Willkommen im Kulturbüro Göttingen

Herzlich willkommen auf den Seiten des Kulturbüro Göttingen. Sie finden hier ein großes Angebot an Terminen, Spielplänen, Tipps und Rezensionen.
Um dieses Angebot in allen Funktionen nutzen zu können, melden Sie sich bitte auf der Seite an oder registrieren sich.

Detailansicht

Als iCal-Datei herunterladen

Mittwoch, 11. September 2019 19:00

Galerie Art Supplement

 

Lesung „Raubkind“ mit Dr. Dorothee Schmitz-Köster

Veranstalter:
Deutsch-Polnische Gesellschaft Göttingen e.V.

Hinweise zum Kartenkauf

ausblenden

TicketkaufEs sind keine Details zum Ticketkauf gespeichert.

ausblenden

 

 

raubkind.jpg

 

 

Die über DDR-Literatur promovierte Journalistin und Autorin Dr. Dorothee Schmitz-Köster wird ihr aktuelles Buch „Raubkind“ am 11. September 2019 um 19 Uhr in der Galerie Art Supplement vorstellen und mit uns diskutieren.

Unser Gast wollte eigentlich Lehrerin werden, musste sich aber aufgrund Stellenmangels umorientieren und entschied sich für den Journalismus. In Bremen arbeitete sie 30 Jahre als freie Mitarbeiterin von Radio Bremen. Dort arbeitete sie zuletzt in der Literaturredaktion und veröffentlichte 1987 ihr erstes Buch. Seit 1995 beschäftigt sich Schmitz-Köster mit dem Thema Lebensborn und hat vier Bücher publiziert und viele Radio-Stücke, Ausstellungen, Aufsätze, Lesungen und Vorträge gestaltet.


Das Buch „Raubkind“ mit dem Untertitel „Von der SS nach Deutschland verschleppt" erzählt von einer jahrelangen Recherche. „Am Anfang standen ein paar Sätze in einer SS-Familiengeschichte. Dort wird ein Pflegekind erwähnt - und sofort hatte ich einen Verdacht. Gehörte Klaus B., der als Fünfjähriger 1944 zu einer Familie Schäfer gekommen war, womöglich zu den geraubten Kindern aus Osteuropa? Einige Indizien sprachen dafür ...“

Informatorisch berichten wir darüber, die Autorin Emilia Smechowski, die am 24. Oktober aus ihrem neuen Buch beim Göttinger Literaturherbst liest, gewonnen zu haben, ihren Bestseller „Wir Strebermigranten“ am 25. Oktober an einer Schule vorzustellen.

Stichworte:

Ort:

Galerie Art Supplement

Burgstr. 37a
37073 Göttingen

 

 

 

 

Aufrufe : 31

Gefällt Ihnen dieser Termineintrag?

Vielen Dank für Ihr Interesse an den Seiten des Kulturbüro Göttingen. Die Erstellung von Terminen und Texten kostet Geld - denn es sind Menschen, die diese Termine erfassen oder die Texte schreiben. Deshalb bitten wir Sie, entweder ein Abonnement abzuschließen. Dann können Sie auch alle Texte in voller Länge lesen - und ermöglichen, dass dieses Angebot weiter zur Verfügung steht.
Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
Ok