Willkommen!
Um alle Funktionen zu nutzen, loggen Sie sich bitte ein.
Passwort vergessen?
Registrieren Sie sich hier neu

Detailansicht

Als iCal-Datei herunterladen

Ausstellungsdauer: 18.9. bis 16.10.2020
Öffnungszeiten: werktags von 10-20 Uhr

Kulturzentrum KAZ

KAZ & Galerie Art Supplement

Harald Kijewski

 

Ausstellung Kijewski450.jpg

Veranstalter: 

Kommunikations- und Aktionszentrum KAZ e.V.

Hinweise zum Kartenkauf

ausblenden

Ticketkauf Es sind keine Details zum Ticketkauf gespeichert.

ausblenden

Galerie Art Supplement

Hinweise zum Kartenkauf

ausblenden

Ticketkauf Es sind keine Details zum Ticketkauf gespeichert.

ausblenden

 

 

Eintritt: 

Eintritt frei

Ausstellung „Kunst im Mikrokosmos“ von Harald Kijewski

Vernissage Freitag 18.09. 2020, 19 h im KAZ, Bürgerstraße 15

Durch mikroskopisch digitales Design gelingt dem Künstler das Sichtbarmachen des Unsichtbaren

Nachdem das KAZ im Rahmen eines Projektes mit einer Gruppenausstellung Syrischer Künstler bereits in der Galerie Art Supplement zu Gast war, geht die Kooperation jetzt weiter.

Dieses Mal ist die Galerie mit einer Ausstellung des Künstlers Harald Kijewski zu Gast im KAZ.

Damit erhält das neue Kulturquartier am Wall eine weitere Facette. Nun können die Zuschauer vor oder nach einem Besuch im Jungen Theater oder im Kino  Méliès eine Ausstellung im großzügigen Flurbereich des KAZ ansehen. Für die  Mitglieder und Besucher des KAZ ist diese Kooperation ebenfalls eine groß Bereicherung. Wir freuen uns auf weitere innovative Ausstellungen die künstlerisch inspirieren.

Die Ausstellungseröffnung findet unter den geltenden Corona Regelungen in Bezug auf Abstand und Hygiene statt.

Die Ausstellung ist bis zum 16.10. in der Regel von 10-20 Uhr zu sehen.

 

 

Ort:

Kulturzentrum KAZ
Bürgerstraße 15
37085 Göttingen

 

 

Termin eingetragen von: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


  

 

Kommentare powered by CComment

Gefällt Ihnen dieser Termineintrag?

Vielen Dank für Ihr Interesse an den Seiten des Kulturbüro Göttingen. Die Erstellung von Terminen und Texten kostet Geld - denn es sind Menschen, die diese Termine erfassen oder die Texte schreiben. Deshalb bitten wir Sie, entweder ein Abonnement abzuschließen. Dann können Sie auch alle Texte in voller Länge lesen - und ermöglichen, dass dieses Angebot weiter zur Verfügung steht.

Wenn Sie bereits einen Zugang haben, können Sie sich hier einloggen und weiterlesen.

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.