bescheiden, und er hat eine Ex und zwei Kinder zu alimentieren. Trotzdem lässt Jens es sich nicht nehmen, seine Hochzeit mit Janine in großem Stil zu feiern. Mit von der Partie im luxuriösen Landhaushotel ist sein Bruder Olaf, den die Erinnerungen an die verstorbene Liebe seines Lebens verfolgen.

10. Oktober 2021
11. Oktober 2021
  • Montag, 11. Oktober 2021 11:00

    Junges Theater am Wall
    Schulvorstellung
    Unter der Drachenwand

    Nach dem Bestsellerroman von Arno Geiger

    2021-09-23200.png

     

    Eine Geschichte über Liebe, Hass, Macht und Ohnmacht in den Zeiten des Krieges mit ungewissem Ausgang.  
    Rezension des Kulturbüros

12. Oktober 2021
  • Dienstag, 12. Oktober 2021 16:00

    Wiese am Gartetalbahnhof
    Der kleine Rabe Socke

    Im Theaterzelt

    Rabe.PNG

    11/10 €

     

    Ein Fest, bei dem alles erlaubt ist? Der kleine Rabe Socke findet das eine gute Idee für sich und seine Freund:innen.

  • Dienstag, 12. Oktober 2021 18:30

    Kunsthaus Göttingen
    NippleJesus

    von Nick Hornby

    Plakat_2020_A1_NippleJesus200.jpg

    kartenbestellen

     

    Nick Hornbys furioser Text erschüttert die Grundfragen der Kunst. Ein humorvoller und überraschender Monolog über die, die Kunst erschaffen und jene die sie rezipieren.

    Regie: Mark Priebe

  • Dienstag, 12. Oktober 2021 19:45

    DT1 (Deutsches Theater, Großes Haus)
    Warten auf Godot

    Von Samuel Beckett

    WartenaufGodot_200.jpg

    ab 23,28€

     

    Eine leere Landschaft, darin ein kahler Baum, zwei abgerissene Gestalten.

    Regie: Erich Sidler

    Rezension des Kulturbüros
    Podcast zu diesem Termin

  • Dienstag, 12. Oktober 2021 20:15

    Theater im OP (ThOP)
    Die Glasmenagerie

    von Tenessee Williams

    2021-08-13200.png

     

    In diesem „Spiel der Erinnerungen“ bekommt man einen Einblick in das Leben der Familie Wingfield. Alle haben sich in ihre eigenen Welten geflüchtet, nachdem der Vater sie vor einigen Jahren verließ...
    Rezension des Kulturbüros

13. Oktober 2021
  • Mittwoch, 13. Oktober 2021 16:00

    Wiese am Gartetalbahnhof
    Der kleine Rabe Socke

    Im Theaterzelt

    Rabe.PNG

    11/10 €

     

    Ein Fest, bei dem alles erlaubt ist? Der kleine Rabe Socke findet das eine gute Idee für sich und seine Freund:innen.

  • Mittwoch, 13. Oktober 2021 18:30

    Kunsthaus Göttingen
    NippleJesus

    von Nick Hornby

    Plakat_2020_A1_NippleJesus200.jpg

    kartenbestellen

     

    Nick Hornbys furioser Text erschüttert die Grundfragen der Kunst. Ein humorvoller und überraschender Monolog über die, die Kunst erschaffen und jene die sie rezipieren.

    Regie: Mark Priebe

  • Mittwoch, 13. Oktober 2021 19:30

    verschiedene Orte in Göttingen
    abgesagt
    13. Komische Nacht - Comedy Marathon

    ursprünglicher Termin war am 6.10.2020

    2019_10_22_INTERNET_Komische_Nacht_c_Mitunskannmanreden_GmbH_2.jpg

    20,60 €

    kartenbestellen

     

    Ein Nachholtermin wird noch bekanntgegeben

  • Mittwoch, 13. Oktober 2021 19:45

    DT1 (Deutsches Theater, Großes Haus)
    Pop Up (Play)

    Versuchsanordnung von Bastian Dulisch und Gerhard Willert

    20200901_DTG_WEB_DER-SCHIMMEL-REITER_01 Kopie.jpg

     

    Welche merkwürdigen Blüten poppen, ploppen und platzen denn da plötzlich auf im gesellschaftlichen Diskurs (nicht nur) in Deutschland in puncto Gender, Race, Equality, Identity usw.?


