Willkommen!
Um alle Funktionen zu nutzen, loggen Sie sich bitte ein.
Passwort vergessen?
Registrieren Sie sich hier neu

Detailansicht

Als iCal-Datei herunterladen

Samstag, 20. Februar 2021 19:45

DT1 (Deutsches Theater, Großes Haus)

 

Premiere: Nichts. Was im Leben wichtig ist

Von Janne Teller

schimmelreiter.jpg

Veranstalter:

Deutsches Theater

Hinweise zum Kartenkauf

ausblenden

Ticketkauf Es sind keine Details zum Ticketkauf gespeichert.

ausblenden

Link zum Veranstalter

 

 

Regie: Ruth Messing

Mit:

Stichworte:

 

 

Bühnenfassung von Andreas Erdmann nach der deutschen Übersetzung von Sigrid C. Engeler

Am ersten Schultag nach den Sommerferien steht der Schüler Pierre Anthon auf, sagt »Nichts bedeutet irgendetwas. Das weiß ich schon lange. Deshalb lohnt es sich nicht, irgendetwas zu tun. Das habe ich gerade herausgefunden« und begibt sich auf einen Pflaumenbaum, um dort nie wieder herunterzusteigen. Das wollen seine Klassenkamerad*innen nicht akzeptieren und da sie nicht darauf hoffen, bei den Erwachsenen Unterstützung zu bekommen, beschließen sie, mit ihren Mitteln Pierre Anthon wieder zurückzuholen. Mit dem Werfen von Steinen kommen sie nicht weiter und so starten sie den Versuch, ihn davon zu überzeugen, dass es sehr wohl Dinge von Bedeutung gibt. Jede*r möge einen für ihn bedeutsamen Gegenstand bringen und so kommen eine Puppe, ein Fußball oder ein Paar neue Sandalen ins Spiel.

In der Diskussion darum, was eine tatsächliche Bedeutung hat und was nur vorgeschoben wird, entzündet sich eine heftige Debatte, in der es auch um das Verlieren der Unschuld und einen verstorbenen Bruder geht. Eine Spirale von Gewalt, Aggression und Angst setzt sich in Gang, die die ganze Gruppe erfasst und die der Frage nach der Bedeutung von etwas eine ganz eigene Radikalität verleiht.

Janne Tellers Jugendroman, der beim Erscheinen im Jahr 2000 große Debatten auslöste, entwirft ein Szenario, in dem Fragen nach Verantwortung, Bedeutung, Werte und Gruppendynamiken gestellt werden.

Nichts. Was im Leben wichtig ist – weitere Termine


Ort:

DT1 (Deutsches Theater, Großes Haus)
Theaterplatz 11
37073 Göttingen

 

 

 

Aufrufe : 36

Kommentare powered by CComment

Gefällt Ihnen dieser Termineintrag?

Vielen Dank für Ihr Interesse an den Seiten des Kulturbüro Göttingen. Die Erstellung von Terminen und Texten kostet Geld - denn es sind Menschen, die diese Termine erfassen oder die Texte schreiben. Deshalb bitten wir Sie, entweder ein Abonnement abzuschließen. Dann können Sie auch alle Texte in voller Länge lesen - und ermöglichen, dass dieses Angebot weiter zur Verfügung steht.

Wenn Sie bereits einen Zugang haben, können Sie sich hier einloggen und weiterlesen.

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.