Willkommen!
Um alle Funktionen zu nutzen, loggen Sie sich bitte ein.
Passwort vergessen?
Registrieren Sie sich hier neu

marie-seiser

 

 

Marie Seiser

Schauspielerin, Deutsches Theater

Marie Seiser wird 1986 in Halle an der Saale geboren und studiert von 2007 bis 2011 Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg. Währenddessen spielt sie als Gast am Schauspielhaus Hamburg und auf Kampnagel. Von 2011 bis 2014 ist sie am Münchner Residenztheater engagiert. Für das Fernsehen spielt sie u.a. in den ARD-Sereien »Familie Dr. Kleist« und »Paulas Sommer«. Seit der Spielzeit 2014/15 ist sie Ensemblemitglied am Deutschen Theater Göttingen.

»Das letzte Mal hast du in ›Homo Emphaticus‹ eine wunderbar warme Mutter mit Kind gespielt. Jetzt bist du eine Mutter mit Kind. Das ist noch viel wunderbarer. Ein Jahr und alles hat sich verändert. Marie, ich freue mich auf Dich und Deine Geschichten, willkommen zurück.«
Nikolaus Kühn über Marie Seiser

Deutsches Theater Göttingen
https://www.dt-goettingen.de/ensemble/marie-seiser/
Erstellt bzw. geändert: 2018-09-08 11:54:09

Produktionen mit Marie Seiser:

25. November 2021 - DT2 (Deutsches Theater, Studio)i>
Uraufführung
Yesterday Reloaded
Ein afd-projekt von Gernot Grünewald
Rezension des Kulturbüros
«Ein feste Burg ist dieser Igelbau, der am Ende mit weißer Tapete ummantelt wird, als ob es noch ein Tarnmanöver für das AfD-Credo braucht. Doch schon zeichnen sich die ersten Risse ab, hinter denen bereits die Glubschaugen lauern und die Igelseelen sich für ihr martialisches „yesterday reloaded“ weiter rüsten. (Tina Fibiger)»

————————————
21. Juli 2021 - DT2 (Deutsches Theater, Studio)i>
Uraufführung
Yesterday Reloaded
Ein afd-projekt von Gernot Grünewald
Rezension des Kulturbüros
————————————
20. Februar 2020 - DT-X Deutsches Theater (Keller)i>
Gespräch wegen der Kürbisse
Komödie von Jakob Nolte

Tickets
Rezension des Kulturbüros
————————————
26. Januar 2020 - DT2 (Deutsches Theater, Studio)i>
Das kalte Herz
Nach dem Märchen von Wilhelm Hauff

Tickets
Rezension des Kulturbüros
————————————
29. Dezember 2019 - DT2 (Deutsches Theater, Studio)i>
Das kalte Herz
Nach dem Märchen von Wilhelm Hauff

Tickets
Rezension des Kulturbüros
————————————
26. November 2019 - DT2 (Deutsches Theater, Studio)i>
Das kalte Herz
Nach dem Märchen von Wilhelm Hauff

Tickets
Rezension des Kulturbüros
————————————
25. Oktober 2019 - DT-X Deutsches Theater (Keller)i>
Gespräch wegen der Kürbisse
Komödie von Jakob Nolte

Tickets
Rezension des Kulturbüros
————————————
15. Oktober 2019 - DT2 (Deutsches Theater, Studio)i>
Das kalte Herz
Nach dem Märchen von Wilhelm Hauff

Tickets
Rezension des Kulturbüros
————————————
2. Oktober 2019 - DT2 (Deutsches Theater, Studio)i>
Das kalte Herz
Nach dem Märchen von Wilhelm Hauff

Tickets
Rezension des Kulturbüros
————————————
10. Mai 2019 - DT2 (Deutsches Theater, Studio)i>
Das kalte Herz
Nach dem Märchen von Wilhelm Hauff

Tickets
Rezension des Kulturbüros
————————————
5. April 2019 - DT2 (Deutsches Theater, Studio)i>
Das kalte Herz
Nach dem Märchen von Wilhelm Hauff

Tickets
Rezension des Kulturbüros
————————————
30. März 2019 - DT2 (Deutsches Theater, Studio)i>
Das kalte Herz
Nach dem Märchen von Wilhelm Hauff

Tickets
Rezension des Kulturbüros
————————————
23. Februar 2019 - DT2 (Deutsches Theater, Studio)i>
Das kalte Herz
Nach dem Märchen von Wilhelm Hauff

Tickets

————————————
19. Januar 2019 - DT2 (Deutsches Theater, Studio)i>
Das kalte Herz
Nach dem Märchen von Wilhelm Hauff