    Podcast zu diesem Termin

  • Mittwoch, 13. Oktober 2021 20:00

    DT2 (Deutsches Theater, Studio)
    Der Schimmelreiter

    von Theodor Storm

    20200901_DTG_WEB_DER-SCHIMMEL-REITER_01 Kopie.jpg

     

    Storm erzählt in »Der Schimmelreiter«, wie der Mensch auf dem Weg in die Moderne den Respekt vor der Natur verliert, wie aus Gewinnstreben Erfahrung ignoriert wird, und er zeichnet in der Titelfigur einen Menschen, der vom Ehrgeiz getrieben, alles riskiert, um sein Lebenswerk zu retten.


  • Mittwoch, 13. Oktober 2021 20:15

    Theater im OP (ThOP)
    Die Glasmenagerie

    von Tenessee Williams

    2021-08-13200.png

     

    In diesem „Spiel der Erinnerungen“ bekommt man einen Einblick in das Leben der Familie Wingfield. Alle haben sich in ihre eigenen Welten geflüchtet, nachdem der Vater sie vor einigen Jahren verließ...
    Rezension des Kulturbüros

14. Oktober 2021
  • Donnerstag, 14. Oktober 2021 16:00

    Wiese am Gartetalbahnhof
    Der kleine Rabe Socke

    Im Theaterzelt

    Rabe.PNG

    11/10 €

     

    Ein Fest, bei dem alles erlaubt ist? Der kleine Rabe Socke findet das eine gute Idee für sich und seine Freund:innen.

  • Donnerstag, 14. Oktober 2021 19:45
    Mit einer Einführung 45 Minuten vor Vorstellungsbeginn im dt.x Bellevue

    DT1 (Deutsches Theater, Großes Haus)
    Der Riss durch die Welt

    170 Fragmente einer gescheiterten Unterhaltung von Roland Schimmelpfennig

    20200901_DTG_WEB_GEWALT-UND-LEIDENSCHAFT_01.jpg

    kartenbestellen

     

    Hoch oben, dem Himmel so nah, hat sich Tom, der sein Vermögen mit Mobilfunknetzen verdient hat, ein imposantes Refugium geschaffen.

    Regie: Theo Fransz

    Rezension des Kulturbüros
    Podcast zu diesem Termin

  • Donnerstag, 14. Oktober 2021 20:00

    Junges Theater am Wall
    Bürgerdenkmal

    von Peter Schanz

    Junges-Theater-JT-Logo.jpg

    21 €

    kartenbestellen

     

    Er war die heißeste Nummer im deutschen Literaturbetrieb: er hatte Erfolg wie kein Zweiter. Seine Leser*innen liebten ihn. Und Gottfried August Bürger liebte zurück – leidenschaftlich, hemmungslos und weitgehend unglücklich.
    Rezension des Kulturbüros

  • Donnerstag, 14. Oktober 2021 20:00

    DT2 (Deutsches Theater, Studio)
    Uraufführung
    Der tätowierte Mann

    von Peter Wortsman | Aus dem Englischen von Karin Rausch

    20200901_DTG_WEB_DER-SCHIMMEL-REITER_01 Kopie.jpg

     

    Peter Wortsman hat in den 1970er-Jahren in Wien Interviews mit Holocaustüberlebenden geführt und diese zu einem Monolog zusammengefügt.

    Regie: Kevin Bartz

    Podcast zu diesem Termin

  • Donnerstag, 14. Oktober 2021 20:00

    Klosterkirche Nikolausberg
    Stille Hunde & Andreas Düker
    King Dickie - Richard III.

