Willkommen im Kulturbüro Göttingen

Herzlich willkommen auf den Seiten des Kulturbüro Göttingen. Sie finden hier ein großes Angebot an Terminen, Spielplänen, Tipps und Rezensionen.
Um dieses Angebot in allen Funktionen nutzen zu können, melden Sie sich bitte auf der Seite an oder registrieren sich.
A A A

Detailansicht

Als iCal-Datei herunterladen

Freitag, 20. September 2019 20:15

Theater im OP (ThOP)

 

Max Frisch: Andorra

Veranstalter:
Theater im OP (ThOP)

Hinweise zum Kartenkauf

ausblenden

Ticketkauf

Die Eintrittskarten für ThOP-Produktionen kosten 9,- bzw. 6,- (erm.) Euro. (Änderungen sind möglich, z.B. bei Gastspielen.)

Außerdem gibt es natürlich Gruppenermäßigungen.

Infos hierzu unter 0551 - 39 70 77 (Kartentelefon mit AB) oder 0551 - 39 2 21 77 (unser ThOP-Büro).

Die Abendkasse an der jeweiligen Aufführungsstätte öffnet gegen 19.30 Uhr - allerdings nur an Vorstellungsabenden.

Für die ThOP-Eigenproduktionen gilt: Das Kulturticket akzeptieren wir bei allen Vorstellungen außer bei der Premiere.

Bei Gastspielen können wir das Kulturticket leider nicht akzeptieren.

Karten kaufen

Die Karten für alle Vorstellungen werden in der Zentralmensa der Uni Göttingen zwischen 12:00 und 14:00 Uhr verkauft. Dort haben wir einen eigenen Stand.

Der Vorverkauf beginnt in der Regel etwa eine Woche vor der Premiere der jeweiligen Produktionen.

Für die Hauptproduktionen des ThOP können auch Karten bei der Tourist-Information im Alten Rathaus der Stadt Göttingen erworben werden. Öffnungszeiten: Mo - Fr 9.30 - 18.00 Uhr / Sa 10.00 - 18.00 Uhr; So u. feiertags 10.00 - 14.00 Uhr (April - Oktober)

ausblenden

Link zum Veranstalter

kartenbestellen

 

 

Eintritt: 

Die Eintrittskarten für ThOP-Produktionen kosten 9,- bzw. 6,- (erm.) Euro.

2019-09-andorra.jpg

Andorra | (c) Foto: Marni Hanke
2019-09-andorra.jpg

 

 

„Die Wahrheit wird sie richten, aber du, Andri, du bist der Einzige hier, der die Wahrheit nicht fürchten muss.“

Andri ist Jude. Andri ist kein Jude. Er ist Andorraner. Er ist ein Anderer. In Andorra gibt es viele Wahrheiten…

Die Feigheit seines Vaters verdammt den jungen Andri zu einem Leben als Außenseiter. Konfrontiert mit den Vorurteilen seiner vermeintlich toleranten Mitmenschen, sucht er nach seiner eigenen Identität. Doch im modellhaften Andorra vermischen sich Lüge, Heuchelei und Schuld – bis die Wahrheit keine Rolle mehr spielt.

Unter der Regie von Barbara Korte bringt das Theater im OP Max Frischs „Andorra“ auf die Bühne – ein Stück über Mitläufertum und Individualismus, über Urteil und Vorurteil: Was passiert, wenn eine Gesellschaft vor ihrer Schuld die Augen verschließt?

Andorra ist eine Parabel, die zurückführt und in die Zukunft weist, erinnert und zur Diskussion anregt.

Was das Ensemble des ThOP bei der Premiere zeigte, ist von einer Aussagekraft und Eindrücklichkeit, die aufrüttelt und zugleich warnt: „vor aktuellen Entwicklungen, die wir ernst nehmen sollten“, wie Regisseurin Barbara Korte schreibt.

Rezension des Kulturbüros

Ort:

Theater im OP (ThOP)

Käte-Hamburger-Weg 4
37073 Göttingen
http://www.thop.uni-goettingen.de

 

 

 

 

Aufrufe : 16

Gefällt Ihnen dieser Termineintrag?

Vielen Dank für Ihr Interesse an den Seiten des Kulturbüro Göttingen. Die Erstellung von Terminen und Texten kostet Geld - denn es sind Menschen, die diese Termine erfassen oder die Texte schreiben. Deshalb bitten wir Sie, entweder ein Abonnement abzuschließen. Dann können Sie auch alle Texte in voller Länge lesen - und ermöglichen, dass dieses Angebot weiter zur Verfügung steht.
Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.