Willkommen!
Um alle Funktionen zu nutzen, loggen Sie sich bitte ein.
Passwort vergessen?
Registrieren Sie sich hier neu

Mittwoch, 18 März 2015 10:45

Beschwingt tänzerische Leichtigkeit

geschrieben von Friedrich Selter
Beschwingt tänzerische Leichtigkeit © Photo: Selter

"His Dream is my Song" in St. Johannis

Damit hatten die Mitglieder des Gospelchores "ToGether" aus der Region Rosdorf und die Band des Popularkirchenmusikers Rüdiger Brunkhorst nicht gerechnet: Bereits eine halbe Stunde vor Beginn der Musicalaufführung war in Göttingens größter Stadtkirche kaum noch ein Platz frei. Es war so voll, wie sonst nur zu Weihnachten.

Diakon Michael Borrée ist Autor des Musicals, in dessen Mittelpunkt der Sänger und Schauspieler Harry Belafonte steht. Seine Beziehung zu Martin Luther King und das gemeinsame Engagement in der Bürgerrechtsbewegung gaben dem Musical den Titel: "His Dream is my Song".

Schnell war der Funke übergesprungen. Der unter Gesang einziehende Gospelchor wurde mit rhythmischem Klatschen empfangen. Das Publikum lauschte dem "Banana boat song", der von Wolfgang Bredereck eindrucksvoll vorgetragen wurde. Spätestens bei "Blowin' in the wind" sangen die Ersten mit. Authentisch trug Moritz Hoppe den unsterblichen Bob-Dylan-Hit "The times they are a changing" vor. Getreu der Devise, dass im Gospelchor jeder ein gleichberechtigter Teil der Gemeinschaft ist, aber jeder auch mal ein "Star" sein darf, traten immer wieder einzelne Sängerinnen und Sänger mit beeindruckenden Stimmen nach vorn.

Mit beschwingt tänzerischer Leichtigkeit und präzisen Signalen für Chor und Band leitete Gosia Borée die Aufführung und motivierte die Mitwirkenden zu herausragender Leistung. Die Projektband um Rüdiger Brunkhorst begleitete stilgerecht und routiniert. Einzelne schöne Instrumentalsoli und subtile Akzente verstärkten die Stimmung eines Abends, der in dem All-Star-Klassiker "We are the world" einen emotionalen Höhepunkt erlebte. Beim gemeinsam im Stehen gesungenen "We shall overcome" bewahrheitete sich der Titel des Musicals bei allen Zuhörerinnen und Zuhörern von der ersten bis in die letzte Reihe: "His Dream Is My Song!"

Das GospelMusical wird nochmals am Samstag, dem 21. März 2015 um 19.30 Uhr in der Apostelkirche in Northeim aufgeführt.

Letzte Änderung am Mittwoch, 30 März 2016 12:29

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

Wenn Sie bereits einen Zugang haben, können Sie sich hier einloggen und weiterlesen.

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.