Willkommen!
Um alle Funktionen zu nutzen, loggen Sie sich bitte ein.
Passwort vergessen?
Registrieren Sie sich hier neu

alle Artikel aus der Serie «Im Fokus» in chronologischer Reihenfolge

9. Juli 2020
Musikgeschichte(n)
kulturbuero plus

Von den Göttinger Türmern und Stadtmusikanten vor 1700

„mitt ziehrlichen Instrumenten [...] schmücken und zieren helffen“
von Antonius Adamske
Um den Stadtmusiker und Türmer an der Göttinger Johanniskirche geht es in dieser Folge der «Musikgeschichte(n) aus Göttingen». Gastautor Antonius Adamske erzählt und wirft einen Blick zurück ins 17. Jahrhundert Göttingens.
6. Juli 2020
Orgeln in Göttingen
kulturbuero plus

Göttingen als Zentrum des Orgelbaus

Prolog 3: Schüler von Paul Ott
von Arne zur Nieden
Im dritten und letzten Teil des Prologs in die Ogelbaugeschichte Göttingens führt uns Arne zur Nieden zu den Schülern von Paul Ott.
25. Juni 2020
Musikgeschichte(n)
kulturbuero plus

Ein goldener Schein über einem ganzen Leben

Agathe von Siebold und Johannes Brahms
von Michael Schäfer
An der Nordseite des Accouchierhauses (Bild 1) am Geismartor hängt eine Gedenktafel (Bild 2) mit der Aufschrift „Dem Andenken der in diesem Hause / am 5. Juli 1835 geborenen / Agathe von Siebold / Johannes Brahms’ Jugendliebe / Die Deutsche…
12. Juni 2020
Orgeln in Göttingen
kulturbuero plus

Orgelbauer Giesecke und Ott

Große Bedeutung für den Orgelbau im 20. Jahrhundert
von Arne zur Nieden
Seit unserer letzten Orgelreise sind 100 Jahre vergangen, wir schreiben inzwischen das Jahr 1844. Fast 100 Jahre war es ruhig in der Göttinger Orgelbauerzunft, aber jetzt tritt mit dem gebürtigen Göttinger Carl Giesecke ein junger Meister auf, der, zuerst…
4. Juni 2020
Musikgeschichte(n)
kulturbuero plus

Seelenverwandtschaft von Wein und Musik

Die Weinhändlerfamilie Bremer und die Göttinger Musikgeschichte
von Michael Schäfer
In der zweiten Folge der „Musikgeschichte(n) aus Göttingen“ geht Michael Schäfer den vielfältigen Verbindungen der Weinhändlerfamilie Bremer und der Göttinger Musikgeschichte nach.
28. Mai 2020
kulturbuero plus

Handwerker, Künstler und Illusionist

DT Theatermaler Eike Hansen
von Tina Fibiger
Sind Theatermaler Illusionisten? Zur Beantwortung dieser Frage hat sich Kulturbüro-Autorin mit Eike Hansen getroffen. In der Reihe «Im Fokus» stellt sie den Theatermaler und seine Arbeit vor.
21. Mai 2020
Orgeln in Göttingen - Prolog 1
kulturbuero plus

Orgelstadt Göttingen

Mit einem Ausflug nach Schmalkalden, Westerhusen und Marienstein
von Arne zur Nieden
Wussten Sie, dass Göttingen eine Orgelstadt ist? Wenn Sie sich noch nicht intensiver mit diesem Instrument auseinandergesetzt haben und dazu auch den Kirchen nicht so nahestehen, wird Ihnen dies vielleicht nicht aufgefallen sein. Dies möchte ich in dieser…
14. Mai 2020
Musikgeschichte(n) in Göttingen
kulturbuero plus

Heimstatt für Klaviere und Komponisten

Eine kleine Musikgeschichte des Hardenberger Hofs
von Michael Schäfer
„Musikgeschichte(n) aus Göttingen“ heißt die neue Serie von Michael Schäfer, die in loser Folge hier im Kulturbüro Göttingen erscheint. In der ersten Ausgabe heute erzählt Schäfer die Geschichte vom Ritmüllerschen Haus am Ritterplan, das heute Teil des…
30. April 2020
kulturbuero plus

