Willkommen!
Um alle Funktionen zu nutzen, loggen Sie sich bitte ein.
Passwort vergessen?
Registrieren Sie sich hier neu

Detailansicht

Als iCal-Datei herunterladen

Samstag, 12. August 2017 18:00

Städtisches Museum

 

Brahms und Ritmüller-Lieder aus Göttingen

klavier_ritmueller.jpg

Restauriertes Ritmüller-Tafelklavier, Anlieferung Mai 2017

Veranstalter:

Städtisches Museum

Hinweise zum Kartenkauf

ausblenden

Ticketkauf Es sind keine Details zum Ticketkauf gespeichert.

ausblenden

 

 

Eintritt: 

Eintritt 25,00 EUR


Eintrag in der Künstlerdatenbank:

 

 

Endlich ist es soweit: Das Tafelklavier der Firma Ritmüller & Söhne aus dem Städtischen Museum wird nach vielen Monaten der Restaurierung der Öffentlichkeit vorgestellt.

Michael Schäfer (Klavier) und Susanne Krumbiegel (Gesang) präsentieren Stücke des jungen Johannes Brahms. Der Göttinger Musikwissenschaftler, Journalist und Autor Michael Schäfer hatte bereits im September letzten Jahres im Rahmen der Barbara-Ausstellung deren französische Chansons auf dem Klavier interpretiert. Zusammen mit der international erfolgreichen Leipziger Mezzosophranistin Susanne Krumbiegel erweckt er das Jahr 1858, in dem Brahms sich in Göttingen aufhielt, zum Leben.

Das Städtische Museum befindet sich im ehemaligen Haus des Klavierfabrikanten Wilhelm Ritmüller. Hier wurden von 1832 -1890 Klaviere gebaut, so auch dieses Tafelklavier aus dem Jahre 1850. Im Hardenberger Hof bei der Familie Ritmüller, die einen musikalischen Salon unterhielt, musizierte auch Johannes Brahms bei seinem Besuch in Göttingen im Jahr 1858. Somit wird dieser Liederabend nicht nur für das Tafelklavier, sondern auch für Brahms eine Heimkehr bedeuten.

Die Restaurierung wurde in großzügiger Weise durch die Firma Pearl River Piano Group, Guangzhou, China, ermöglicht. Dafür ist das Städtische Museum Göttingen sehr dankbar. Die Pearl River Piano Group ist heute Inhaberin der Marke Ritmüller.

-

Stichworte:

Ort:

Städtisches Museum
Ritterplan 7/8
37073 Göttingen

 

 

 

Aufrufe : 214

Kommentare powered by CComment

Gefällt Ihnen dieser Termineintrag?

Vielen Dank für Ihr Interesse an den Seiten des Kulturbüro Göttingen. Die Erstellung von Terminen und Texten kostet Geld - denn es sind Menschen, die diese Termine erfassen oder die Texte schreiben. Deshalb bitten wir Sie, entweder ein Abonnement abzuschließen. Dann können Sie auch alle Texte in voller Länge lesen - und ermöglichen, dass dieses Angebot weiter zur Verfügung steht.

Wenn Sie bereits einen Zugang haben, können Sie sich hier einloggen und weiterlesen.

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.