Willkommen im Kulturbüro Göttingen

Herzlich willkommen auf den Seiten des Kulturbüro Göttingen. Sie finden hier ein großes Angebot an Terminen, Spielplänen, Tipps und Rezensionen.
Um dieses Angebot in allen Funktionen nutzen zu können, melden Sie sich bitte auf der Seite an oder registrieren sich.
A A A

Detailansicht

Als iCal-Datei herunterladen

Montag, 11. November 2019 19:30

Gemeindehaus der Reformierten Gemeinde

Friedensdekade 2019 

Religion und Rechtsstaat – Perspektiven für Israelis und Palästinenser

Referent: Dr. R. Bernstein

Veranstalter:
Friedensdekade Göttingen 2019

Hinweise zum Kartenkauf

ausblenden

Ticketkauf

Es sind keine Details zum Ticketkauf gespeichert.

ausblenden

friedensdekade.JPG

https://friedensdekade-goettingen.wir-e.de/aktuelles

 

 

 

Mit dem „Nationalstaatsgesetz für das jüdische Volk“ vom Juli 2018 hat der Kulturkampf in Israel einen neuen Höhepunkt erreicht. Ist Gott Zionist? hat der Soziologe Menachem Friedman kritisch gefragt. Denn der nationalreligiösen Entschlossenheit im Rückgriff auf biblische und talmudische Texte stehen die Prinzipien des Rechtsstaates gegenüber, die den Ideologien der Vergangenheit Einhalt gebieten. Der erste Präsident der Hebräischen Universität Judah L. Magnes hatte schon 1930 die Alternative formuliert: Unterliegt das jüdische Volk in der Moderne allein den Geboten Gottes, oder will es in Zukunft Teil der Völkergemeinschaft werden? 

Zwei Staaten, ein Staat, kein Staat? Die internationale Diplomatie hat es versäumt, ihr Mantra von Israel als demokratischem und jüdischem Staat auf den immer deutlicher werdenden innerisraelischen Kulturkampf zu beziehen. Stattdessen hält sie unbeirrt an einer Zweistaatenregelung fest, obwohl diese sich im öffentlichen Leben Israels und Palästinas längst erledigt hat. Es ist an der Zeit, politisch unabhängige Experten beider Seiten zur Vorlage neuer Verfassungsmodelle mit Ideen der vollen Ebenbürtigkeit des jüdisch-israelischen und des arabisch-palästinensischen Volkes zu ermutigen.

Weitere Termine der Friedensdekade:

Sonntag, 17. November 2019, 18:00 Uhr
Gemeindesaal St.Jacobi
30 Jahre nach dem Mauerfall - ein Gesprächskonzert
mit Liedern über Grenzleid, Opposition und Zuversicht

Dienstag, 19. November 2019, 16:00 Uhr
DT1 (Deutsches Theater, Großes Haus)
Die offene Gesellschaft
Konzernmacht in der globalisierten Welt

Dienstag, 19. November 2019, 19:30 Uhr
Gemeindesaal St. Michael
Klima und Frieden – Migration
Dr. Alexander Lohner, Referent bei Misereor

Mittwoch, 20. November 2019, 18:00 Uhr
Citykirche St. Michael
Bittgottesdienst für den Frieden

Mittwoch, 20. November 2019, 19:30 Uhr
Gemeindesaal St. Michael
Zeit für einen neuen Aufbruch für Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung
30 Jahre nach den Ökumenischen Versammlungen von Dresden und Basel

Montag, 02. Dezember 2019, 19:30 Uhr
Zentrales Hörsaalgebäude (ZHG), Hörsaal 010
Markus Mauthe – An den Rändern des Horizonts
Eine Reise zu den Indigenen Gemeinschaften und verborgenen Schönheiten unserer Erde

Ort:

Gemeindehaus der Reformierten Gemeinde

Untere Karspüle 11
37073 Göttingen

 

 

 

 

Termin eingetragen von: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! am 29.08.2019 17:19 Uhr


Aufrufe : 25

 
 

Gefällt Ihnen dieser Termineintrag?

Vielen Dank für Ihr Interesse an den Seiten des Kulturbüro Göttingen. Die Erstellung von Terminen und Texten kostet Geld - denn es sind Menschen, die diese Termine erfassen oder die Texte schreiben. Deshalb bitten wir Sie, entweder ein Abonnement abzuschließen. Dann können Sie auch alle Texte in voller Länge lesen - und ermöglichen, dass dieses Angebot weiter zur Verfügung steht.
Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.