Willkommen im Kulturbüro Göttingen

Herzlich willkommen auf den Seiten des Kulturbüro Göttingen. Sie finden hier ein großes Angebot an Terminen, Spielplänen, Tipps und Rezensionen.
Um dieses Angebot in allen Funktionen nutzen zu können, melden Sie sich bitte auf der Seite an oder registrieren sich.
A A A

Detailansicht

Als iCal-Datei herunterladen

Mittwoch, 4. Dezember 2019 19:00

Klinikum, Andachtsraum

 

Klassik im Klinikum: Katharina Steinbeis (Harfe) & Anna Denise Rheinländer (Flöte)

Veranstalter:
Klassik im Klinikum

Hinweise zum Kartenkauf

ausblenden

TicketkaufEs sind keine Details zum Ticketkauf gespeichert.

ausblenden

Link zum Veranstalter

 

 

klassikimklinikum600.JPG

 

 

Johann Sebastian Bach: Allegro & Adagio BWV 1020
Marc Berthomieu: aus Cinq Nuances 1. Pathetique 2. Lascivo
Gabriel Fauré: Sicilienne et Berceuse
Engelbert Humperdinck: Abendsegen
Georges Bizet: Entr’acte … und andere

Katharina Steinbeis begann mit neun Jahren, Harfe zu spielen und absolvierte ihre Ausbildung bei international renommierten
Harfenistinnen in Berlin, Hannover und Oslo. Sie ist im In- und Ausland als Solistin, Orchesterund Kammermusikerin zu erleben.

Anna Denise Rheinländer studierte in Hannover, Lübeck und Oslo. Sie absolvierte zahlreiche Meisterkurse und spielt aktuell
im Göttinger Symphonieorchester und beim Philharmonischen Kammerorchester Wernigerode.

 

KLASSIK IM KLINIKUM
wird in Zusammenarbeit mit dem Verein „Klassik in der Klinik e.V.“ aus Hannover veranstaltet. 2009 von dem Kontrabassisten Manfred Günther gegründet, fördert der Verein professionell ausgebildete junge Musikerinnen und Musiker. Dafür konzertieren sie in sozialen Einrichtungen.

Im Jahr 2012 erhielt Manfred Günther von der Landesregierung Niedersachsen einen 1. Preis bei „Engagiert – der Niedersachsenpreis für Bürgerengagement“. 

Ort:

Klinikum, Andachtsraum

Robert-Koch-Strasse 40
Göttingen

 

 

 

 

Aufrufe : 68

Gefällt Ihnen dieser Termineintrag?

Vielen Dank für Ihr Interesse an den Seiten des Kulturbüro Göttingen. Die Erstellung von Terminen und Texten kostet Geld - denn es sind Menschen, die diese Termine erfassen oder die Texte schreiben. Deshalb bitten wir Sie, entweder ein Abonnement abzuschließen. Dann können Sie auch alle Texte in voller Länge lesen - und ermöglichen, dass dieses Angebot weiter zur Verfügung steht.
Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.