Willkommen!
Um alle Funktionen zu nutzen, loggen Sie sich bitte ein.
Passwort vergessen?
Registrieren Sie sich hier neu

Detailansicht

Als iCal-Datei herunterladen

Freitag, 30. September 2022 20:00

Kleiner Ratskeller


Kreuzberg on KultTour
 

"Gewölbeklänge" mit The Psychonauts *live*

jonethenfuchs_cb.jpg

 

VVK 8 € (Tickets Copy Team Göttingen)
AK 10 €

Veranstalter:

Kreuzberg on KulTour e.V.

Hinweise zum Kartenkauf

ausblenden

Facebook-Seite Facebook-Seite
Ticketkauf Es sind keine Details zum Ticketkauf gespeichert.

ausblenden

 

 

The Psychonauts bringen seit Herbst 2009 mit ihrem ureigenen "Hoochie Coochie
Trash'a'Billy"-Sound jeden Saal zum beben. Ihre explosive Mischung aus 50's
Rockabilly, 60's Garage Trash, 70's Punk und 80's Psychobilly klingt, also
ob sie "from outer space" kommt. Tatsächlich aber kommen The Psychonauts
aus Basel (CH) und haben sich nach den Patienten des Basler LSD Entdeckers
Albert Hofmann benannt.
Schon bald nach der Bandgründung spielte das Trio zusammen mit Psychobilly
Legenden wie The Meteors, Demented Are Go, Mad Sin, The Frantic Flintstones und
vielen anderen.
Tremendous T. (Vox/Guitar), Caruso (Bass) und Oily (Drums) sind alle seit
vielen Jahren in der Szene tätig und wissen was Sache ist. Entsprechend
überzeugend ist ihr Live Programm, welches überwiegend aus Eigenkompositionen 
besteht und durch ein paar Coverversionen von Rockabilly Klassikern
- ganz im eigenwilligen Stil interpretiert - ergänzt wird.

Ab der ersten Sekunde lassen The Psychonauts ihren groovy, gravy "Hoochie
Coochie Trash'a'Billy Stomp" auf das Publikum los, frei nach dem Motto:
“Wreck it and shake it up!“

Also wenn es heisst "Coming from outer space, The Psychonauts are in town!"
sollte man dies auf keinen Fall verpassen!


Ort:

Kleiner Ratskeller
Jüdenstraße 30
37073 Göttingen

 

 

 

Aufrufe : 35

Kommentare powered by CComment

Gefällt Ihnen dieser Termineintrag?

Vielen Dank für Ihr Interesse an den Seiten des Kulturbüro Göttingen. Die Erstellung von Terminen und Texten kostet Geld - denn es sind Menschen, die diese Termine erfassen oder die Texte schreiben. Deshalb bitten wir Sie, entweder ein Abonnement abzuschließen. Dann können Sie auch alle Texte in voller Länge lesen - und ermöglichen, dass dieses Angebot weiter zur Verfügung steht.

Wenn Sie bereits einen Zugang haben, können Sie sich hier einloggen und weiterlesen.