Willkommen!
Um alle Funktionen zu nutzen, loggen Sie sich bitte ein.
Passwort vergessen?
Registrieren Sie sich hier neu

florian-eppinger

 

 

Florian Eppinger

Deutsches Theater, Schauspieler

Florian Eppinger wird in Stuttgart geboren und studiert Schauspiel am Konservatorium für Musik und Theater Bern.
Stationen u. a.: Theater Kiel, Theater Konstanz, Bremer Theater und Luzerner Theater

Eppinger ist seit der Spielzeit 1999/2000 Ensemblemitglied am Deutschen Theater Göttingen.

»Florian ist wild. Oscar Wilde. Aber er kann auch Femme fatale und seine Stimme beeindruckt. Als pulsierender Altmeister schwebt er durch die Kantine und weiß seine jungen Kollegen mit väterlicher Ruhe in eine homo empathische Klarheit zu versetzen.«
Emre Aksızoğlu über Florian Eppinger

Deutsches Theater Göttingen

Erstellt bzw. geändert: 2018-09-08 12:04:43

Produktionen mit Florian Eppinger:

28. Februar 2022 - DT2 (Deutsches Theater, Studio)i>
Was das Nashorn sah, als es über die andere Seite des Zauns schaute
von Jens Raschke

————————————
19. Februar 2022 - DT1 (Deutsches Theater)i>
Hiob
Roman eines einfachen Mannes von Joseph Roth

Tickets
Rezension des Kulturbüros
«Regisseur Matthias Reichwald vertraut in seiner Bearbeitung des Romans auf die erzählerische Kraft des Prosatextes. Die Zärtlichkeit, die in der Sprache Joseph Roths immer mitschwingt und mit der er liebevoll seine Figuren betrachtet, überträgt sich auch auf die Inszenierung, in der die Figuren einander und sich selbst immer wieder anders wahrnehmen und von Stimmungen erfasst werden, die sie bewegen. (Tina Fibiger)»

————————————
4. Februar 2022 - DT1 (Deutsches Theater)i>
wagner - der ring des nibelungen
(a piece like fresh chopped eschenwood) recomposed by Thomas Köck

Tickets

————————————
3. Februar 2022 - DT2 (Deutsches Theater, Studio)i>
Was das Nashorn sah, als es über die andere Seite des Zauns schaute
von Jens Raschke

Tickets
Rezension des Kulturbüros
«Es sind immer noch die Geschichten von verwaisten Kindern, brutalsten Misshandlungen, Todesängsten und brennenden Körpern, aber sie werden in Träume eingebettet und in die Vorstellung von einer Realität, der sich das Stück und die Inszenierung auch in den poetischen Bildern behutsam annähern.»

————————————
21. Januar 2022 - DT1 (Deutsches Theater)i>
Der Riss durch die Welt
170 Fragmente einer gescheiterten Unterhaltung von Roland Schimmelpfennig

Tickets
Rezension des Kulturbüros
«Scheinbar höflich und bisweilen charmant und ironisch verpackt wird das geheuchelte Interesse, mit dem sich auf der Bühne des Deutschen Theaters zwei Paare begegnen. (Tina Fibiger)»

————————————
30. November 2021 - DT1 (Deutsches Theater)i>
Der Riss durch die Welt
170 Fragmente einer gescheiterten Unterhaltung von Roland Schimmelpfennig

Tickets
Rezension des Kulturbüros
«Scheinbar höflich und bisweilen charmant und ironisch verpackt wird das geheuchelte Interesse, mit dem sich auf der Bühne des Deutschen Theaters zwei Paare begegnen. (Tina Fibiger)»

————————————
23. November 2021 - DT2 (Deutsches Theater, Studio)i>
Schulvorstellung Was das Nashorn sah, als es über die andere Seite des Zauns schaute
von Jens Raschke

————————————
21. November 2021 - DT1 (Deutsches Theater)i>
Hiob
Roman eines einfachen Mannes von Joseph Roth

Tickets
Rezension des Kulturbüros
«Regisseur Matthias Reichwald vertraut in seiner Bearbeitung des Romans auf die erzählerische Kraft des Prosatextes. Die Zärtlichkeit, die in der Sprache Joseph Roths immer mitschwingt und mit der er liebevoll seine Figuren betrachtet, überträgt sich auch auf die Inszenierung, in der die Figuren einander und sich selbst immer wieder anders wahrnehmen und von Stimmungen erfasst werden, die sie bewegen. (Tina Fibiger)»

————————————
20. November 2021 - DT1 (Deutsches Theater)i>
Hiob
Roman eines einfachen Mannes von Joseph Roth

