Meine Bestellungen

Ihr aktueller Status:

Sie sind Gast auf dieser Seite.

Registrieren Sie sich, um Ihren Status zu ändern.
Bestellen Sie einen Tageszugang oder ein Abonnement, um alle Funktionen freizuschalten und alle Texte lesen zu können.

Willkommen im Kulturportal vom Kulturbüro Göttingen. 

Hier finden Sie Termine und Nachrichten aus dem Kulturleben der Region. 
Ihre Möglichkeiten als Benutzer:in auf dieser Seite sehen Sie, wenn Sie auf das Menü rechts klicken. (Die drei kleinen schwarzen Balken)

Schräge Vögel

Information
»Der Klaus zum Sonntag« von Klaus Pawlowski - Erschienen am 30.Oktober 2022

Ich hoffe sehr, dass ihr alle wisst,
wer diesmal der Vogel des Jahres ist.
Das Braunkehlchen, und das soll stark bedroht sein.
Ich frage mich: Kann da alles im Lot sein

bei den Ornitologen? Also, Leute, ich schwöre,
dass ich Braunkehlchen überall zwitschern höre.
Ihre braunen Kehlen machen mächtig Krach. 
Das bringt mich in Rage und hält mich oft wach.

In Italien gibt ‘s gar ‘ne Braunkehlchenplage.
Und in Schweden auch. Und bei uns ist die Lage
vor allem im Osten auch angespannt.
Da hocken und nisten fast arrogant

diese schrägen Vögel in Büschen und Zweigen.
Nicht nur, dass sie stolz ihre Braunkehlchen zeigen
oder dass sie sich sammeln in größeren Schwärmen.
Nein, sie schlagen mit den Flügeln und lärmen.

Und die Grünfinken, Schwarzdrosseln und leider auch
die Rotkehlchen tschilpen hilflos im Strauch.
Sie verpflichteten zwar, sagt der Wetterbericht,
die Gaspreisbremse, doch die sticht leider nicht.