Willkommen im Kulturbüro Göttingen

Herzlich willkommen auf den Seiten des Kulturbüro Göttingen. Sie finden hier ein großes Angebot an Terminen, Spielplänen, Tipps und Rezensionen.
Um dieses Angebot in allen Funktionen nutzen zu können, melden Sie sich bitte auf der Seite an oder registrieren sich.
A A A

Detailansicht

Als iCal-Datei herunterladen

Dienstag, 12. November 2019 20:15

Lumière

Im Rahmen der Reihe "spectacle féministe" 

Yours in Sisterhood

USA 2018, 101 Min., OmU FSK: o.A

Veranstalter:
Lumière

Hinweise zum Kartenkauf

ausblenden

Ticketkauf

Tel: (0551) 484523

Die Kinokasse öffnet ca. eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn.

Eintrittspreise:

Erwerbstätige8,-- EUR
Studierende, Rentner, Arbeitslose7,-- EUR
Kinderkino3,-- EUR
5,-- EUR (Erwachsene)
Sozialcard3,-- EUR
Donnerstag KinotagEinheitspreis 6,-- EUR (ausgenommen Sozialcard)
Fördermitgliedskarte pro Halbjahr
(Ermäßigung: 1 EUR/Vorstellung)
5,-- EUR
Schülergruppen tagsüber4,-- EUR p.P.
Schülergruppen abends5,-- EUR p.P.

 

ausblenden

kartenbestellen

 

 

astrid.jpg


Regie: Irene Lusztig

 

 

"Das Private ist politisch." Auf den ersten Blick sind es unscheinbare Orte, an denen die Regisseurin auf ihrer zweijährigen Reise durch die USA mehrheitlich Frauen bittet, Leserbriefe vorzulesen und zu kommentieren, die aus dem Archiv der liberal-feministischen Zeitschrift "Ms." stammen. Meist von Frauen geschrieben, die in der Zeitschrift erschienene Artikel zum Anlass nahmen, von sich zu erzählen - offenherzig, privat, oft erleichtert, manchmal erbost. In den Briefen geht um Schwangerschaftsabbrüche, lesbische Liebesaffären von verheirateten Frauen, die Ignoranz des Magazins gegenüber Lebenswirklichkeiten schwarzer Frauen und vieles mehr.
Mit YOURS IN SISTERHOOD gelingt es Irene Lusztig, einen Fundus der Frauenbewegung der 70er Jahre in eine vielschichtige Beziehung zur Gegenwart zu bringen. Ihr Dreh fiel in die Zeit der letzten US-Präsidentschaftswahl und überschnitt sich mit dem Beginn der #metoo-Bewegung. Die Frage, auf welche Weise wir heute über Feminismus sprechen wollen, steht drängender denn je im Raum.

Stichworte:

Ort:

Lumière

Geismar Landstraße 19
37083 Göttingen
http://www.lumiere.de/

 

 

 

 

Aufrufe : 22

Gefällt Ihnen dieser Termineintrag?

Vielen Dank für Ihr Interesse an den Seiten des Kulturbüro Göttingen. Die Erstellung von Terminen und Texten kostet Geld - denn es sind Menschen, die diese Termine erfassen oder die Texte schreiben. Deshalb bitten wir Sie, entweder ein Abonnement abzuschließen. Dann können Sie auch alle Texte in voller Länge lesen - und ermöglichen, dass dieses Angebot weiter zur Verfügung steht.
Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.