Willkommen!
Um alle Funktionen zu nutzen, loggen Sie sich bitte ein.
Passwort vergessen?
Registrieren Sie sich hier neu

volker-muthmann

 

 

Volker Muthmann

Deutsches Theater, Schauspieler

Volker Muthmann wird 1977 in Hagen geboren und absolviert sein Schauspielstudium an der Westfälischen Schauspielschule Bochum. Seine Engagements führen ihn unter anderem an das Theater Heidelberg, Théâtre du Capitole Toulouse, Teatro Litta Milano, Theater Bonn, Staatstheater Darmstadt, Schauspiel Bochum, die Wuppertaler Bühnen und auf Kampnagel in Hamburg. In den vergangenen Spielzeiten steht er am Stadttheater Bremerhaven in Dominique Schnizers Inszenierung von «Nathan der Weise», in «Der jüngste Tag» und in «Unterwerfung» nach dem Roman von Michel Houellebecq auf der Bühne. Muthmann wirkt als Schauspieler in verschiedenen TV-Produktionen mit und gastiert u.a. im «Tatort», in «SOKO Köln», «Mord mit Aussicht» und «Polizeiruf 110».
Volker Muthmann ist seit der Spielzeit 2017/18 am Deutschen Theater Göttingen engagiert.

Deutsches Theater Göttingen
https://www.dt-goettingen.de/ensemble/volker-muthmann/
Erstellt bzw. geändert: 2018-09-08 11:44:58

Produktionen mit Volker Muthmann:

20. November 2021 - DT1 (Deutsches Theater, Großes Haus)
Fällt aus! Die Räuber
Von Friedrich Schiller

Rezension des Kulturbüros
————————————
25. November 2021 - DT2 (Deutsches Theater, Studio)
Yesterday Reloaded
Ein afd-projekt von Gernot Grünewald

Rezension des Kulturbüros«Ein feste Burg ist dieser Igelbau, der am Ende mit weißer Tapete ummantelt wird, als ob es noch ein Tarnmanöver für das AfD-Credo braucht. Doch schon zeichnen sich die ersten Risse ab, hinter denen bereits die Glubschaugen lauern und die Igelseelen sich für ihr martialisches „yesterday reloaded“ weiter rüsten. (Tina Fibiger)»
————————————
26. November 2021 - DT1 (Deutsches Theater, Großes Haus)
Alles Lüge und immer wieder wächst das Gras
Ein Liederabend zur deutschen Wiedervereinigung von Niklas Ritter und Ensemble

Tickets Rezension des Kulturbüros«Regisseur Niklas Ritter lässt 30 Jahre Wiedervereinigung in musikalischen und szenischen Flashbacks Revue passieren. (Tina Fibiger)»
————————————
27. November 2021 - DT1 (Deutsches Theater, Großes Haus)
Alles Lüge und immer wieder wächst das Gras
Ein Liederabend zur deutschen Wiedervereinigung von Niklas Ritter und Ensemble

Tickets Rezension des Kulturbüros«Regisseur Niklas Ritter lässt 30 Jahre Wiedervereinigung in musikalischen und szenischen Flashbacks Revue passieren. (Tina Fibiger)»
————————————
10. Dezember 2021 - DT1 (Deutsches Theater, Großes Haus)
Alles Lüge und immer wieder wächst das Gras
Ein Liederabend zur deutschen Wiedervereinigung von Niklas Ritter und Ensemble

Tickets Rezension des Kulturbüros«Regisseur Niklas Ritter lässt 30 Jahre Wiedervereinigung in musikalischen und szenischen Flashbacks Revue passieren. (Tina Fibiger)»
————————————
11. Dezember 2021 - DT1 (Deutsches Theater, Großes Haus)
Alles Lüge und immer wieder wächst das Gras
Ein Liederabend zur deutschen Wiedervereinigung von Niklas Ritter und Ensemble