Von der Sehnsucht nach dem Anderen

Die Regisseurin und Autorin Luise Rist aus Göttingen arbeitet an einem neuen Roman. Ein Portrait von Tina Fibiger.
von Tina Fibiger
Die Regisseurin und Autorin Luise Rist ist eine empathische Chronistin. Nun widmet sie sich der „Königsdisziplin“– dem Schreiben eines Prosatextes. Ihr neuer Roman „Manouche“ soll im nächsten Jahr fertig werden. Lesen Sie ein Portrait von Kulturbüro-Autorin…
23. April 2020
kulturbuero plus

Ein neues Kino für Göttingen

Anfang April sollte das „Méliès“- Kino in Göttingen eröffnen
von Anna Luise von Campe
Im April hätte das Kino „Méliès“ eröffnet werden sollen – benannt nach George Méliès (1861-1938), einem vielseitig engagierten Vorreiter der Filmgeschichte. Kulturbüro-Autorin Anna-Luise von Campe hat sich mit der Geschäftsführerin Telke Reeck unterhalten und…
24. Oktober 2019

Kreis 34 – eine schöpferische Gemeinschaft

Jahresausstellung im Künstlerhaus
von Tina Fibiger
Die Jahresausstellung des „Kreis 34“ im Göttinger Künstlerhaus hat eine lange Tradition. In diesem Jahr steht sie unter besonderen Vorzeichen. Unter dem Motto „Art – en – Vielfalt“ feiert die Künstlergemeinschaft ihr 50jähriges Bestehen. Gezeigt werden…
13. Oktober 2019
kulturbuero plus

Eine inspirierende Begegnung mit Nicholas Milton

Nicholas Milton im Gespräch
von Tina Fibiger
Symphonische Dichtungen haben inspirierende Wirkung. Aber auch wenn draußen vor dem Konzertsaal ein Vogel zwitschert kann es sein, dass Nicholas Milton den Taktstock für den Moment ruhen lässt, sich inspiriert fühlt und dann dem Pausenzeichen in der Partitur…
3. Oktober 2019

Vom Wandel und einem beständigen kreativen Kern

Göttinger Band mit Ambitionen
von Maya Madeleine Vespermann
Die Band Black as Chalk gibt es nicht erst seit gestern. Gewissermaßen gehört sie zur Göttinger Musikszene oder kann sich zumindest zu Recht als altbewährte Konstante in der lokalen Musikwelt bezeichnen. Seit ihrer Gründung im Jahr 2007 hat sich einiges…
27. September 2019
kulturbuero plus

Musikbegeisterte Theaterfrau

Elena Breschkow ist als Regisseurin zu Gast in Göttingen am Jungen Theater
von Tina Fibiger
Instrumente gehören nicht unbedingt zum Regiegepäck sondern eher Manuskripte, Strichfassungen und vielleicht noch Recherchematerial zum Stück. Bei Elena Breschkow reist die Geige immer mit, selbst wenn sie weder am Regietisch noch auf der Bühne zum Einsatz…
19. September 2019
Beethoven extraordinaire“ - Die Aulakonzerte der Göttinger Kammermusikgesellschaft
kulturbuero plus

Selten aufgeführte Kompositionen und Wiederentdeckungen

Ein Gespräch mit Michael Schäfer
von Tina Fibiger
Der 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven wird zwar erst im nächsten Jahr gefeiert. Aber da ist die Göttinger Kammermusikgesellschaft der Zeit ein bisschen voraus und möchte das Publikum bereits in der aktuellen Saison auf das Jubiläumsjahr einstimmen. Wer…
13. September 2019
Umzug vom Otfried-Müller-Haus in die ehem. Voigt-Realschule
kulturbuero plus

