Willkommen!
Um alle Funktionen zu nutzen, loggen Sie sich bitte ein.
Passwort vergessen?
Registrieren Sie sich hier neu

Detailansicht

Als iCal-Datei herunterladen

Montag, 21. Juni 2021 20:00

Altes Rathaus

Literarisches Zentrum 

Natasha A. Kelly »Rassismus. Strukturelle Probleme brauchen strukturelle Lösungen!«

1_IshigurocJeff_Cottenden_bigsize.jpg

Foto © Emmanuel Nimo

Link zum Veranstalter

 

 

Stichworte:

 

 

Dass es menschliche ›Rassen‹ mit unterschiedlichen Eigenschaften gebe, ist völliger Unsinn. Wieso ist es trotzdem kontraproduktiv, den Rassebegriff aus dem Grundgesetz zu streichen? Mit ihrer Streitschrift Rassismus. Strukturelle Probleme brauchen strukturelle Lösungen!(Atrium 2021) leistet Natasha A. Kelly einen wichtigen Beitrag zur Klärung solcher Grundsatzfragen. Die promovierte Kommunikationssoziologin hat sich mit der afrodeutschen Kultur wissen-schaftlich und in ihrem preisgekrönten Debütfilm Millis Erwachenauch künstlerisch auseinandergesetzt. Nun geht es in ihrem neusten Buch um den Versuch, sich entgegen der aktuellen Diskussionskultur, bei der verschiedene Seiten mit verschiedenen Begriffen arbeiten, auf eine allgemeingültige Definition von Rassismus zu einigen: Rassismus ist strukturell und eben keine reine Frage persönlicher Betroffenheiten. Denn, so Kelly, diese Einigung steht noch aus.

Inwiefern die Antirassismusdebatte in Deutschland also gewissermaßen noch in den Kinderschuhen steckt und wie gemeinsam lösungsorientierte Maßnahmen entwickelt werden können, diskutiert Natasha A. Kelly mit Jena Samura.

Natasha A. Kelly »Rassismus. Strukturelle Probleme brauchen strukturelle Lösungen!« – weitere Termine

Dienstag, 22. Juni 2021, 20:00 Uhr
Internet
Literarisches Zentrum
Natasha A. Kelly »Rassismus. Strukturelle Probleme brauchen strukturelle Lösungen!«
Tickets


Ort:

Altes Rathaus
Markt 9
37073 Göttingen

Informationen zur Barrierefreiheit

ausblenden

Die Halle ist mit einem Fahrstuhl barrierefrei zu erreichen

 

 

 

Aufrufe : 45

Kommentare powered by CComment

Gefällt Ihnen dieser Termineintrag?

Vielen Dank für Ihr Interesse an den Seiten des Kulturbüro Göttingen. Die Erstellung von Terminen und Texten kostet Geld - denn es sind Menschen, die diese Termine erfassen oder die Texte schreiben. Deshalb bitten wir Sie, entweder ein Abonnement abzuschließen. Dann können Sie auch alle Texte in voller Länge lesen - und ermöglichen, dass dieses Angebot weiter zur Verfügung steht.

Wenn Sie bereits einen Zugang haben, können Sie sich hier einloggen und weiterlesen.

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.