Willkommen!
Um alle Funktionen zu nutzen, loggen Sie sich bitte ein.
Passwort vergessen?
Registrieren Sie sich hier neu

Detailansicht

Als iCal-Datei herunterladen

Sonntag, 20. Juni 2021 16:00

Löwenstein - Bistro

 

Jüdische Kulturtage Göttingen 2021

Festkonzert

shalom.JPG

Veranstalter:

Jüdisches Lehrhaus Göttingen e.V.

Hinweise zum Kartenkauf

ausblenden

Ticketkauf Es sind keine Details zum Ticketkauf gespeichert.

ausblenden

 

 

Eintritt: 

Die Teilnahme ist wie immer kostenlos, aber um eine Spende wird gebeten.


Mazal Tov!
Jüdische Hochzeitsmusik und Liebeslieder aus aller Welt Tei

Shabbat Shalom
Vom Zuhause in die Synagoge und zurück

Es spielen: Idan Levi (Flöte) – Hyunkil Oh (Violoncello)
Nemanja Lukic (Akkordeon) – Ivan Neykov (Violine)
Das Konzert wird von Ivan Neykov moderiert.

 

 

„Mazal Tov! und Shabbat Shalom“

Wir wagen es: Am kommenden Sonntag soll das Konzert mit dem Ensemble Hevenu Shalom unter den gelockerten Corona-Bedingungen anlässlich des 19. Gründungs­tages des Jüdischen Lehrhauses live in der Begegnungsstätte Löwenstein stattfinden. Ein Mund-Nasenschutz ist vorgeschrieben.

Auf dem Programm stehen u.a. Werke von Leonard Bernstein, Felix Mendelssohn, Jerry Bock, zwei Ladino-Hochzeits- und Liebeslieder sowie Stücke aus Anatevka. Musikalisch bearbeitet wurde das Repertoire von Idan Levi und Daniel Stratievsky.

Das im Jahr 2016 als Trio gegründete Ensemble ist inzwischen zum Quartett gewachsen: Idan Levi (Flöte), Hyunkil Oh (Violoncello), Nemanja Lukic (Akkordeon) und Ivan Neykov (Violine), der auch das Konzert moderiert.

Neben diesem musikalischen Höhepunkt, der Dank der Unterstützung durch den Zentralrat der Juden in Deutschland ermöglicht wurde, stehen passend zum zweiten Teil des Konzert-Titels zwei Offene G’ttesdienste in der „neuen alten“ Wohnungssynagoge der Jüdischen Kultusgemeinde im Rahmen der Jüdischen Kulturtage Göttingen 2021 auf dem Programm (eine telefonische Anmeldung unter 0172 – 5 61 68 70 ist bis Freitagmittag erforderlich): Mit Rabbiner Konstantin Pal, der die Gemeinde per ZOOM durch die wegen der Pandemie gebotenen „kontaktlosen“ Monate begleitet hat, soll am Freitagabend um 18:30 Uhr Kabbalat Schabbat gefeiert werden. Am Sonnabendmorgen um 10:30 Uhr steht der Schacharit Chukkat an.

Dabei sein ist alles! Mitmachen ist wie immer sehr wertvoll.
Das Konzert beginnt um 16 Uhr und soll gegen 19 Uhr beendet sein. In der Pause stehen Erfrischungen bereit.


Ort:

Löwenstein - Bistro
Rote Straße 28
37073 Göttingen

 

 

 

Aufrufe : 145

Kommentare powered by CComment

Gefällt Ihnen dieser Termineintrag?

Vielen Dank für Ihr Interesse an den Seiten des Kulturbüro Göttingen. Die Erstellung von Terminen und Texten kostet Geld - denn es sind Menschen, die diese Termine erfassen oder die Texte schreiben. Deshalb bitten wir Sie, entweder ein Abonnement abzuschließen. Dann können Sie auch alle Texte in voller Länge lesen - und ermöglichen, dass dieses Angebot weiter zur Verfügung steht.

Wenn Sie bereits einen Zugang haben, können Sie sich hier einloggen und weiterlesen.

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.