Willkommen!
Um alle Funktionen zu nutzen, loggen Sie sich bitte ein.
Passwort vergessen?
Registrieren Sie sich hier neu

Detailansicht

Als iCal-Datei herunterladen

Samstag, 16. Oktober 2021 19:45 - 20:45

Clavier-Salon

Kammermusik 

Duoabend Bartosz Zachlod (Violine), Jihwan Hong, Korea (Klavier)

Werke von Brahms, Beethoven, Franck

Bartosz Zachlod Q.jpeg

Link zum Veranstalter

kartenbestellen

 

 

Eintritt: 

20 €, Schüler 10 €, im Vorverkauf zuzüglich Vorverkaufsgebühr

Studierende der Universität Göttingen freier Eintritt im Kulturticket

Stichworte:

 

 

Der polnische Geiger Bartosz Zachlod wurde 1983 geboren. Er studierte Violine an der F.-Chopin-Musikakademie in Warschau und an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien sowie Kammermusik an der European Chamber Music Academy (ECMA).

2006 gewann er den 6. Internationalen Karol Szymanowski Violinwettbewerb in Lodz (Polen), bei dem er auch den Sonderpreis für die beste Interpretation des Szymanowski Werkes erhielt.  Er ist Mitglied des vielfach preisgekrönten Apollon Musagète Streichquartetts. 2008 gewann das Ensemble den ersten Preis und mehrere Sonderpreise des 57. Internationalen Musikwettbewerb der ARD in München. Das Quartett wurde zum BBC ‘New Generation Artist´ und beim ‚ECHO Rising Stars‘-Programm aufgenommen und ist auch Preisträger des Borletti Buitoni Trust.

Engagements führen Bartosz Zachlod regelmäßig zu Auftritten in renommierten Sälen wie z. Carnegie Hall in New York, Concertgebouw in Amsterdam, Elbphilharmonie in Hamburg, Wigmore Hall in London, Tonhalle Zürich oder Museo de Louvre in Paris und zu namhaften Festivals wie Edinburgh International Festival, Rheingau Musik Festival oder Schwetzinger Festspiele.

Bartosz Zachlod hat mit vielen hervorragenden Künstlern zusammengearbeitet, z. B. mit Gabriela Montero, Martin Fröst, Kevin Kenner, István Várdai, Garrick Ohlsson, Ewa Kupiec, Alexander Lonquich, Igor Levit, Jörg Widmann.

Bartosz Zachlod spielt eine Violine von Antonius und Hieronymus Amati, Cremona ca. 1625. Seit Mai 2021 ist er Mitglied der NDR Radiophilharmonie Hannover.


Ort:

Clavier-Salon
Stumpfebiel 4
37073 Göttingen

 

 

 

Aufrufe : 53

Kommentare powered by CComment

Gefällt Ihnen dieser Termineintrag?

Vielen Dank für Ihr Interesse an den Seiten des Kulturbüro Göttingen. Die Erstellung von Terminen und Texten kostet Geld - denn es sind Menschen, die diese Termine erfassen oder die Texte schreiben. Deshalb bitten wir Sie, entweder ein Abonnement abzuschließen. Dann können Sie auch alle Texte in voller Länge lesen - und ermöglichen, dass dieses Angebot weiter zur Verfügung steht.

Wenn Sie bereits einen Zugang haben, können Sie sich hier einloggen und weiterlesen.

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.