Tickets

————————————
27. Dezember 2018 - DT2 (Deutsches Theater, Studio)i>
Das kalte Herz
Nach dem Märchen von Wilhelm Hauff

Tickets

————————————
24. November 2018 - DT2 (Deutsches Theater, Studio)i>
Das kalte Herz
Nach dem Märchen von Wilhelm Hauff

Tickets

————————————
13. Oktober 2018 - DT2 (Deutsches Theater, Studio)i>
Das kalte Herz
Nach dem Märchen von Wilhelm Hauff

Tickets

————————————
25. September 2018 - Deutsches Theateri>
Zum letzten Mal | Blauer Tag paradies fluten
Verirrte Sinfonie von Thomas Köck

Tickets
Rezension des Kulturbüros
«»Beifall des Premierenpublikums für einen außergewöhnlichen Theaterabend und eine bewegende Inszenierung.« Tina Fibiger»

————————————
18. September 2018 - DT-X Deutsches Theater (Keller)i>
Gespräch wegen der Kürbisse
Komödie von Jakob Nolte

Tickets
Rezension des Kulturbüros
————————————
2. Juni 2018 - Theaterplatzi>
„Das kalte Herz“ von Wilhelm Hauff
————————————
31. Mai 2018 - DT2 (Deutsches Theater, Studio)i>
Mit einem Nachgespräch „Das kalte Herz“ von Wilhelm Hauff
————————————
25. Mai 2018 - DT-X Deutsches Theater (Keller)i>
„Gespräch wegen der Kürbisse“
Komödie von Jakob Nolte

Tickets
Rezension des Kulturbüros
«Ein imposantes verbales Armdrücken zwischen den Freundinnen Anna Krachgarten (Gaia Vogel) und Elisabeth Mishima (Marie Seiser)»

————————————
5. Mai 2018 - DT2 (Deutsches Theater, Studio)i>
Wer hat Angst vor Virginia Woolf
von Edward Albee

Tickets
Rezension des Kulturbüros
«Angelika Fornell ist eine wunderbare Furie, wie sie Martha ständig ausrasten lässt, bis es wieder an der Zeit ist, liebevoll zu säuseln, die Spannung zu dimmen und mit einem verführerisches Signal zu pokern und zu provozieren. »

————————————
25. April 2018 - DT-X Deutsches Theater (Keller)i>
„Gespräch wegen der Kürbisse“
Komödie von Jakob Nolte

Tickets
Rezension des Kulturbüros
————————————
19. April 2018 - DT1 (Deutsches Theater)i>
Mit Einführungsvortrag „paradies fluten“
Verirrte Sinfonie von Thomas Köck

Tickets
Rezension des Kulturbüros
«Den Erzählfluss des Autors, der sich bald ebenso genüsslich über goldene Zeitalter und die konsumerprobten Nutznießer von Überflussgesellschaften mokiert, hat Regisseurin Katharina Ramser klug choreografiert und zu nachdenklichen atmosphärischen Bildern verdichtet»

————————————
13. April 2018 - DT2 (Deutsches Theater, Studio)i>
Wer hat Angst vor Virginia Woolf
von Edward Albee

Tickets
Rezension des Kulturbüros
«Angelika Fornell ist eine wunderbare Furie, wie sie Martha ständig ausrasten lässt, bis es wieder an der Zeit ist, liebevoll zu säuseln, die Spannung zu dimmen und mit einem verführerisches Signal zu pokern und zu provozieren. »

————————————
23. März 2018 - DT-X Deutsches Theater (Keller)i>
„Gespräch wegen der Kürbisse“
Komödie von Jakob Nolte

Tickets
Rezension des Kulturbüros
————————————
26. Januar 2018 - DT1 (Deutsches Theater)i>
Geächtet
von Ayad Akhtar

Tickets

————————————
24. Januar 2018 - DT1 (Deutsches Theater)i>
„Himmel“
von Wajdi Mouawad

Tickets
Rezension des Kulturbüros
«Brit Bartkowiak und ihr Team sind wunderbare Spurenleser, die den Zuschauern zwischen den Spionagestolperfallen einen Ideenraum zum Nachdenken erschließen.»

————————————
27. Dezember 2017 - DT2 (Deutsches Theater, Studio)i>
Wer hat Angst vor Virginia Woolf
von Edward Albee

Tickets
Rezension des Kulturbüros
«Angelika Fornell ist eine wunderbare Furie, wie sie Martha ständig ausrasten lässt, bis es wieder an der Zeit ist, liebevoll zu säuseln, die Spannung zu dimmen und mit einem verführerisches Signal zu pokern und zu provozieren. »

————————————

Wenn Sie bereits einen Zugang haben, können Sie sich hier einloggen und weiterlesen.