Tickets Rezension des Kulturbüros«Regisseur Niklas Ritter lässt 30 Jahre Wiedervereinigung in musikalischen und szenischen Flashbacks Revue passieren. (Tina Fibiger)»
————————————
22. Dezember 2021 - DT1 (Deutsches Theater, Großes Haus)
Alles Lüge und immer wieder wächst das Gras
Ein Liederabend zur deutschen Wiedervereinigung von Niklas Ritter und Ensemble

Tickets Rezension des Kulturbüros«Regisseur Niklas Ritter lässt 30 Jahre Wiedervereinigung in musikalischen und szenischen Flashbacks Revue passieren. (Tina Fibiger)»
————————————
29. Dezember 2021 - DT1 (Deutsches Theater, Großes Haus)
Die Räuber
Von Friedrich Schiller

Tickets Rezension des Kulturbüros
————————————
30. Dezember 2021 - DT2 (Deutsches Theater, Studio)
Yesterday Reloaded
Ein afd-projekt von Gernot Grünewald

Tickets Rezension des Kulturbüros«Ein feste Burg ist dieser Igelbau, der am Ende mit weißer Tapete ummantelt wird, als ob es noch ein Tarnmanöver für das AfD-Credo braucht. Doch schon zeichnen sich die ersten Risse ab, hinter denen bereits die Glubschaugen lauern und die Igelseelen sich für ihr martialisches „yesterday reloaded“ weiter rüsten. (Tina Fibiger)»
————————————
31. Dezember 2021 - DT1 (Deutsches Theater, Großes Haus)
Alles Lüge und immer wieder wächst das Gras
Ein Liederabend zur deutschen Wiedervereinigung von Niklas Ritter und Ensemble

Tickets Rezension des Kulturbüros«Regisseur Niklas Ritter lässt 30 Jahre Wiedervereinigung in musikalischen und szenischen Flashbacks Revue passieren. (Tina Fibiger)»
————————————
31. Dezember 2021 - DT1 (Deutsches Theater, Großes Haus)
Alles Lüge und immer wieder wächst das Gras
Ein Liederabend zur deutschen Wiedervereinigung von Niklas Ritter und Ensemble

Tickets Rezension des Kulturbüros«Regisseur Niklas Ritter lässt 30 Jahre Wiedervereinigung in musikalischen und szenischen Flashbacks Revue passieren. (Tina Fibiger)»
————————————
7. Januar 2022 - DT1 (Deutsches Theater, Großes Haus)
Alles Lüge und immer wieder wächst das Gras
Ein Liederabend zur deutschen Wiedervereinigung von Niklas Ritter und Ensemble

Tickets Rezension des Kulturbüros«Regisseur Niklas Ritter lässt 30 Jahre Wiedervereinigung in musikalischen und szenischen Flashbacks Revue passieren. (Tina Fibiger)»
————————————
8. Januar 2022 - DT1 (Deutsches Theater, Großes Haus)
Alles Lüge und immer wieder wächst das Gras
Ein Liederabend zur deutschen Wiedervereinigung von Niklas Ritter und Ensemble

Tickets Rezension des Kulturbüros«Regisseur Niklas Ritter lässt 30 Jahre Wiedervereinigung in musikalischen und szenischen Flashbacks Revue passieren. (Tina Fibiger)»
————————————
14. Januar 2022 - DT2 (Deutsches Theater, Studio)
Yesterday Reloaded
Ein afd-projekt von Gernot Grünewald

Tickets Rezension des Kulturbüros«Ein feste Burg ist dieser Igelbau, der am Ende mit weißer Tapete ummantelt wird, als ob es noch ein Tarnmanöver für das AfD-Credo braucht. Doch schon zeichnen sich die ersten Risse ab, hinter denen bereits die Glubschaugen lauern und die Igelseelen sich für ihr martialisches „yesterday reloaded“ weiter rüsten. (Tina Fibiger)»
————————————
22. Januar 2022 - DT1 (Deutsches Theater, Großes Haus)
Die Räuber
Von Friedrich Schiller

Tickets Rezension des Kulturbüros
————————————

Wenn Sie bereits einen Zugang haben, können Sie sich hier einloggen und weiterlesen.

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.