Willkommen im Kulturbüro Göttingen

Herzlich willkommen auf den Seiten des Kulturbüro Göttingen. Sie finden hier ein großes Angebot an Terminen, Spielplänen, Tipps und Rezensionen.
Um dieses Angebot in allen Funktionen nutzen zu können, melden Sie sich bitte auf der Seite an oder registrieren sich.
A A A

Martin Kohlmann

  • Das zeitlose Requiem von Mozart wird immer ein Publikumsmagnet bleiben. Geschrieben als Totenmesse kondensiert es die tiefsten Emotionen menschlichen Lebens. So war es nicht überraschend, dass die Ankündigung der Aufführung des Petrichors-Weende mit dem Göttinger Barockorchester die Kapazitäten der Kirche St. Paulus sprengte und einige Kurzentschlossene auf die zweite Aufführung vertröstet werden mussten. 

  • Es ist immer wieder faszinierend, was Musik vermag, wenn sie Klangräume gestaltet und sie in Orte der Andacht und der Reflektion verwandelt. Natürlich ist ein Haus der Andacht und der Reflektion wie die Nikolausberger Klosterkirche dafür wie geschaffen. Auch für das musikalische Gebet, das jetzt zwölf Sängerinnen und Sänger mit drei „geistlichen Gesängen“ von Heinrich Schütz anstimmen, wo sie Töne und Gedanken zum Schweben bringen.

  • Die große Orgel der Kathedrale in Saint Pierre in Göttingen-Weende erklang zu Werken von César Franck, Gabriel Fauré und Camille Saint-Saëns, gespielt vom Titularorganisten Hans-Dieter Meyer-Moortgat. Es war beeindruckend, wie lange der Hall nachklang. Auf dem Programm stand französische Musik der Romantik, überwiegend komponiert für Gesangstimmen, ergänzt von symphonischer Orgelmusik. Im Mittelpunkt stand von Gabriel Fauré das Requiem op. 48 für Sopran, Bariton, Chor und Orgel.

  • Als Leiter des „PetriChor Weende“ engagiert sich Martin Kohlmann auch für eine besondere musikalische Korrespondenz zwischen Göttingen und Hannover. Dort gründete er mit dem „Vokalwerk Hannover“ ein professionelles Ensemble, das sich als Projektchor neben der historischen Chormusik auch zeitgenössischen Komponisten widmen wird.

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.