    Kulturkirche 2021 „Wie liegt die Welt so wüst“. Coronazeit – Wendezeit

    jahresflyer-2021-hinten200.jpg

    15/10.-

    kartenbestellen

     

    Die Stillen Hunde haben aus Shakespeares Tragödie von König Richard dem Dritten, ein spannendes und mit kabarettistischem Witz gespicktes Kammerspiel gemacht.

15. Oktober 2021
  • Freitag, 15. Oktober 2021 16:00

    Wiese am Gartetalbahnhof
    Der kleine Rabe Socke

    Im Theaterzelt

    Rabe.PNG

    11/10 €

     

    Ein Fest, bei dem alles erlaubt ist? Der kleine Rabe Socke findet das eine gute Idee für sich und seine Freund:innen.

  • Freitag, 15. Oktober 2021 19:45

    DT1 (Deutsches Theater, Großes Haus)
    Hiob

    Roman eines einfachen Mannes von Joseph Roth

    dtg_hiob200.jpg

    ab € 15,44

    kartenbestellen

     

    In seinem Jahrhundertroman »Hiob« erzählt Joseph Roth die Lebensgeschichte Mendel Singers, eines Tora-Lehrers, der mit seiner Frau bereits zwei Söhne und eine Tochter hat, als ihr viertes Kind, Menuchim, geboren wird.


    Rezension des Kulturbüros
    Podcast zu diesem Termin

  • Freitag, 15. Oktober 2021 20:00

    Junges Theater am Wall
    Heilig Abend

    Kammerspiel von Daniel Kehlmann

    Plakat_2020_A3_HeiligAbend_q200.jpeg

    kartenbestellen

     

    Ein atemloser Thriller um gesellschaftliche Zustände gegen die Zeit.


    Rezension des Kulturbüros

  • Freitag, 15. Oktober 2021 20:00

    Klosterkirche Nikolausberg
    stille hunde & Andreas Düker
    King Dickie - Richard III.

    Kulturkirche 2021 „Wie liegt die Welt so wüst“. Coronazeit – Wendezeit

    jahresflyer-2021-hinten200.jpg

    15/10.-

    kartenbestellen

     

    Die Stillen Hunde haben aus Shakespeares Tragödie von König Richard dem Dritten ein spannendes und mit kabarettistischem Witz gespicktes Kammerspiel gemacht.

  • Freitag, 15. Oktober 2021 20:15

    Theater im OP (ThOP)
    Die Glasmenagerie

    von Tenessee Williams

    2021-08-13200.png

     

    In diesem „Spiel der Erinnerungen“ bekommt man einen Einblick in das Leben der Familie Wingfield. Alle haben sich in ihre eigenen Welten geflüchtet, nachdem der Vater sie vor einigen Jahren verließ...
    Rezension des Kulturbüros

16. Oktober 2021
17. Oktober 2021
  • Sonntag, 17. Oktober 2021 11:00

    Wiese am Gartetalbahnhof
    Der kleine Rabe Socke

    Im Theaterzelt

    Rabe.PNG

    11/10 €

     

    Ein Fest, bei dem alles erlaubt ist? Der kleine Rabe Socke findet das eine gute Idee für sich und seine Freund:innen.

  • Sonntag, 17. Oktober 2021 14:00

    Wiese am Gartetalbahnhof
    Der kleine Rabe Socke

    Im Theaterzelt

    Rabe.PNG

    11/10 €

     

    Ein Fest, bei dem alles erlaubt ist? Der kleine Rabe Socke findet das eine gute Idee für sich und seine Freund:innen.

  • Sonntag, 17. Oktober 2021 17:00

    Klosterkirche Nikolausberg
    stille hunde & Andreas Düker
    King Dickie - Richard III.