KAZ im neuen Haus

Umzugsspektakel am 28. September
von Katharina Gooß
Was als das vorläufige Ende einer Ära galt, eröffnet nun eine ganz neue: Anfang Juli verließ das Kommunikations- und Aktionszentrum – besser bekannt als KAZ – das seit mehr als 40 Jahren angestammte Otfried-Müller-Haus am Wochenmarktplatz in Göttingen. Nun,…
5. September 2019
kulturbuero plus

Hier lebt es sich ganz gut

Eilika und Bernhard Wünsch mit dem „Musikhaus am Bielstein“ in Reinhausen
von Jens Wortmann
„Das Haus ist eine Wundertüte“ – diese Aussage über das „Haus am Bielstein“ von Bernhard Wünsch bezog sich auf das alte Fachwerkhaus in Reinhausen, das seine Frau Eilika und er im Jahr 2014 erworben hatten. Seitdem wird renoviert, saniert und umgebaut. Es…
29. August 2019
kulturbuero plus

Herbstprogramm im Künstlerhaus Göttingen

Zeitgenössische Kunst verbindet sich mit dem Alltäglichen
von Anna Luise von Campe
Das Alltägliche sehen, Räumlichkeit entdecken, die Pseudo-Banalität der Welt in ihren Grundstrukturen erfassen, die Kunst in ihrer Vielfalt wahrnehmen – all das wird im Herbstprogramm 2019 des Künstlerhauses Göttingen auf vielfältige Weise erlebbar…
22. August 2019
Bernd Eberhardt
kulturbuero plus

«Ich übe viel»

Ein Kirchenmusiker ohne Kirche, ein Organist ohne Orgel
von Jens Wortmann
Was macht eigentlich ein Kirchenmusiker ohne Kirche, ein Organist ohne Orgel? Dieses Schicksal erleidet zurzeit Bernd Eberhardt, Kirchenmusiker und Organist an der Göttinger St. Johanniskirche. Die Kirche wird saniert und umgestaltet, die große Orgel ist…
17. August 2019
kulturbuero plus

Bilanz und Blick in die Zukunft des Jungen Theaters

Der Aufsichtsratsvorsitzende, Dr. Harald Noack, und der Geschäftsführer, Tobias Sosinka schauen erwartungsvoll in die Zukunft
von Jens Wortmann
Der Aufsichtsratsvorsitzende des Jungen Theaters Harald Noack spricht bei dem Umzug in die vorübergehende Spielstätte des Theaters an den Wall von der dritten großen Herausforderung. Mit den ersten beiden meinte der die Insolvenzen aus den Jahren 2004 und…
2. April 2019
kulturbuero plus

...und da kam dann die große Emotion auf mich zu

Christiane Goos im Gespräch mit Hornist Tillmann Höfs in Göttingen
von Christiane Goos
Im Vorfeld seines Auftritts als Hornist mit dem Göttinger Symphonie Orchester unter der Leitung von Nicholas Milton am 28. und 29. März 2019, erklärte sich der bereits in seinem jungen Alter international bekannte Tillmann Höfs (*1996) zu einem Gespräch…
8. Mai 2018

Ein Künstler mit den außergewöhnlichen Ideen

Der Musiker Controverse
von Maya Madeleine Vespermann
Wo und wann genau die musikalische Reise dieses jungen Künstlers begonnen hat, ist nicht ganz klar zu sagen. Heute ist es allerdings ganz klar: Controverse, der im musikalischen Kontext lieber nur unter seinem Künstlernamen genannt werden möchte, und die…
22. März 2018

Es ist, was es ist und es ist, weil es ist

Waldtraut's Theaterbar
von Maya Madeleine Vespermann
„Waltraud’s Theaterbar“ ist eine noch immer neue Einrichtung im Jungen Theater. Und doch hat sie längst ein Stammpublikum und zahlreiche Fans gewonnen. Nach einigen weiteren Besuchen in Waltraud’s Theaterbar, durften wir nun endlich einen Blick „hinter die…

Wenn Sie bereits einen Zugang haben, können Sie sich hier einloggen und weiterlesen.

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.