Willkommen!
Um alle Funktionen zu nutzen, loggen Sie sich bitte ein.
Passwort vergessen?
Registrieren Sie sich hier neu

Detailansicht

Als iCal-Datei herunterladen

Sonntag, 6. September 2020 11:00 - 11:45

Aula der IGS Georg-Christoph-Lichtenberg-Gesamtschule

 

Liederprojekt mit dem Göttinger Vokalensemble und dem MUSA-Chor

Benefiz Konzert zugunsten des Göttinger Regenbogenvereins e.V. und des Geburtshauses Göttingen

carus.liederprojekt_1200.jpg

Kulturticket: Nein

Der Eintritt ist frei. Die Veranstalter bitten am Ausgang um eine großzügige Spende zugunsten des Göttinger Regenbogenvereins e.V. und des Geburtshauses Göttingen

Veranstalter:

Göttinger Vokalensemble (GVE)

Hinweise zum Kartenkauf

ausblenden

Ticketkauf Es sind keine Details zum Ticketkauf gespeichert.

ausblenden


Eintrag in der Künstlerdatenbank:

 

 

In einem Mitmachkonzert für große und kleine Leute zugunsten des Göttinger Regenbogenvereins e.V. und des Geburtshauses Göttingen singen das Göttinger Vokalensemble und der MUSA-Chor unter der Leitung von Andreas Jedamzik auf dem Schulhof der IGS Göttingen.

Die Konzerte um 11 Uhr und um 15 Uhr dauern 45 Minuten bestehen aus bekannten und unbekannteren Stücken aus dem Fundus des Carus Liederprojektes, ergänzt von Darbietungen der einzelnen Chöre versprechen vielseitige Eindrücke.

Das göttinger vokalensemble als Gastgeber setzt den Fokus auf humoristisch vertonte Fabeln und Begebenheiten. Das Publikum erhält mit dem Programmheft Abschriften der gemeinsam zu singenden Stücke.

Zum Liederprojekt:

Kinder singen gern - Bewegungslieder bringen Schwung in den Tag, Quatschlieder und Zungenbrecher sorgen schnell für gute Laune, Schlaflieder entspannen und bringen zur Ruhe, Weihnachtslieder verstärken die Vorfreude auf das Fest. Lieder erzählen Geschichten, sie gliedern den Tag und das Jahr, sie gehören zu Festen einfach dazu. Ganz automatisch lernen die Kinder beim Singen - gute Atmung, Bewegung, Hörtraining, Sprachförderung - Singen macht in der Tat stark.

Kinder brauchen aber auch Gelegenheiten zum Singen, sie brauchen Anleitung und kindgerechte Ansprache. Sie brauchen dafür Eltern, Großeltern, Lehrer*innen und Erzieher*innen. Das LIEDERPROJEKT bietet Texte, Noten und Liedeinspielungen zum Singen an, qualitätsbewusst und kindgerecht aufgearbeitet. Ziel ist es, das Singen wieder in der Gesellschaft zu verankern, mit stilistisch vielfältigen Angeboten auf CDs, in Liederbüchern, im Radio und im Internet, die Kindern und Erwachsenen gleichermaßen Spaß machen.

Das LIEDERPROJEKT ist ein Benefizprojekt für das Singen mit Kindern. Gegründet wurde es im Jahr 2009 auf Initiative von Cornelius Hauptmann. Bislang haben sich über 100 herausragende Konzert- und Opernsänger*innen, Instrumentalist*innen sowie über 40 Vokalensembles und Chöre, darunter 300 Kinder, im LIEDERPROJEKT engagiert. In Studios in ganz Deutschland haben sie die schönsten Kinderlieder, Wiegenlieder, Volkslieder und Weihnachtslieder exklusiv für das Projekt gagenfrei eingespielt. Aus dem Verkauf der dabei entstandenen CDs wurden bis heute rund 465.000 Euro an Projekte gespendet, die das Singen mit Kindern fördern (Stand Herbst 2019). Der deutsche Bundespräsident hat das Projekt im Rahmen der Initiative „Deutschland. Land der Ideen“ ausgezeichnet.

Liederprojekt – weitere Termine


Ort:

Aula der IGS Georg-Christoph-Lichtenberg-Gesamtschule
Schulweg 22
37083 Göttingen

 

 

 

Aufrufe : 371

Kommentare powered by CComment

Gefällt Ihnen dieser Termineintrag?

Vielen Dank für Ihr Interesse an den Seiten des Kulturbüro Göttingen. Die Erstellung von Terminen und Texten kostet Geld - denn es sind Menschen, die diese Termine erfassen oder die Texte schreiben. Deshalb bitten wir Sie, entweder ein Abonnement abzuschließen. Dann können Sie auch alle Texte in voller Länge lesen - und ermöglichen, dass dieses Angebot weiter zur Verfügung steht.

Wenn Sie bereits einen Zugang haben, können Sie sich hier einloggen und weiterlesen.