    Kulturkirche 2021 „Wie liegt die Welt so wüst“. Coronazeit – Wendezeit

    jahresflyer-2021-hinten200.jpg

    15/10.-

    kartenbestellen

     

    Die Stillen Hunde haben aus Shakespeares Tragödie von König Richard dem Dritten ein spannendes und mit kabarettistischem Witz gespicktes Kammerspiel gemacht.

19. Oktober 2021
  • Dienstag, 19. Oktober 2021 18:30

    Kunsthaus Göttingen
    NippleJesus

    von Nick Hornby

    Plakat_2020_A1_NippleJesus200.jpg

    kartenbestellen

     

    Nick Hornbys furioser Text erschüttert die Grundfragen der Kunst. Ein humorvoller und überraschender Monolog über die, die Kunst erschaffen und jene die sie rezipieren.

    Regie: Mark Priebe

  • Dienstag, 19. Oktober 2021 20:00

    DT2 (Deutsches Theater, Studio)
    Ausverkauft
    Der Schimmelreiter

    von Theodor Storm

    20200901_DTG_WEB_DER-SCHIMMEL-REITER_01 Kopie.jpg

     

    Storm erzählt in »Der Schimmelreiter«, wie der Mensch auf dem Weg in die Moderne den Respekt vor der Natur verliert, wie aus Gewinnstreben Erfahrung ignoriert wird, und er zeichnet in der Titelfigur einen Menschen, der vom Ehrgeiz getrieben, alles riskiert, um sein Lebenswerk zu retten.


    Rezension des Kulturbüros
    Podcast zu diesem Termin

20. Oktober 2021
  • Mittwoch, 20. Oktober 2021 18:30

    Kunsthaus Göttingen
    NippleJesus

    von Nick Hornby

    Plakat_2020_A1_NippleJesus200.jpg

    kartenbestellen

     

    Nick Hornbys furioser Text erschüttert die Grundfragen der Kunst. Ein humorvoller und überraschender Monolog über die, die Kunst erschaffen und jene die sie rezipieren.

    Regie: Mark Priebe

  • Mittwoch, 20. Oktober 2021 20:00

    Junges Theater am Wall
    Gastspiel
    Jan Philipp Zymny: „surREALITÄT“

    2016_Jan_Philipp_Zymny_(c)Anna-Lisa_Konrad-0051_200.jpeg

    22,40 €, erm. 20,20 €

    kartenbestellen

     

    Der junge Künstler Jan Philipp Zymny präsentiert in seinem mittlerweile vierten abendfüllenden Soloprogramm unter dem Titel „surREALITÄT“ Betrachtung, Kritik und Verbesserungsvorschlag der Wirklichkeit

21. Oktober 2021
22. Oktober 2021
23. Oktober 2021
  • Samstag, 23. Oktober 2021 19:45
    Mit einer Einführung 45 Minuten vor Vorstellungsbeginn im dt.x Bellevue

    DT1 (Deutsches Theater, Großes Haus)
    Hiob

    Roman eines einfachen Mannes von Joseph Roth

    dtg_hiob200.jpg

    ab € 15,44

    kartenbestellen

     

    In seinem Jahrhundertroman »Hiob« erzählt Joseph Roth die Lebensgeschichte Mendel Singers, eines Tora-Lehrers, der mit seiner Frau bereits zwei Söhne und eine Tochter hat, als ihr viertes Kind, Menuchim, geboren wird.


    Rezension des Kulturbüros
    Podcast zu diesem Termin

  • Samstag, 23. Oktober 2021 20:00

    Junges Theater am Wall
    Heilig Abend

    Kammerspiel von Daniel Kehlmann

    Plakat_2020_A3_HeiligAbend_q200.jpeg

    kartenbestellen

     

    Ein atemloser Thriller um gesellschaftliche Zustände gegen die Zeit.


