passend zum Artikel

Willkommen!
Um alle Funktionen zu nutzen, loggen Sie sich bitte ein.
Passwort vergessen?
Registrieren Sie sich hier neu

Händels Horizonte

Tina Fibiger und Jens Wortmann streifen kurz und knapp durch die Höhepunkte des Tages. Auf diese Weise bekommen Sie regelmäßig Anregungen, was Sie an diesem Tag genießen können.

Heute am 2. Tag der Festspiele geht es um die Oper Giulio Cesare, die heute ihre Premiere feiert, sowie um den Kontrapunkt mit romantischer Orgelmusik in der Jacobikirche. 

Die Oper Giulio Cesare in Egitto hat heute um 18 Uhr Premiere im Deutschen Theater. Ebenfalls um 18 Uhr erklingt in der St. Jacobikirche mit der Musik von Franz Liszt der Kontrapunkt – Große Oper für die Orgel
Mehr zu diesem Thema:

Kommentare powered by CComment

plusDie Internationelen Händel-Festspiele Göttingen sind PLUS-Partner des Kulturbüro Göttingens. Deshalb können Sie diesen Artikel lesen, ohne ein Abonnement abzuschließen.

passend zum Artikel

Liebe Leserin, lieber Leser,

schön, dass Sie hier sind - und schön, dass Sie dieser Artikel interessiert.

Wussten Sie, dass die Autorinnen und Autoren des Kulturbüros für ihre Arbeit bezahlt werden? Das werden sie - genauso wie die Kolleginnen und Kollegen, die die vielen Termine in den Kulturkalender eintragen.

Vielleicht verstehen Sie, dass wir diese Inhalte nicht allen kostenlos zugänglich machen können. Wir sind auf bezahlte Zugänge (Abonnements) angewiesen - eigentlich wie alle, die Produkte und Dienstleistungen anbieten, für ihre Angebote Geld verlangen müssen.

Wenn Sie ein solches Abonnement (nur 5 Euro im Monat oder 50 Euro pro Jahr) abschließen möchten, brauchen Sie nur

hier

zu klicken. Alternativ können Sie für nur 1,20 Euro einen Tageszugang einrichten, um diesen Artikel ganz zu lesen.

Vielen Dank!

Wenn Sie bereits einen Zugang haben, können Sie sich hier einloggen und weiterlesen.

Wenn Sie bereits einen Zugang haben, können Sie sich hier einloggen und weiterlesen.