Willkommen!
Um alle Funktionen zu nutzen, loggen Sie sich bitte ein.
Passwort vergessen?
Registrieren Sie sich hier neu

Detailansicht

Als iCal-Datei herunterladen

Dienstag, 20. Juli 2021 18:30

Kunsthaus

 

NippleJesus

von Nick Hornby

Plakat_2020_A1_NippleJesus.jpg

Veranstalter:

Junges Theater

Hinweise zum Kartenkauf

ausblenden

Ticketkauf

Theaterkasse: 0551-495015 oder kasse@junges-theater.de


 

Premiere

Vorstellung

Gruppen
(ab 10 Pers.)

Familienvorstellung

Kinder/Schüler
(bis 18 J.)

8,00 €

7,00 €

6,50 €

6,00 €

Ermäßigt**

11,00 €

10,00 €

8,50 €

8,00 €

Normal

18,50 €

17,50 €

12,50 €

12,00 €

         

** Schüler/Studenten/FSJ-ler/Auszubildende, Empfänger von ALG I und ALG II, Inhaber der Sozialcard, Inhaber der Ehrenamtskarte Niedersachsen, Schwerbehinderte und deren Begleitpersonen (frei)

Bitte beachten Sie, dass beim Kauf der Tickets an der Abendkasse ein Aufschlag von 0,50 € erhoben wird.


Sonderpreise

Kulturticket
Inhaber des Kulturtickets (Georg-August-Universität Göttingen und PFH Private Hochschule Göttingen) erhalten Tickets für 1 Euro. Bitte im Voraus reservieren.

AZUBI-Kulturticket Inhaber erhalten Tickets für 5 Euro. Weitere Informationen unter: http://www.azubi-kulturticket.de>

Dienstags ist Theatertag!
2 Karten ermäßigt: 16 €
2 Karten normal: 20 €

Neu! Sixpack - Die Bonuskarte
Mit der Bonuskarte „sixpack“ zahlen Sie ab der Spielzeit 206/2017 fünf Vorstellungen und besuchen sechs! Lassen Sie sich bei jedem Theaterbesuch einen Stempel in Ihre Bonuskarte geben und gehen Sie beim sechsten Mal umsonst ins Junge Theater.

Angebote für Familien
Familien (max. 4 Personen) können unsere Vorstellungen zum Sonderpreis von 40 € bei regulären Vorstellungen und 25 € bei Familienvorstellungen besuchen. Premieren sind von dieser Regelung ausgeschlossen.

ausblenden

Link zum Veranstalter

 

 

Regie: Mark Priebe

Mit:

 

 

Seit fast einem Jahr haben das Kunsthaus Göttingen und das Junge Theater Göttingen an einer gemeinsamen Kooperation gearbeitet. Das Format des Kunsthauses heißt Kunsthaus Göttingen. JT in residence und zielt auf Kooperationen von professionellen Kulturschaffenden mit dem Kunsthaus Göttingen. Entstanden ist eine intime Inszenierung in der Galerie für maximal zehn Personen.

Der Türsteher Dave wechselt seinen Job: er wird Museumswärter und muss ein provokantes Kunstwerk gegen die öffentliche Meinung verteidigen. Als das Exponat – eine Darstellung von Jesus am Kreuz, collagiert aus weiblichen Brustwarzen – aber dennoch einem Anschlag zum Opfer fällt, verkehrt sich Daves Weltsicht. Die Künstlerin des Kunstwerkes nämlich hat vor allem auf die Reaktionen des Publikums spekuliert.

Nick Hornbys furioser Text erschüttert die Grundfragen der Kunst. Ein humorvoller und überraschender Monolog über die, die Kunst erschaffen und jene die sie rezipieren.

 


Ort:

Kunsthaus
Düstere Straße 7
37073 Göttingen

 

 

 

Aufrufe : 408

Kommentare powered by CComment

Gefällt Ihnen dieser Termineintrag?

Vielen Dank für Ihr Interesse an den Seiten des Kulturbüro Göttingen. Die Erstellung von Terminen und Texten kostet Geld - denn es sind Menschen, die diese Termine erfassen oder die Texte schreiben. Deshalb bitten wir Sie, entweder ein Abonnement abzuschließen. Dann können Sie auch alle Texte in voller Länge lesen - und ermöglichen, dass dieses Angebot weiter zur Verfügung steht.

Wenn Sie bereits einen Zugang haben, können Sie sich hier einloggen und weiterlesen.

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.