Willkommen!
Um alle Funktionen zu nutzen, loggen Sie sich bitte ein.
Passwort vergessen?
Registrieren Sie sich hier neu

Detailansicht

Als iCal-Datei herunterladen

Freitag, 28. Mai 2021 18:00

Stephanuskirche

 

Konzert-Gottesdienst »Streben nach Glück«

Zwischen Mozart und Hesse, Hochzeitsstress und Liebesglück

streben-nach-glueck450.jpg

Kulturticket: Bitte eine Auswahl treffen

Zum Besuch des Konzert-Gottesdienstes ist eine Anmeldung erforderlich unter Tel. 0551-79091410 oder per E-Mail an kg.stephanus@evlka.de

 

 

Ein weiterer Konzert-Gottesdienst in Zusammenarbeit mit Kunstschaffenden des That‘s me - Company e.V. statt.

Das Konzept, Liturgie und künstlerische Beiträge miteinander zu verflechten, hat sich bewährt und geht in die zweite Runde - diesmal unter dem Titel »Streben nach Glück«.

Musikalisch macht Renate Sander (Mezzosopran) mit Händel den Auftakt, während der Anfang von Mozarts Die Hochzeit des Figaro das Herzstück bildet - mit Petra Bettermann (Sopran) als Susanna und Alexander Reisewitz (Bariton) als Figaro. Neu ist die szenische Erweiterung der bekannten Oper durch gesprochene Zwischenspiele von Autorin Nora Krohn als Barbarina, die schon mal auf einen sprechenden Figaro trifft. Eigens hierfür verfasste Texte übergeben Hermann Hesse das Schlusswort, bevor der Gottesdienst mit Lippen schweigen von Franz Lehar ausklingt.

Den Rahmen bilden Liturgie und die theologische Einordnung von Pastor Matthias Opitz. Instrumental begleitet erneut das erprobte Klavier-Trio – bestehend aus Melanie Büttner (Geige), Simone Mittelbach (Cello) und Christian Möller (Klavier und Arrangements). 


Ort:

Stephanuskirche
Himmelsruh 17
37085 Göttingen

 

 

 

Aufrufe : 128

Kommentare powered by CComment

Gefällt Ihnen dieser Termineintrag?

Vielen Dank für Ihr Interesse an den Seiten des Kulturbüro Göttingen. Die Erstellung von Terminen und Texten kostet Geld - denn es sind Menschen, die diese Termine erfassen oder die Texte schreiben. Deshalb bitten wir Sie, entweder ein Abonnement abzuschließen. Dann können Sie auch alle Texte in voller Länge lesen - und ermöglichen, dass dieses Angebot weiter zur Verfügung steht.

Wenn Sie bereits einen Zugang haben, können Sie sich hier einloggen und weiterlesen.

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.