Tickets
Rezension des Kulturbüros
«Regisseur Matthias Reichwald vertraut in seiner Bearbeitung des Romans auf die erzählerische Kraft des Prosatextes. Die Zärtlichkeit, die in der Sprache Joseph Roths immer mitschwingt und mit der er liebevoll seine Figuren betrachtet, überträgt sich auch auf die Inszenierung, in der die Figuren einander und sich selbst immer wieder anders wahrnehmen und von Stimmungen erfasst werden, die sie bewegen. (Tina Fibiger)»

————————————
23. Oktober 2021 - DT1 (Deutsches Theater)i>
Hiob
Roman eines einfachen Mannes von Joseph Roth

Tickets
Rezension des Kulturbüros
«Regisseur Matthias Reichwald vertraut in seiner Bearbeitung des Romans auf die erzählerische Kraft des Prosatextes. Die Zärtlichkeit, die in der Sprache Joseph Roths immer mitschwingt und mit der er liebevoll seine Figuren betrachtet, überträgt sich auch auf die Inszenierung, in der die Figuren einander und sich selbst immer wieder anders wahrnehmen und von Stimmungen erfasst werden, die sie bewegen. (Tina Fibiger)»

————————————
2. Oktober 2021 - DT2 (Deutsches Theater, Studio)i>
Premiere Was das Nashorn sah, als es über die andere Seite des Zauns schaute
von Jens Raschke

————————————
21. Juli 2021 - DT1 (Deutsches Theater)i>
Hiob
Roman eines einfachen Mannes von Joseph Roth

Tickets

————————————
1. November 2020 - Lokhallei>
Göttinger Symphonie Orchester - Saison 2020/2021
Fällt aus GSO Matinee - Konzert 2: Egmont
————————————
24. September 2020 - DT1 (Deutsches Theater)i>
Eric-Emmanuel Schmitt: Enigma
Aus dem Französischen von Annette und Paul Bäcker

Tickets

————————————
11. März 2020 - DT-X Deutsches Theater (Keller)i>
Eric-Emmanuel Schmitt: Enigma
Aus dem Französischen von Annette und Paul Bäcker

Tickets

————————————
3. März 2020 - DT1 (Deutsches Theater)i>
Fabian
von Erich Kästner

Tickets
Rezension des Kulturbüros
————————————
27. Februar 2020 - DT1 (Deutsches Theater)i>
Der eingebildete Kranke
Komödie von Molière

Tickets

————————————
22. Februar 2020 - DT1 (Deutsches Theater)i>
Premiere Der eingebildete Kranke
Komödie von Molière

Tickets

————————————
24. Januar 2020 - DT1 (Deutsches Theater)i>
Fabian
von Erich Kästner

Tickets
Rezension des Kulturbüros
————————————
23. Januar 2020 - DT2 (Deutsches Theater, Studio)i>
Märtyrer
Von Marius von Mayenburg

Tickets
Rezension des Kulturbüros
————————————
17. Januar 2020 - DT1 (Deutsches Theater)i>
Vögel
Von Wajdi Mouawad

Tickets
Rezension des Kulturbüros
————————————
30. Dezember 2019 - DT1 (Deutsches Theater)i>
Fabian
von Erich Kästner

Tickets
Rezension des Kulturbüros
————————————
21. Dezember 2019 - DT-X Deutsches Theater (Keller)i>
Eric-Emmanuel Schmitt: Enigma
Aus dem Französischen von Annette und Paul Bäcker

Tickets

————————————
10. Dezember 2019 - DT1 (Deutsches Theater)i>
Vögel
Von Wajdi Mouawad

Tickets
Rezension des Kulturbüros
————————————
29. November 2019 - DT1 (Deutsches Theater)i>
Fabian
von Erich Kästner

Tickets

————————————
28. November 2019 - DT-X Deutsches Theater (Keller)i>
Eric-Emmanuel Schmitt: Enigma
Aus dem Französischen von Annette und Paul Bäcker

Tickets

————————————
23. November 2019 - DT1 (Deutsches Theater)i>
Blauer Tag Vögel
Von Wajdi Mouawad
Rezension des Kulturbüros
————————————
22. November 2019 - DT2 (Deutsches Theater, Studio)i>
Märtyrer
Von Marius von Mayenburg

Tickets

————————————
3. November 2019 - DT1 (Deutsches Theater)i>
Fabian
von Erich Kästner

Tickets

————————————
1. November 2019 - DT1 (Deutsches Theater)i>
Vögel
Von Wajdi Mouawad

Tickets
Rezension des Kulturbüros
————————————

Wenn Sie bereits einen Zugang haben, können Sie sich hier einloggen und weiterlesen.