Willkommen!
Um alle Funktionen zu nutzen, loggen Sie sich bitte ein.
Passwort vergessen?
Registrieren Sie sich hier neu

Detailansicht

Als iCal-Datei herunterladen

Dienstag, 14. Dezember 2021 20:00

Lokhalle

 

Kerstin Ott: Ich geh' meinen Weg

kerstinott450.jpg

kartenbestellen

Kulturticket: Nein

46,50 € bis 69,50 €

Veranstalter:

mm Konzerte GmbH

Hinweise zum Kartenkauf

ausblenden

Ticketkauf Es sind keine Details zum Ticketkauf gespeichert.

ausblenden


Facebook-Eintrag

Stichworte:

 

 


Kerstin Ott ist der Beweis, dass es sich immer lohnt, seinen eigenen Weg zu gehen! Die Chart-Überfliegerin ist unaufhaltsam: Ihr drittes Album „Ich muss Dir was sagen“ erschien im November 2019, eine Deutschlandtour und zahlreiche TV-Auftritte folgten. Auf ihrem Weg hat die Musikerin jede Menge Fanherzen im Sturm erobert, die Nachfrage nach ihren Konzerten ist ungebremst.

Mit ihrer Durchbruchssingle „Die immer lacht“, die bereits über 183 Millionen YouTube-Views verzeichnet, eroberte sie 2016 die deutsche Musikwelt im Sturm. Ein Erfolg, der sich auf dem ebenfalls mit Gold ausgezeichneten Sommerhit „Scheissmelodie“ aus dem Top-4-Debütalbum „Herzbewohner“ fortsetzte, welches mittlerweile Platin-Status erreicht hat. Spätestens damit beweist Kerstin Ott der deutschen Musikwelt, dass sie alles andere als ein One-Hit-Wonder ist und noch viel mehr in ihr steckt. Mit ihrem zweiten Longplayer „Mut zur Katastrophe“ schoss die Künstlerin im August 2018 auf Platz 3 der Albumcharts. Nach unzähligen ausverkauften Konzerten, der Veröffentlichung ihrer Autobiographie „Die fast immer lacht“, die es bis auf Platz 20 der Bestsellerliste schaffte sowie Auftritten bei den wichtigsten TV-Shows und Festivals, wurde sie im Januar 2019 mit dem „Die Eins der Besten“-Award zur „Sängerin des Jahres“ gekürt. Ein fast unglaublicher Steilflug für die gelernte Malerin aus der schleswig-holsteinischen Kleinstadt Heide, den Kerstin Ott nun auf ihrem dritten Studioalbum „Ich muss dir was sagen“ nahtlos fortsetzt.

Kerstin Ott hat noch nie davor zurückgescheut, sich ihren Fans zu offenbaren. Sie durch die Musik an ihrem Leben teilhaben zu lassen und sich dabei auch von ihrer verletzlichsten Seite zu zeigen. Mit „Ich muss Dir was sagen“ veröffentlicht die norddeutsche Singer-Songwriterin nun ihr intimstes, ihr mutigstes und ihr emotionalstes Album. Der Tourtitel „Ich geh‘ meinen Weg“, eine Ballade auf der neuen Platte, in der Kerstin Ott auf ihre Anfänge in der Musikbranche zurückblickt, spricht für sich. Eine begabte Singer-Songwriterin, die mutig und unbeirrt ihren Weg verfolgt, dabei keine Angst hat, viel aufs Spiel zu setzen, sich auszuprobieren und auch mal hinzufallen, um gestärkt wieder aufzustehen.

Ihre lebensnahen Lyrics singt Kerstin Ott voller Aufrichtigkeit und Seele in jeder Zeile. Tiefgründige Texte, inspiriert von der eigenen Lebenserfahrung, die zu Tränen rühren können, aber auch ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Geerdete Authentizität statt austauschbarem Hochglanz-Pop. Geblieben ist ihr markanter Soundmix aus Pop, Dance, Folk und Schlager, der von Kerstins sofort wiedererkennbarer Stimme getragen wird. Live mit Band wird die Chartstürmerin im Frühjahr 2021 endlich wieder auf Tournee gehen und in Deutschlands beliebtesten Konzerthallen für Gänsehautstimmung pur sorgen.


Ort:

Lokhalle
Bahnhofsallee 1b
37081 Göttingen

 

 

 

Aufrufe : 277

Kommentare powered by CComment

Gefällt Ihnen dieser Termineintrag?

Vielen Dank für Ihr Interesse an den Seiten des Kulturbüro Göttingen. Die Erstellung von Terminen und Texten kostet Geld - denn es sind Menschen, die diese Termine erfassen oder die Texte schreiben. Deshalb bitten wir Sie, entweder ein Abonnement abzuschließen. Dann können Sie auch alle Texte in voller Länge lesen - und ermöglichen, dass dieses Angebot weiter zur Verfügung steht.

Wenn Sie bereits einen Zugang haben, können Sie sich hier einloggen und weiterlesen.

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.