Meine Bestellungen

Ihr aktueller Status:

Sie sind Gast auf dieser Seite.

Registrieren Sie sich, um Ihren Status zu ändern.
Bestellen Sie einen Tageszugang oder ein Abonnement, um alle Funktionen freizuschalten und alle Texte lesen zu können.

Willkommen im Kulturportal vom Kulturbüro Göttingen. 

Hier finden Sie Termine und Nachrichten aus dem Kulturleben der Region. 
Ihre Möglichkeiten als Benutzer:in auf dieser Seite sehen Sie, wenn Sie auf das Menü rechts klicken. (Die drei kleinen schwarzen Balken)

Warum kann ich diesen PLUS-Artikel lesen?

PLUS-Artikel sind Texte, für die eine freie Mitarbeiterin oder ein freier Mitarbeiter bezahlt wird. Die Umsätze unserer Abonnent:innen dienen zur Finanzierung dieser Leistung.

Auch die Veranstalter als Partner des Kulturbüros tragen zum Beispiel mit ihren Anzeigen zu dieser Finanzierung bei. In diesem Fall hat das Deutsche Theater Göttingen eine PLUS-Partnerschaft übernommen, damit Sie diesen Text lesen können.

Passend zu diesem Text

  • Informationen
    DT- Premiere »Hedwig and the Angry Inch«

    Queeres Kultmusical

    Informationen
    Gespräch mit Regisseurin Sarah Kurze
    erschienen am 26 Januar 2023
    Deutsches Theater Sarah Kurze Szenenwechsel
  • Informationen
    boat people projekt: Premiere »Rosebud«

    Musikalische Gedächtnisbilder

    Informationen
    Gespräch mit dem Musiker Hans Kaul über sein erstes Tanztheater-Projekt
    erschienen am 13 Januar 2023
    Boat people projekt Hans Kaul Szenenwechsel
  • Informationen
    Premiere im ThOP »Verwanzt« am 11. Januar

    Rätselhafte wie bizarre Atmosphäre

    Informationen
    Gespräch mit Regisseur Justin Middeke
    erschienen am 09 Januar 2023
    Justin Middeke Szenenwechsel Theater im OP
  • Theaterfantasie für zwei Schauspieler

    Informationen
    »Die Frau in Schwarz« auf der DT-X Bühne
    erschienen am 15 Dezember 2022
    Cornelie Hildebrandt Deutsches Theater Roman Majewski Ronny Thalmeyer
  • Leidenschaftlich couragiertes Ensemble

    Informationen
    Premiere »Zerstörte Straßen«
    erschienen am 14 Dezember 2022
    Daniel Mühe Deutsches Theater Jenny Weichert Marco Matthes Nathalie Thiede Niklas Ritter Paul Trempnau Tara Helena Weiß
  • Informationen
    Premiere »Die Frau in Schwarz« im Deutschen Theater

    Eine Odyssee für zwei Schauspieler

    Informationen
    Gespräch mit Regisseur Georg Münzel
    erschienen am 09 Dezember 2022
    Deutsches Theater Georg Münzel Szenenwechsel
  • Der Krieg findet überall statt

    Informationen
    Gespräch mit Regisseur Niklas Ritter
    erschienen am 08 Dezember 2022
    Deutsches Theater Niklas Ritter
  • Eine volle Schatzkiste aus dem Deutschen Theater

    Informationen
    Scheck über 20.000 € an die Aktion übergeben
    erschienen am 02 Dezember 2022
    Deutsches Theater
  • Was sind die schönen Dinge in der eigenen Welt?

    Informationen
    Premiere von »All das Schöne«
    erschienen am 28 November 2022
    Deutsches Theater Moritz Beichl Rebecca Klingenberg
  • Informationen
    dt-2 Premiere »All das Schöne« am 26. November 2022

    Bewegende Mutprobe

    Informationen
    Gespräch mit Regisseur Moritz Beichl
    erschienen am 25 November 2022
    Deutsches Theater Moritz Beichl Szenenwechsel
Information
PLUS-Artikel - freigegeben für alle Leser:innen
Theatermagazin Szenenwechsel
Premiere »Bombe!« im Deutschen Theater am 29. Oktober 2023

Absurde Perspektive

Information
Gespräch mit Regisseur Philipp Löhle
Szenenwechsel von Tina Fibiger - Erschienen am 28.Oktober 2022

Mit der deutschen Willkommenskultur ist nicht zu spaßen, auch nicht mit dem Asylprocedere und schon gar nicht mit der deutschen Grammatik. Oder vielleicht doch? Mit ihrem Stück »Bombe!« haben sich Abdul Abbasi und Philip Löhle auf eine Tour de Farce begeben. 

Sie betrachten das sperrige Feld der Integration zur Abwechselung mal aus einer absurden Perspektive und wie es dabei nicht nur im Behördenalltag zu Missverständnissen kommt, wenn neben Vorurteilen eben auch falsche Vorstellungen über Fluchtursachen und Fluchtmotive kollidieren. Auch der Versuch eines interkulturellen Dialoges nimmt auf der Bühne des Deutschen Theaters gelegentlich einen absurden Verlauf, wenn die komödiantisch ironischen Bomben zünden. 

Mit Co-Autor und Regisseur Philipp Löhle hat Tina Fibiger ein bombiges Szenario erkundet.

Hören Sie das Gespräch:

{mp3}2022-10-28_Szenenwechsel_Bombe{/mp3}

Hören Sie eine Kostprobe aus der Produktion:

{mp3}2022-10-28_Kostprobe_Bombe{/mp3}