Willkommen!
Um alle Funktionen zu nutzen, loggen Sie sich bitte ein.
Passwort vergessen?
Registrieren Sie sich hier neu

Detailansicht

Als iCal-Datei herunterladen

Mittwoch, 26. September 2018 20:00

Literarisches Zentrum

 

»Liederabend« zu Joni Mitchell

mit Jochen Distelmeyer und Gerhard Kaiser

Jochen_DistelmeyerSven_Sindt_bigsize.jpg

Jochen Distelmeyer | Foto © Sven Sindt

kartenbestellen

Kulturticket: Ja

Eintritt: VVK 9/11 € AK 10/12 €

Veranstalter:

Literarisches Zentrum

Hinweise zum Kartenkauf

ausblenden

Facebook-Seite Facebook-Seite
Ticketkauf

Tickets sind im Ticketshop des Kulturbüros, über alle Reservix-Vorverkaufsstellen sowie an der Abendkasse erhältlich.

ausblenden

Jochen Distelmeyer
Gerhard Kaiser 

http://www.literarisches-zentrum-goettingen.de/programm/2018-1/hauptprogramm/wolfram-eilenberger-1/

Stichworte:

 

 

»She’s one of us«, soll Bob Dylan voller Anerkennung über sie gesagt haben. Aber eigentlich brauchte Joni Mitchell, die wie kaum eine zweite Pop-Künstlerin fast im Alleingang die Regeln weiblicher Autorinnenschaft im Pop neu definiert hat, solches Lob von männlicher Seite gar nicht. Sie war sowieso schon immer jenseits von jedem. Die vielschichtigen Songs der kanadischen Sängerin, Songschreiberin und begnadeten Gitarristin – aufregende Grenzgänge zwischen Folk, Pop und Jazz – sind heute Klassiker der Popkultur. Und ihr Album Blue (1970) ist so etwas wie die Blaupause der Songschreiber-Kunst. Grund genug also, dass sich der Liederabend anlässlich seines kleinen Jubiläums (zehnte Ausgabe!) ausführlich den Liedern, Alben und der wechselvollen Geschichte der Künstlerin widmet.

Über eine Ausnahmekünstlerin spricht man am besten: mit einem Ausnahmekünstler! Jochen Distelmeyer ist nicht nur der Sänger, Texter und Gitarrist der vielleicht wichtigsten deutschen Band der letzten dreißig Jahre, der »Blumfeld«-Kopf und Romanautor ist auch ein ausgewiesener Kenner (und Interpret) der Musik Joni Mitchells. Mit ihm gemeinsam spricht der Kurator der Reihe Gerhard Kaiser.


Rezension des Kulturbüros


Ort:

Literarisches Zentrum
Düstere Straße 20
37073 Göttingen

 

 

 

Aufrufe : 527

Kommentare powered by CComment

Gefällt Ihnen dieser Termineintrag?

Vielen Dank für Ihr Interesse an den Seiten des Kulturbüro Göttingen. Die Erstellung von Terminen und Texten kostet Geld - denn es sind Menschen, die diese Termine erfassen oder die Texte schreiben. Deshalb bitten wir Sie, entweder ein Abonnement abzuschließen. Dann können Sie auch alle Texte in voller Länge lesen - und ermöglichen, dass dieses Angebot weiter zur Verfügung steht.

Wenn Sie bereits einen Zugang haben, können Sie sich hier einloggen und weiterlesen.