Meine Bestellungen

Ihr aktueller Status:

Sie sind Gast auf dieser Seite.

Registrieren Sie sich, um Ihren Status zu ändern.
Bestellen Sie einen Tageszugang oder ein Abonnement, um alle Funktionen freizuschalten und alle Texte lesen zu können.

Willkommen im Kulturportal vom Kulturbüro Göttingen. 

Hier finden Sie Termine und Nachrichten aus dem Kulturleben der Region. 
Ihre Möglichkeiten als Benutzer:in auf dieser Seite sehen Sie, wenn Sie auf das Menü rechts klicken. (Die drei kleinen schwarzen Balken)

Passend zu diesem Text

Festliche Limericks

Information
»Der Klaus zum Sonntag« von Klaus Pawlowski - Erschienen am 26.Dezember 2022

Es wollte Annett aus Bovenden
zu Weihnachten gerne was spenden
Nein, nicht Geld, das macht jeder
Für Erkältungsbäder,
wird sie Fichtennadeln versenden.

In Dubai hat Grit aus Klein Lengden
keinen Weihnachtsstress, keinen anstreng’den.
Dafür täglich am Strand
Weihnachtslieder vom Band,
und am Festbüfett muss sie sich dräng‘den

Es verordnet Simone aus Grone,
auf dass sie den Geldbeutel schone,
während des Advents
sich Kaufabstinenz
und meidet die Fußgängerzone.

Am Festtag will Ludwig aus Roringen
seinen Antrag an Edeltraut vorbringen.
Knien geht nicht mehr,
deshalb sollte er
ihr „Süßer die Glocken“ ins Ohr singen.

Ein Geimaraner im Rischen
tut am Festtag ganz gern einen zischen.
Erst verteilt er dezent
Präsent um Präsent,
später liegt er liegt er als solches dazwischen.

Auch dem Eberhard vom Hohen Hagen
geht es gut an den festlichen Tagen.
Halbe Gans muss schon sein,
dazu zwei Flaschen Wein.
Und ins Bett darf Anita in tragen.

Leider kommt die Elfriede aus Esebeck
bald am Festtag nicht ohne Askese weg.
Der Spekulatius war
noch vom letzten Jahr.
Als sie rein biss, brach ihr die Prothese weg.

Am Weihnachtstag sagt Jost aus Soest
zu sich selber viel zu oft Prost.
Klopft als Weihnachtsmann dann
bei der Nachbarin an,
rot bemäntelt, jedoch unbehost.