    Rezension des Kulturbüros

  • Samstag, 23. Oktober 2021 20:15

    Apex
    DEMOKRATUR oder: Die Wahl der Qual

    Lutz von Rosenberg-Lipinsky

    2021_10_23+PRESSEFOTO+Lutz+von+Rosenberg-Lipinsky+(c)+Rosenberg-Lipinsky200.jpg

    22,.€

     

    Lutz von Rosenberg Lipinsky ist „Deutschlands lustigster Seelsorger“ unter den politischen Kabarettisten. In seinem neuen Programm geht der gewiefte Analytiker daher nun an die Wurzeln...

24. Oktober 2021
25. Oktober 2021
26. Oktober 2021
27. Oktober 2021
28. Oktober 2021
  • Donnerstag, 28. Oktober 2021 19:45

    DT1 (Deutsches Theater, Großes Haus)
    Pop Up (Play)

    Versuchsanordnung von Bastian Dulisch und Gerhard Willert

    20200901_DTG_WEB_DER-SCHIMMEL-REITER_01 Kopie.jpg

     

    Welche merkwürdigen Blüten poppen, ploppen und platzen denn da plötzlich auf im gesellschaftlichen Diskurs (nicht nur) in Deutschland in puncto Gender, Race, Equality, Identity usw.?


    Podcast zu diesem Termin

  • Donnerstag, 28. Oktober 2021 20:00

    DT2 (Deutsches Theater, Studio)
    Uraufführung
    Yesterday Reloaded

    Ein afd-projekt von Gernot Grünewald

    schimmelreiter200.jpg

     

    Wie soll sie aussehen, die schöne alte – neue Welt? Wir recherchieren in Parteiprogrammen, auf Internetseiten, in Tweets und Posts und versuchen uns ein Bild von der Welt zu machen, die uns die Populist*innen als Zukunft verkaufen


    Rezension des Kulturbüros
    Podcast zu diesem Termin

29. Oktober 2021
  • Freitag, 29. Oktober 2021 19:00

    DGH Gelliehausen »Der Schuppen«
    Theater Compagnie Gleichen
    Lysistrata / Streik - Frei nach der Komödie des Aristophanes.

    von Stefan Dehler

    lysistrata_q200.jpg

    Eintritt frei, Spenden erbeten

     

    Die Theatercompagnie Gleichen ist endlich wieder am Start.

  • Freitag, 29. Oktober 2021 19:45

    DT1 (Deutsches Theater, Großes Haus)
    Alles Lüge und immer wieder wächst das Gras

    Ein Liederabend zur deutschen Wiedervereinigung von Niklas Ritter und Ensemble

    Alles Lüge_200.jpg

    ab 34,36€

    kartenbestellen

     

    Gemeinsam mit dem Ensemble erarbeitet Regisseur Niklas Ritter eine musikalische Familiengeschichte, die zurückblickt, in die Zukunft schaut und Geschichten vom Scheitern und von Erfolgen erzählt, von wahrgewordenen Träumen und leeren Versprechungen.


    Rezension des Kulturbüros
    Podcast zu diesem Termin

  • Freitag, 29. Oktober 2021 20:15

    Apex
    Frank Fischer: Meschugge

    2021_10_29+PRESSEFOTO+Frank+Fischer+(c)+Oliver+Haas_03200.jpg

    22,-€

     

    Frank Fischer berichtet über ungewöhnliche Menschen, verrückte Situationen und gibt nebenbei wertvolle Tipps, wie man beispielsweise eine Bahnfahrt für sich und andere zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lassen kann.

30. Oktober 2021
31. Oktober 2021
  • Sonntag, 31. Oktober 2021 18:30

    Kunsthaus Göttingen
    Premiere
    Ein Bericht für eine Akademie

    Nach Franz Kafka. Von und mit Götz Lautenbach

    Ein-Bericht-fuer-eine-Akademie_q200.jpeg

    kartenbestellen

     

    Wenn Tiere sprechen könnten, was würden sie uns sagen? Kafka liefert die Antwort: Der „gewesene“ Affe Rotpeter berichtet den Anwesenden von seiner Verwandlung zum Menschen.

Wenn Sie bereits einen Zugang haben, können Sie sich hier einloggen und weiterlesen.

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.