Willkommen!
Um alle Funktionen zu nutzen, loggen Sie sich bitte ein.
Passwort vergessen?
Registrieren Sie sich hier neu

Detailansicht

Als iCal-Datei herunterladen

Freitag, 11. September 2020 19:00 (Einlass ab 18:00 Uhr)

Burg Plesse


Kultursommer auf der Plesse
 

Göttinger Symphonie Orchester (Bläserensemble)

plesse-kultursommer450.jpg

Kulturticket: Nein

Eintritt 15 €

Reservierung möglich unter reservierung@burg-plesse.de
(Karten müssen bis 18:30 Uhr abgeholt sein)

First Come, First Served

Veranstalter:

Burgschänke Plesse

Hinweise zum Kartenkauf

ausblenden

Ticketkauf

Es sind keine Details zum Ticketkauf gespeichert.

ausblenden

Verein Freunde der Burg Plesse e.V.

Hinweise zum Kartenkauf

ausblenden

Ticketkauf

Es sind keine Details zum Ticketkauf gespeichert.

ausblenden

Trompeten: Helmut Pöhner, Lorenzo Bertozzo
Horn: Kathrin Duschmalé
Posaunen: Roman Usenko, Neven Derrien, Lucas Greiwe
Schlagzeug: Johannes Karl

 

 

Blechbläser und der Schlagzeuger des Göttinger Symphonie Orchesters spielen Werke  von Bach, Bizet, Grieg, Rossini und anderen

Programm:

Programm ausblenden


Giles Farnaby (ca. 1560-1630): Fancies, Toyes and Dreames

The Old Spagnoletta

His Rest

A Toye

His Dreames

The New Sa-hoo

J.S.Bach (1685-1750): Concerto nach einem Thema von Vivaldi

Allegretto

Allegro

Andante

Allegro

Georges Bizet (1838-1875) : Carmen-Suite

Ouverture

Habanera

Lied des Toreador

Edvard Grieg (1843-1907): Peer Gynt

Anitras Tanz

In der Halle des Bergkönigs

PAUSE

Gioachino Rossini (1792-1868): Ouverture zu Wilhelm Tell

Trad. /arr. Elgar Howarth: Basler Marsch

Astor Piazzolla (1921-1992): Libertango

Mendel/Lysokon: The shadow of your Smile

Paul Nagle: Jive for Five

John Barry (1933-2011): James Bond – Goldfinger

Alice Merton: No Roots

Programm ausblenden

Kultursommer auf der Plesse – weitere Termine

Details zu


Ort:

Burg Plesse
Ritterstieg 99
37120 Bovenden
Landkreis Göttingen

 

 

 

Aufrufe : 431

Kommentare powered by CComment

Gefällt Ihnen dieser Termineintrag?

Vielen Dank für Ihr Interesse an den Seiten des Kulturbüro Göttingen. Die Erstellung von Terminen und Texten kostet Geld - denn es sind Menschen, die diese Termine erfassen oder die Texte schreiben. Deshalb bitten wir Sie, entweder ein Abonnement abzuschließen. Dann können Sie auch alle Texte in voller Länge lesen - und ermöglichen, dass dieses Angebot weiter zur Verfügung steht.

Wenn Sie bereits einen Zugang haben, können Sie sich hier einloggen und weiterlesen.