Willkommen!
Um alle Funktionen zu nutzen, loggen Sie sich bitte ein.
Passwort vergessen?
Registrieren Sie sich hier neu

Detailansicht

Als iCal-Datei herunterladen

Freitag, 14. Mai 2021 20:00

Internet

Kreuzberg on Kultour 

»Gewölbeklänge« mit Karen Ulbrich und Mario Becker

Live-Stream aus dem »Kleinen Ratskeller«

Gewölbeklänge.jpg

Veranstalter:

Kreuzberg on KulTour e.V.

Hinweise zum Kartenkauf

ausblenden

Facebook-Seite Facebook-Seite
Ticketkauf Es sind keine Details zum Ticketkauf gespeichert.

ausblenden

Link zum Veranstalter

 

 

Eintritt: 

Eintritt frei - um Hutspende wird gebeten

Youtube-Kanal

http://www.miculamusic.com

Stichworte:

 

 


Am Freitag, den 14.5., darf sich das Publikum ab 20 Uhr auf unserem YouTube-Kanal auf ein eine musikalische Zeitreise und Eigenkompositionen freuen, wenn der Göttinger Singer/Songwriter Micula zur Gitarre greift.

Eine Zeitreise durch die etwas jüngere Geschichte der Pop-, Akustikrock- und Singer/Songwriter-Musik, bis zurück in die Sixties und die Beat Ära, erlebt man mit dem Göttinger Singer/Songwriter Micula. Dazwischen präsentiert er seine eigenen, ausgefeilt komponierten Stücke.
Micula ist ein freischaffender Künstler und Musiklehrer. Derzeit schwerpunktmäßig in Göttingen und Südniedersachsen tätig. Nach jahrelangen Banderfahrungen unterschiedlicher Art ist er seit drei Jahren als Solokünstler unterwegs.
Dargeboten und neu belebt werden Songklassiker von Bands wie z.B. The Beatles, The Police, Crowded House und Künstlern wie u. A. Paul Simon, Eric Clapton, Joni Mitchell etc.. Ausgereiftes Gitarrenspiel und nuancierter Gesang ermöglichen es tief in die ursprünglichen Charakteristika der Songs einzutauchen, um am Ende doch das Publikum mit einer ganz eigenen Interpretation zu beglücken und zu überraschen.
Dazwischen präsentiert Micula auch eigene songs in englischer Sprache. Selbige produziert er im heimischen Studio, wo auch die Songklassiker neu arrangiert und in aktuellen eigenen Interpretationen eingespielt werden. Das Interesse bei aktuellen Projekten und Arbeiten liegt vor allem auf der grenzübergreifenden Sichtweise bezüglich Stilen und Musikrichtung. Einflüsse aus klassischer Musik, Jazz und auch aus weniger bekannten Kulturkreisen sind für Micula von großem Interesse und finden so ihren Weg in seine eigenen songs oder auch in neue Arrangements von Klassikern.


Ort:

Internet

Internet

 

 

 

Aufrufe : 41

Kommentare powered by CComment

Gefällt Ihnen dieser Termineintrag?

Vielen Dank für Ihr Interesse an den Seiten des Kulturbüro Göttingen. Die Erstellung von Terminen und Texten kostet Geld - denn es sind Menschen, die diese Termine erfassen oder die Texte schreiben. Deshalb bitten wir Sie, entweder ein Abonnement abzuschließen. Dann können Sie auch alle Texte in voller Länge lesen - und ermöglichen, dass dieses Angebot weiter zur Verfügung steht.

Wenn Sie bereits einen Zugang haben, können Sie sich hier einloggen und weiterlesen.

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.