Willkommen im Kulturbüro Göttingen

Herzlich willkommen auf den Seiten des Kulturbüro Göttingen. Sie finden hier ein großes Angebot an Terminen, Spielplänen, Tipps und Rezensionen.
Um dieses Angebot in allen Funktionen nutzen zu können, melden Sie sich bitte auf der Seite an oder registrieren sich.
A A A

Göttinger Vokalensemble

  • Der Mensch lebt bekanntlich nicht vom Brot allein und obgleich eine kritische Betrachtung der ortsansässigen Bäckereien bzw. ihrer Produkte sicherlich ein so vergnügliches wie nahrhaftes Unterfangen wäre, widmen sich die folgenden Zeilen der geistigen Nahrung.

    „Musica sacra – Frühbarocke Motetten“, diesen Titel haben das göttinger vokalensemble (gve) und sein künstlerischer Leiter Andreas Jedamzik dem Konzert am frühen Abend in der Nicolaikirche gegeben. Just zweieinhalb Stunden zuvor begann in der Aula ein Konzert mit französischer Barockmusik – und wer besucht schon zwei Konzerte innerhalb von vier Stunden? Das Kirchenschiff ist dennoch erfreulich gut besetzt.

  • Die „Petite messe solennelle“ von Gioacchino Rossini ist neben dem „Stabat mater“ das zweite große kirchenmusikalische Werk des italienischen Opernkomponisten. Aber im Gegensatz zu Verdis „Requiem“ oder Puccinis „Missa di Gloria“ ist hier keine „Kirchenoper“ entstanden, sondern ein ganz eigenes Werk, das Andreas Jedamzik mit seinem Göttinger Vokalensemble (GVE) zur Aufführung brachte.

  • Romantische Chormusik überwiegend von Felix Mendelssohn Bartholdy stand auf dem Programm des Göttinger Vokalensembles, das mit seinem Leiter Andreas Jedamzik in der Göttinger Nikolaikirche konzertierte.
    Jedamzik ist es gelungen, mit seinem Chor einen überaus homogenen Klang zu erzeugen. So entstand schon gleich zu Beginn in der Motette „Aus tiefer Noth schrei‘ ich zu dir“ ein phantastischer „Mendelssohn-Sound“, der die zahlreichen Besucherinnen und Besucher intensiv berührte.

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.