Willkommen im Kulturbüro Göttingen

Herzlich willkommen auf den Seiten des Kulturbüro Göttingen. Sie finden hier ein großes Angebot an Terminen, Spielplänen, Tipps und Rezensionen.
Um dieses Angebot in allen Funktionen nutzen zu können, melden Sie sich bitte auf der Seite an oder registrieren sich.

Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit

  • Am Holocaust-Gedenktag am vergangenen Sonntag sang und spielten ein Projektchor sowie Instrumentalistinnen und Instrumentalisten in der Göttinger katholischen St. Pauluskirche. Das Konzert unter Carolin Hlusiaks Dirigat war 24 Stunden zuvor von der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit (GCJZ) abgesagt worden.

  • „Ein wichtiges und glückliches Ereignis steht der musikalischen Welt zunächst aber in Berlin bevor“ verkündete die allgemeine musikalische Zeitung am 21. Februar 1829. „Das größte und heiligste Werk des größten Tondichters tritt damit nach einer fast 100jährigen Verborgenheit in das Leben“. Das glückliche Ereignis war Felix Mendelssohn zu verdanken, der mit der Aufführung der Matthäus Passion von Johann Sebastian Bach für die Wiederentdeckung des barocken Meisters gefeiert wurde.

Der besondere Tipp

Der besondere Tipp


Anzeige
Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
Ok