Willkommen im Kulturbüro Göttingen

Lieber Gast,
herzlich willkommen auf den Seiten des Kulturbüro Göttingen. Sie finden hier ein großes Angebot an Terminen, Spielplänen, Tipps und Rezensionen.
Um dieses Angebot frei verfügbar anbieten zu können, sind wir auf Unterstützung angewiesen. Wir freuen uns, wenn Sie sich an der Finanzierung dieses Angebotes beteiligen würden. Lesen Sie mehr über die Möglichkeiten – von der Einmalzahlung bis zur Jahresmitgliedschaft.

Detailansicht

Als iCal-Datei herunterladen

Freitag, 12. Oktober 2018 22:00

Lumière

Asphaltgorillas

Veranstalter:
Lumière

Hinweise zum Kartenkauf

ausblenden

Ticketkauf

Tel: (0551) 484523

Die Kinokasse öffnet ca. eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn.

Eintrittspreise:

Erwerbstätige7,-- EUR
Studierende, Rentner, Arbeitslose6,-- EUR
Fördermitgliedskarte pro Halbjahr
(Ermäßigung: 1 EUR/Vorstellung)
5,-- EUR
Schülergruppen tagsüber4,-- EUR p.P.
Schülergruppen abends5,-- EUR p.P.
Kinderkino3,-- EUR
5,-- EUR (Erwachsene)
Sozialcard3,-- EUR

ausblenden

asphalt.jpg


Regie: Detlev Buck
D.: Samuel Schneider, Ella Rumpf, Jannis Niewöhner

 

 

Atris hat die Schnauze voll davon, immer nur der Handlanger seines kriminellen Bosses El Keitar zu sein. Als er eines Tages auf der Flucht vor der Polizei zufällig auf Frank trifft, einen Freund aus Kindheitstagen, der ihn mit seinem dicken Lamborghini fast über den Haufen fährt, wittert Atris die Chance, seinem jämmerlichen Alltag zu entkommen. Die beiden hecken eine Falschgeld-Nummer aus, doch ihr Plan gerät schon sehr bald gehörig aus den Fugen. Zum Glück lernt Atris Marie kennen. Ein Wirbelsturm, der den Berliner Machos gehörig Paroli bietet ...
ASPHALTGORILLAS ist eine süffisante Milieustudie und eine rasante Gauner-Komödie, die jenseits der Klischees erstaunlich viel Tiefgang besitzt und Bucks Begeisterung für die Charaktere unter Beweis stellt. Sein Schauspieler-Ensemble hat er sorgfältig aufgestellt: Stars dieser Neo-Noir-Thrillerkomödie sind neben herausragenden Newcomern vor allem Georg Friedrich als Leoparden-Mantel tragender Ganove und Jannis Niewöhner als Spekulanten und Geldwäscher.

Stichworte:

Ort:

Lumière

Geismar Landstraße 19
37083 Göttingen
http://www.lumiere.de/

 

Weitere Termine in dieser Reihe:

Sonntag, 21. Oktober 2018, 17:30 Uhr
Lumière
Foxtrot

Sonntag, 21. Oktober 2018, 20:00 Uhr
Lumière
The Man Who Killed Don Quixote

Montag, 22. Oktober 2018, 17:30 Uhr
Lumière
The Man Who Killed Don Quixote

Montag, 22. Oktober 2018, 20:00 Uhr
Lumière
Mr. Smith geht nach Washington (In Kooperation mit dem Institut für Kulturanthropologie / Europäische Ethnologie)

Dienstag, 23. Oktober 2018, 17:30 Uhr
Lumière
Foxtrot

Dienstag, 23. Oktober 2018, 20:00 Uhr
Lumière
The Man Who Killed Don Quixote

Dienstag, 23. Oktober 2018, 22:30 Uhr
Lumière
Shut Up and Play the Piano

Mittwoch, 24. Oktober 2018, 17:30 Uhr
Lumière
Foxtrot (OmU)

Mittwoch, 24. Oktober 2018, 20:00 Uhr
Lumière
The Man Who Killed Don Quixote (OmU)

Mittwoch, 24. Oktober 2018, 22:30 Uhr
Lumière
Shut Up and Play the Piano

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 18:00 Uhr
Lumière
Papst Franziskus - Ein Mann seines Wortes

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 20:00 Uhr
Lumière
Offenes Geheimnis (OmU Spanisch)

 

 

Termin eingetragen von: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Aufrufe : 75

 
 

Kommentare powered by CComment

Jetzt schon Tickets sichern

Kulturticket

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
Ok