Willkommen!
Um alle Funktionen zu nutzen, loggen Sie sich bitte ein.
Passwort vergessen?
Registrieren Sie sich hier neu

Detailansicht

Als iCal-Datei herunterladen

Donnerstag, 27. September 2018 19:00

Junges Theater am Wall


 

Keiga Dance Company: Scars of Innocence

Tanzstück von Jonas Byaruhanga

Scars of Innocence.jpg

Ufuoma Essi | Foto: Jonas Byaruhanga und Halai Chen und Svetlana Pogorelova

kartenbestellen

Kulturticket: Ja

Vorverkauf 16,50 Euro / erm. 11,50 Euro
Abendkasse 18,00 Euro / erm. 13,00 Euro

Ermäßigungsinformationen

Es gibt in diesem Jahr keine telephonischen Kartenreservierungen. Eintrittskarten sind aber auch an allen Reservix-Vorverkaufsstellen erhältlich, in Göttingen z.B. bei Notabene (Burgstraße), in der Tourist-Information (Altes Rathaus), im Blick Ticket-Center (Reisebüro Uhlendorff), beim Göttinger Tageblatt (Weender Straße, Tonollo) und in der Geschäftsstelle vom Etra-Tipp (Prinzenstraße)

---------------------------------
Ermäßigungen für Schüler und Studierende, Arbeitslose, Zivildienstleistende und Schwerbehinderte.
Beim Einlass bitte die Ermäßigungsberechtigung bereit halten.

Veranstalter:

Förderverein "Kultur in der Alten Fechthalle e.V.

Hinweise zum Kartenkauf

ausblenden

Ticketkauf Es sind keine Details zum Ticketkauf gespeichert.

ausblenden

Tanzstück von Jonas Byaruhanga
Tanz & Perkussion Ensemble der Keiga Dance Company, Ufuoma Essi; Choreografie Jonas Byaruhanga

 

 

Die Choreographie von Jonas Byaruhanga thematisiert die Genitalverstümmelung von Frauen. Eindrucksvoll zeichnen die Tänzer mit Elementen aus Modern und African Dance ein bewegendes Bild aus dem Leben junger Mädchen, die ihre unbeschwerte Kindheit bereits früh verlieren. Das Stück zeigt die komplexen sozialen Hintergründe rund um die Frauenbeschneidung auf. Dabei nehmen die Tänzer verschiedene Charaktere an und beleuchten damit unterschiedliche, teilweise sogar gegensätzliche Sichtweisen.


Als Auftakt des Abends werden Tanzszenen gezeigt, die Mitglieder der Keiga Dance Company mit Göttinger Schüler/innen während der diesjährigen TKW im Rahmen eines Workshops erarbeitet haben.

Details zu


Ort:

Junges Theater am Wall
Bürgerstraße 15
37073 Göttingen

 

 

 

Aufrufe : 553

Kommentare powered by CComment

Gefällt Ihnen dieser Termineintrag?

Vielen Dank für Ihr Interesse an den Seiten des Kulturbüro Göttingen. Die Erstellung von Terminen und Texten kostet Geld - denn es sind Menschen, die diese Termine erfassen oder die Texte schreiben. Deshalb bitten wir Sie, entweder ein Abonnement abzuschließen. Dann können Sie auch alle Texte in voller Länge lesen - und ermöglichen, dass dieses Angebot weiter zur Verfügung steht.

Wenn Sie bereits einen Zugang haben, können Sie sich hier einloggen und weiterlesen.