Willkommen!
Um alle Funktionen zu nutzen, loggen Sie sich bitte ein.
Passwort vergessen?
Registrieren Sie sich hier neu

Detailansicht

Als iCal-Datei herunterladen

Donnerstag, 20. Mai 2021 19:45

Internet

Live aus dem Deutschen Theater 

Klimakrise – was tun? Göttingen im Klimawandel – Was tun wir?

klimakrise-dt450.jpeg

Veranstalter:

Klimaschutz Göttingen

Hinweise zum Kartenkauf

ausblenden

Ticketkauf

Es sind keine Details zum Ticketkauf gespeichert.

ausblenden

Link zum Veranstalter

 

 

https://klimaschutz.goettingen.de/

Kooperationspartner:

Stichworte:

 

 

Die Klimakrise bedroht die Zukunft der Menschheit. Schon jetzt sind zahlreiche Folgen zu spüren: ein Anstieg der Erdtemperatur mit längeren Dürrephasen und Waldbränden, der Anstieg des Meeresspiegels, mehr Extremwetterereignisse wie Orkane und Flutkatastrophen oder die Verbreitung von Krankheiten auch in Deutschland, um nur einige zu nennen. Die Weltgemeinschaft hat mit dem Pariser Klimaabkommen den Versuch unternommen, das Schlimmste zu verhindern. Die Erdtemperatur soll möglichst nicht mehr als 1,5 °C ansteigen. Aber reichen die dafür beschlossenen Maßnahmen? Werden die Maßnahmen zum Klimaschutz schnell genug umgesetzt?  Was kann jede*r Einzelne zum Klimaschutz beitragen? Wo ist politisches Handeln gefordert? Was ist in den Kommunen möglich?

Diesen Fragen geht das Deutsche Theater Göttingen in Kooperation mit Scientists for Future (Regionalgruppe Göttingen), dem Klimaschutzbeirat Göttingen und KUNST e.V. in der Veranstaltungsreihe »Klimakrise – was tun?« vom 18. März bis zum 17. Juni auf den Grund. Die vierteilige Veranstaltungsreihe beginnt als Livestream aus dem DT-1 jeweils donnerstags um 19.45 Uhr und kann dann im Mai oder Juni vielleicht mit begrenzter Besucherzahl auch vor Live-Publikum fortgeführt werden.

Göttinger*innen können vor den Veranstaltungen schriftlich Fragen bei den Göttinger Scientists for Future einreichen, e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese werden dann – wenn möglich – während der Veranstaltungen von den Expert*innen beantwortet!

Die 3. Veranstaltung am 20. Mai widmet sich der Göttinger Klimapolitik: »Göttingen im Klimawandel – was tun wir?« Der Klimaplan 2030 der Stadt Göttingen, der gerade erstellt wird, wird vorgestellt und diskutiert werden. Dazu werden auch Göttinger Klimainitiativen eingeladen, um ihre Forderungen an die Stadt einbringen zu können und über den richtigen Weg zur sogenannten Klimaneutralität zu diskutieren.

Klimakrise – was tun? – weitere Termine


Ort:

Internet

Internet

 

 

 

Aufrufe : 245

Kommentare powered by CComment

Gefällt Ihnen dieser Termineintrag?

Vielen Dank für Ihr Interesse an den Seiten des Kulturbüro Göttingen. Die Erstellung von Terminen und Texten kostet Geld - denn es sind Menschen, die diese Termine erfassen oder die Texte schreiben. Deshalb bitten wir Sie, entweder ein Abonnement abzuschließen. Dann können Sie auch alle Texte in voller Länge lesen - und ermöglichen, dass dieses Angebot weiter zur Verfügung steht.

Wenn Sie bereits einen Zugang haben, können Sie sich hier einloggen und weiterlesen.

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.